FN Scharmann Lauterbach

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Lion
    Erfahrener Benutzer
    • 21.07.2021
    • 133

    FN Scharmann Lauterbach

    Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum:
    Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Lauterbach
    Konfession der gesuchten Person(en):
    Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Ancestry
    Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


    Hallo Zusammen,

    Heute suche ich nach den Großeltern meiner Frau, Leider gibt es Wenig Informationen und ich hoffe Hier Fündig zu werden damit ich An evtl. Standesämter genauere anfragen stellen kann falls nötig.

    Ich suche Nach Alexander Scharmann der 1960 in Lauterbach Gewohnt hatte und mit Emma Anna Dorothea Eifert verheiratet war.
    Ich habe einen Alex Scharmann Maschinenschlosser gefunden der 1964-65 in Lauterbach Vogelsberg 41 gemeldet war, aber leider bisher nicht mehr. Ich bin für alles Dankbar.

    Liebe grüße und einen Schönen Tag

    Lion
    Ich bin immer Dankbar für Informationen zu FN:
    Loewen = Ostpreußen KönigsbergStadt
    Krug = Leutkirch im Allgäu
    Paul = Leutkirch im Allgäu
    Bufler = Leutkirch im Allgäu
    Scharmann = Vogelsberg/ Lauterbach
    Oellinger = Fürstenfeldbruck, München
    Waggershauser = Schnetzenhausen/ Friedrichshafen
    Hänsler = Primisweiler

    Vielen Dank
  • Lion
    Erfahrener Benutzer
    • 21.07.2021
    • 133

    #2
    Hallo liebe Mitforschenden,

    Leider bin ich hier noch nicht viel weiter gekommen. Gibt es eine Möglichkeit herauszufinden wann genau eine Hochzeit war? Evtl. Tageszeitungen die Online gestellt wurden?
    Es geht um Lauterbach Stadt im Vogelsberg 1944 und 1945.

    Vielen lieben Dank

    LG lion
    Ich bin immer Dankbar für Informationen zu FN:
    Loewen = Ostpreußen KönigsbergStadt
    Krug = Leutkirch im Allgäu
    Paul = Leutkirch im Allgäu
    Bufler = Leutkirch im Allgäu
    Scharmann = Vogelsberg/ Lauterbach
    Oellinger = Fürstenfeldbruck, München
    Waggershauser = Schnetzenhausen/ Friedrichshafen
    Hänsler = Primisweiler

    Vielen Dank

    Kommentar

    • Scherfer
      Moderator
      • 25.02.2016
      • 2512

      #3
      Hallo lion,

      hast Du mal versucht, Scharmanns in Lauterbach zu kontaktieren? Vielleicht sind sie ja bereit etwas zu erzählen, wenn Du Dein Anliegen und Deine Verbindung zur Familie schilderst?

      Gesamt 4 Adressen zu Scharmann in Lauterbach (Hessen) mit Telefonnummer ☎, Öffnungszeiten ✓ und Bewertung ★ Direkt Angebot vergleichen und Termin vereinbaren

      Kommentar

      • Lion
        Erfahrener Benutzer
        • 21.07.2021
        • 133

        #4
        Hallo Scherfer,

        Nein, das habe ich nicht gemacht, scheint eine Nebenlinie zu sein, meine Schwiegermutter ist eine gebore Scharmann, mit ihr bin ich in gutem Kontakt deswegen, aber sie weiß kaum etwas.
        Bei https://arcinsys.hessen.de habe ich einen Alexander Scharmann gefunden der in Lauterbach als Kraftfahrer tätig war. Er wurde am 20.11.1915 in jauernig, Olmütz Bez. Freiwaldau geboren. Wäre dann beim letzen Kind 45 Jahre alt gewesen. Könnte bitte Mal jemand mit internationalem ancestry Abo nachsehen ob über ihn was im ancestry steht?

