FN GROSSE aus Pöhlde?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles l?schen
neue Beiträge
  • MikeHoenig
    Erfahrener Benutzer
    • 15.10.2017
    • 823

    FN GROSSE aus Pöhlde?

    Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1750 - 1850
    Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Pöhlde, Osterode am Harz
    Konfession der gesuchten Person(en): evangelisch
    Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): fs, geneanet
    Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


    Guten Morgen,

    in Geneanet wurde mir als Treffer meiner mütterlichen Seite ein Johann Christian Grosse gemeldet, der zu einem unbekannten Datum in Pöhlde bei Osterode am Harz geboren sein soll und dessen Todesdatum nicht angegeben ist. Erwähnt wird noch sein Vater Just Grosse (+1800) und dass er am 16.01.1800 in Hattorf am Harz die Maria Elisabeth Hellemann (Lebensdaten unbekannt) heiratete und mit ihr eine Tochter namens Johanne Justine Regine (*31.12.1810 Hattorf, +04.05.1886 Hattorf) hatte.

    Mehr ist über ihn und seine Vorfahren leider nicht herauszufinden. Kann mir bitte jemand weiterhelfen und mir sagen wer seine Mutter, seine weiteren Kinder und seine Vorfahren waren? Die Linie ab seiner Tochter ist problemlos weiter in die Gegenwart verfolgbar, aber das hilft mir momentan nicht weiter.

    Ich freue mich sehr über eure Hilfe!

    Grüße,

    Mike
  • Mathildis
    Benutzer
    • 12.04.2021
    • 16

    #2
    Große

    Hallo, habe dir Info als Anhang beigefügt!
    Lg aus Pöhlde
    Angehängte Dateien

    Kommentar

    • Mattess
      Benutzer
      • 13.02.2021
      • 31

      #3
      Zitat von Mathildis Beitrag anzeigen
      Hallo, habe dir Info als Anhang beigefügt!
      Lg aus Pöhlde
      Hallo Mathildis,

      Du hattest bereits unter einem anderen Thread geschrieben, dass Du und zwei weitere Pöhlder Einwohnern die Arbeiten des H. Steinmetzer übernehmen und weiterführen wollt.

      Das hört sich schon mal sehr gut an, würdest Du uns verraten, um welche Daten oder Ausarbeitung es sich hierbei handelt ?
      Dein Handy-Screenshot sieht nach einer Art Datenbank aus, wird das Ergebnis öffentlich zugänglich sein?

      Mich interessieren sehr die vorhandenen Pöhlder KB-Daten des 17. Jhdt.

      LG
      Mattes

      Kommentar

      • Mathildis
        Benutzer
        • 12.04.2021
        • 16

        #4
        Hallo, bis zum Sommer werden die gesamten Transkriptionen als OFB veröffentlicht. Ich melde mich hier, sobald sie verfügbar sind, ansonsten gerne im Juli nochmals nachfragen.
        Liebe Grüße
        Hildchen

        Zitat von Mattess Beitrag anzeigen
        Hallo Mathildis,

        Du hattest bereits unter einem anderen Thread geschrieben, dass Du und zwei weitere Pöhlder Einwohnern die Arbeiten des H. Steinmetzer übernehmen und weiterführen wollt.

        Das hört sich schon mal sehr gut an, würdest Du uns verraten, um welche Daten oder Ausarbeitung es sich hierbei handelt ?
        Dein Handy-Screenshot sieht nach einer Art Datenbank aus, wird das Ergebnis öffentlich zugänglich sein?

        Mich interessieren sehr die vorhandenen Pöhlder KB-Daten des 17. Jhdt.

        LG
        Mattes

        Kommentar

        • MikeHoenig
          Erfahrener Benutzer
          • 15.10.2017
          • 823

          #5
          Hallo an alle,

          ich komme leider erst heute dazu mich für eure Hilfe zu bedanken! Das lässt mich etwas klarer sehen.

