Bondorf aus Bechtheim

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Thomas994a
    Benutzer
    • 02.04.2019
    • 18

    Bondorf aus Bechtheim

    Die gesuchte Person ist etwas zu jung um online Daten zu finden, aber vielleicht hat sie ja jemand in seiner Datenbank oder sie findet sich in dem Ortsfamlienbuch von Bechtheim, welches existieren soll, ich aber nicht habe.

    Ich suche die Vorfahren von Hermann Albert Bondorf, (verheiratet mit Emilie Klink) geboren in Bechtheim, von denen mir nur die Namen bekannt sind. Albert Bondorf ist vermutlich um/vor 1928 geboren (davon ausgehend das die Tochter 1948 geboren ist)

    Die gesuchten Eltern von Albert heißen Karl Bondorf und Karoline Wahl und müssten also um die Jahrhundertwende 1900 oder vorher geboren sein und sind vermutlich evangelisch.
    Zuletzt geändert von Thomas994a; 28.11.2023, 20:54.
  • Horst von Linie 1
    Erfahrener Benutzer
    • 12.09.2017
    • 19925

    #2
    Zitat von Thomas994a Beitrag anzeigen
    also um die Jahrtausendwende 1900

    Ich glaube, die war etwa hundert Jahre später.
    Gibt es einen Bezug nach Eltville?
    Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
    Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
    Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

    Und zum Schluss:
    Freundliche Grüße.

    Kommentar

    • Thomas994a
      Benutzer
      • 02.04.2019
      • 18

      #3
      Zitat von Horst von Linie 1 Beitrag anzeigen
      Ich glaube, die war etwa hundert Jahre später.
      Gibt es einen Bezug nach Eltville?
      Sorry, Tippfehler, natürlich Jahrhundertwende. Zu Eltville gibt es meines Wissens keinen Bezug, Nachkommen gab es in der Südwestpfalz Raum Kusel

      Kommentar

      • Horst von Linie 1
        Erfahrener Benutzer
        • 12.09.2017
        • 19925

        #4
        Standesamtliche Trauungen von Bondorf gab es in Bechtheim laut der Indexe im Zeitraum 1911 bis 1919 keine.
        Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
        Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
        Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

        Und zum Schluss:
        Freundliche Grüße.

        Kommentar

        • Thomas994a
          Benutzer
          • 02.04.2019
          • 18

          #5
          Dann war es evtl. wohl früher. Ich habe habe eine Karoline Auguste Juliana Wahl gefunden, geboren am 26.12.1890 die am 10.01.1914 in Kettenbach einen Ludwig Christian Bondorf geheiratet hat. Jener Ludwig Christian könnte natürlich der Bruder von Karl sein, aber dafür habe ich keinen Nachweis

          Kommentar

          • Horst von Linie 1
            Erfahrener Benutzer
            • 12.09.2017
            • 19925

            #6
            Das sieht tatsächlich nach einer Doppelhochzeit (zu unterschiedlichen Terminen) aus.
            Ab 1875 finde ich bis 1890 Bondorf-Geburten in Bechtheim.
            Alles Kinder der Familie von Philipp Bondorf.
            Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
            Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
            Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

            Und zum Schluss:
            Freundliche Grüße.

            Kommentar

            • Thomas994a
              Benutzer
              • 02.04.2019
              • 18

              #7
              Als allererstes mal vielen, vielen Dank fürs Gucken!!!.

              Doppelhochzeit vermutlich wohl weniger, denn entweder heißt Karl dann doch nicht Karl sondern Ludwig Christian (der Vorname Karl wurde mir von seiner
              Enkelin genannt) oder jene Juliane hat zuerst Ludwig Christian geheiratet, der dann gestorben ist und danach seinen Bruder Karl.
              Gibt es denn überhaupt irgendeine Aufzeichnung zu finden über einen Bondorf mit dem Vornamen Karl?

              Kommentar

              Lädt...
              X