        Danke schonmal

        LG lion
        Ich bin immer Dankbar für Informationen zu FN:
        Loewen = Ostpreußen KönigsbergStadt
        Krug = Leutkirch im Allgäu
        Paul = Leutkirch im Allgäu
        Bufler = Leutkirch im Allgäu
        Scharmann = Vogelsberg/ Lauterbach
        Oellinger = Fürstenfeldbruck, München
        Waggershauser = Schnetzenhausen/ Friedrichshafen
        Hänsler = Primisweiler

        Vielen Dank

        Kommentar

        • Wolfg. G. Fischer
          Erfahrener Benutzer
          • 18.06.2007
          • 4934

          #5
          Hallo Lion,


          Eifert ist durchaus ein hessischer Familienname. Vielleicht hat Alexander Scharmann seine Frau erst nach 1945 geheiratet oder er kam schon früher in den Westen.

          Hat Deine Schwiegermutter denn noch Geschwister?

          Auf jeden Fall sind zunächst die Standesamtsregister heranzuziehen.


          Mit besten Grüßen
          Wolfgang

          Kommentar

          • Lion
            Erfahrener Benutzer
            • 21.07.2021
            • 133

            #6
            Hallo Wolfgang,

            Ja es gibt Geschwister, keines mit dem FN Scharmann. Ich hab meine Schwiegermutter schon gebeten Mal nachzufragen. Ich hatte gehofft die Standesamtsuche etwas eingrenzen zu können. Da es Familienbücher erst ab 1958 gab kann ich nicht allgemein fragen sondern muss auf Eheregister hoffen. Und da ich nur angeheiratet bin ist das immer mit etwas Mehraufwand verbunden ;-). Naja was Sag ich, ihr kennt dass sicher.
            Ich hoffe das Dokument beim Standesamt bringt neue Erkenntnisse. Danke erstmal.


            Schönen Tag euch allen
            Ich bin immer Dankbar für Informationen zu FN:
            Loewen = Ostpreußen KönigsbergStadt
            Krug = Leutkirch im Allgäu
            Paul = Leutkirch im Allgäu
            Bufler = Leutkirch im Allgäu
            Scharmann = Vogelsberg/ Lauterbach
            Oellinger = Fürstenfeldbruck, München
            Waggershauser = Schnetzenhausen/ Friedrichshafen
            Hänsler = Primisweiler

            Vielen Dank

            Kommentar

            • assi.d
              Erfahrener Benutzer
              • 15.11.2008
              • 2689

              #7
              Hallo Leute, mein Vater (Jg. 1931) wurde in 1946 aus dem Sudetenland ausgewiesen und kam dann direkt nach Lauterbach in eine Sammelstelle. Von dort wurde er auf einen Bauernhof nach Lauterbach-Maar zum Arbeiten und Wohnen verlegt.

              Es ist also durchaus wahrscheinlich, dass mit dem Flüchtlingstransport auch die Fam. Scharmann nach LAT kam.

              Möge es helfen.

              Kommentar

              • MMR
                Erfahrener Benutzer
                • 23.01.2015
                • 401

                #8
                Zitat von assi.d Beitrag anzeigen
                Hallo Leute, mein Vater (Jg. 1931) wurde in 1946 aus dem Sudetenland ausgewiesen und kam dann direkt nach Lauterbach in eine Sammelstelle. Von dort wurde er auf einen Bauernhof nach Lauterbach-Maar zum Arbeiten und Wohnen verlegt.

                Es ist also durchaus wahrscheinlich, dass mit dem Flüchtlingstransport auch die Fam. Scharmann nach LAT kam.

                Möge es helfen.
                Hallo Assi.d,
                meine Urgroßeltern wurden ebenfalls 1946 aus dem Sudetenland ausgewiesen und kam nach Lauterbach in eine Sammelstelle...weißt du, wann er ausgewiesen wurde? Meine wurden Mitte April 1946 ausgewiesen.

                LG
                Experte für die Region Oberhessen.