          Grüße,

          Mike

          Kommentar

          • Mattess
            Benutzer
            • 13.02.2021
            • 31

            #6
            OFB Pöhlde

            Hallo Hildchen alias Mathildis,

            das sind sehr überraschende Neuigkeiten, nun bin ich richtig neugierig.

            Wird dieses OFB online gestellt oder gedruckt, auf welchen Zeitraum aus den KB dürfen wir uns freuen?

            Liebe Grüße
            Mattes

            P.S. Wird eine Anfrage zu einer Taufe vorab beantwortet ?

            Kommentar

            • Wippertaler
              Benutzer
              • 24.01.2012
              • 63

              #7
              Zitat von Mathildis Beitrag anzeigen
              Hallo, bis zum Sommer werden die gesamten Transkriptionen als OFB veröffentlicht. Ich melde mich hier, sobald sie verfügbar sind, ansonsten gerne im Juli nochmals nachfragen.
              Liebe Grüße
              Hildchen

              Hallo Hildchen,

              wir haben ja erst Anfang Juli, ich würde mich für Euer Projekt interessieren.

              Gibt es Neuigkeiten bezüglich der Fertigstellung des OFB?
              Viele Grüße
              Fritz

              Kommentar

              • Mathildis
                Benutzer
                • 12.04.2021
                • 16

                #8
                Guten Morgen,
                Das OFB ist so gut wie fertig.
                Geben wir den niedersächsischen Genealogen noch 4 Wochen….
                Schöne Grüße aus Palithi.de

                Kommentar

                • Wippertaler
                  Benutzer
                  • 24.01.2012
                  • 63

                  #9
                  Zitat von Mathildis Beitrag anzeigen
                  Guten Morgen,
                  Das OFB ist so gut wie fertig.
                  Geben wir den niedersächsischen Genealogen noch 4 Wochen….
                  Schöne Grüße aus Palithi.de

                  Vielen Dank für diese Information, ich bin sehr gespannt
                  Viele Grüße
                  Fritz

                  Kommentar

                  • Wippertaler
                    Benutzer
                    • 24.01.2012
                    • 63

                    #10
                    Zitat von Mathildis Beitrag anzeigen
                    Guten Morgen,
                    Das OFB ist so gut wie fertig.
                    Geben wir den niedersächsischen Genealogen noch 4 Wochen….
                    Schöne Grüße aus Palithi.de


                    Guten Abend Mathildis,

                    auf Eurer neuen Website Palithi.de habe ich einen Link zu den OFB Pöhlde entdeckt, leider führt dieser lediglich auf die Main von https://www.online-ofb.de/.

                    Handelt es sich hier um eine Versehen oder ist das OFB noch in Arbeit ?

                    Viele Grüße
                    Fritz

                    Kommentar

                    • scheuck
                      Erfahrener Benutzer
                      • 23.10.2011
                      • 4383

                      #11
                      Hallo, Ihr Pöhlde-Interessierten!

                      Am 07.07. hieß es, man solle den Genealogen noch 4 Wochen Zeit geben; inzwischen sind fast 8 Wochen vergangen.

                      Nicht, dass es mir "eilt"; ich bin in Pöhlde seit gut 10 Jahren "unterwegs", bin aber dennoch gespannt darauf, im OFB vielleicht noch weitere Verwandtschaft zu entdecken, die sich genetisch sehr nahe stand und trotzdem geheiratet hat .

                      Den link zu den OFBs von genealogy.net empfinde ich persönlich mit Verlaub als etwas sehr unglücklich gewählt ....
                      Herzliche Grüße
                      Scheuck

                      Kommentar

                      • Wippertaler
                        Benutzer
                        • 24.01.2012
                        • 63

                        #12
                        Ich würde vermuten, das OFB wird auf diesem Portal veröffentlicht ( NLF )
                        Deshalb würde ich es nicht als „unglücklich“ bezeichnen.
                        Viele Grüße
                        Fritz

                        Kommentar

                        • Wippertaler
                          Benutzer
                          • 24.01.2012
                          • 63

                          #13
                          Zitat von scheuck Beitrag anzeigen
                          Hallo, Ihr Pöhlde-Interessierten!

                          Am 07.07. hieß es, man solle den Genealogen noch 4 Wochen Zeit geben; inzwischen sind fast 8 Wochen vergangen.

                          Nicht, dass es mir "eilt"; ich bin in Pöhlde seit gut 10 Jahren "unterwegs", bin aber dennoch gespannt darauf, im OFB vielleicht noch weitere Verwandtschaft zu entdecken, die sich genetisch sehr nahe stand und trotzdem geheiratet hat .

                          Den link zu den OFBs von genealogy.net empfinde ich persönlich mit Verlaub als etwas sehr unglücklich gewählt ....

                          Da Du die Begrifflichkeit „genetisch“ verwendest, würde ich dies gern zum Anlass nehmen und an dieser Stelle fragen, ob jemand von Euch mit Vorfahren aus Pöhlde in den diversen DNA Genealogie Datenbanken (Ancestry, FTDNA, Gedmatch, MyHeritage etc.) vertreten ist.
                          Viele Grüße
                          Fritz

                          Kommentar

                          • scheuck
                            Erfahrener Benutzer
                            • 23.10.2011
                            • 4383

                            #14
                            Nabend, Fritz!

                            Ja, ich gehe auch davon aus, dass das Pöhlde-OFB bei genealogy-net veröffentlicht werden wird. - Etwas "unglücklich" gewählt finde ich den Hinweis auf der Website Palithi.de, der bezüglich des Pöhlde-OFBs ja "ins Leere" geht. Ist aber nur meine unmaßgebliche Meinung ....

                            ICH persönlich habe in keiner Datenbank irgendetwas eingestellt; es gibt allerdings hier im Forum einige Seiten, die sich auf meine direkten Vorfahren beziehen. Diese "Blätter" bzw. die darauf ersichtlichen "Zusammenhänge" hat ein Verwandter aus Pöhlde mal zusammengestellt. Er hat sich dabei Mühe gegeben, allerdings wusste er offenbar nicht, dass "unsereins" zu Namen und Daten auch gerne Quellen sehen möchte .

                            Diese "23 Blätter" habe ich im Thread "Pöhlde am Harz und drum herum" eingestellt, übernehme aber immer noch keine Garantie für deren Richtigkeit .
                            Herzliche Grüße
                            Scheuck

                            Kommentar

                            • Wippertaler
                              Benutzer
                              • 24.01.2012
                              • 63

                              #15
                              Zitat von scheuck Beitrag anzeigen
                              Nabend, Fritz!

                              Ja, ich gehe auch davon aus, dass das Pöhlde-OFB bei genealogy-net veröffentlicht werden wird. - Etwas "unglücklich" gewählt finde ich den Hinweis auf der Website Palithi.de, der bezüglich des Pöhlde-OFBs ja "ins Leere" geht. Ist aber nur meine unmaßgebliche Meinung ....

                              ICH persönlich habe in keiner Datenbank irgendetwas eingestellt; es gibt allerdings hier im Forum einige Seiten, die sich auf meine direkten Vorfahren beziehen. Diese "Blätter" bzw. die darauf ersichtlichen "Zusammenhänge" hat ein Verwandter aus Pöhlde mal zusammengestellt. Er hat sich dabei Mühe gegeben, allerdings wusste er offenbar nicht, dass "unsereins" zu Namen und Daten auch gerne Quellen sehen möchte .

                              Diese "23 Blätter" habe ich im Thread "Pöhlde am Harz und drum herum" eingestellt, übernehme aber immer noch keine Garantie für deren Richtigkeit .

                              Deine hier veröffentlichen Blätter hatte ich mir damals alle schon gesichert 😊 Mit etwas Glück geht ja die Prophezeiung der Landeskirche in Hannover in Erfüllung und die Kirchenbücher gehen noch dieses Jahr online…

                              Dann hätten wir unsere Primärquelle.
                              Viele Grüße
                              Fritz

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X