                Kommentar

                • Lion
                  Erfahrener Benutzer
                  • 21.07.2021
                  • 133

                  #9
                  Habt ihr da Namenslisten der Flüchtlinge/ Vertriebenen oder von Lauterbach listen wo die Neuankömmlinge so h eingetragen haben? Es müsste wenn dann wohl ein Transport vor 1946 gewesen sein weil die Hochzeit wohl schon vorher war. Genaueres werde ich mit dem Auszug aus dem Eheregister wohl erfahren aber die Wartezeit könnte ich gerne irgendwie überbrücken ;-)

                  Gruß Lion
                  Ich bin immer Dankbar für Informationen zu FN:
                  Loewen = Ostpreußen KönigsbergStadt
                  Krug = Leutkirch im Allgäu
                  Paul = Leutkirch im Allgäu
                  Bufler = Leutkirch im Allgäu
                  Scharmann = Vogelsberg/ Lauterbach
                  Oellinger = Fürstenfeldbruck, München
                  Waggershauser = Schnetzenhausen/ Friedrichshafen
                  Hänsler = Primisweiler

                  Vielen Dank

                  Kommentar

                  • tafepu
                    Benutzer
                    • 17.03.2021
                    • 46

                    #10
                    Hallo Lion,
                    kennst du Die Hessische Geburten-, Ehe-, Sterberegister?

                    Leider gibt es dort für Lauterbach 44/45 keine Heiratsregister. Aber vielleicht hilft es dir trotzdem irgendwie.

                    Grüße
                    Zuletzt geändert von tafepu; 18.11.2021, 09:06.
                    Gruß, Tanja

                    Sucht nach
                    • Julius Bienert, Lassoth (Grünfließ/Lasocice)
                    • Mischke/Przybilla, Ellguth-Tillowitz (Steinaugrund/Ligota Tułowicka)
                    • Familie Hermann Wilhelm Heinrich Winnig & Emma Auguste Halitzki, Blankenburg/Harz

                    Kommentar

                    • Lion
                      Erfahrener Benutzer
                      • 21.07.2021
                      • 133

                      #11
                      Hallo Tafepu,

                      Ich danke dir für den Link, dass könnte dann zum Finden der Nächsten Generation oder evtl. für die Geburten nützlich sein, wenn ich ungefähr weiss wann ich suchen muß.
                      Da 44/45 noch in der Sperrfrist ist hatte ich wenig hoffnung das schon irgendwo zu finden.

                      LG Lion
                      Ich bin immer Dankbar für Informationen zu FN:
                      Loewen = Ostpreußen KönigsbergStadt
                      Krug = Leutkirch im Allgäu
                      Paul = Leutkirch im Allgäu
                      Bufler = Leutkirch im Allgäu
                      Scharmann = Vogelsberg/ Lauterbach
                      Oellinger = Fürstenfeldbruck, München
                      Waggershauser = Schnetzenhausen/ Friedrichshafen
                      Hänsler = Primisweiler

                      Vielen Dank

                      Kommentar

                      • assi.d
                        Erfahrener Benutzer
                        • 15.11.2008
                        • 2689

                        #12
                        weißt du, wann er ausgewiesen wurde? Meine wurden Mitte April 1946 ausgewiesen.
                        Ja, auch Mitte 1946. Er war gebürtig aus dem Umfeld des Klosters Tepl.

                        Habt ihr da Namenslisten der Flüchtlinge/ Vertriebenen oder von Lauterbach listen wo die Neuankömmlinge so h eingetragen haben?
                        Ich war damals (ist über 10 Jahre her) im Hess. Staatsarchiv in Darmstadt. Da sollte so was zu finden sein.

                        Gruß
                        Astrid

                        Kommentar

                        • tafepu
                          Benutzer
                          • 17.03.2021
                          • 46

                          #13
                          Zitat von Lion Beitrag anzeigen
                          Habt ihr da Namenslisten der Flüchtlinge/ Vertriebenen oder von Lauterbach listen wo die Neuankömmlinge so h eingetragen haben? Es müsste wenn dann wohl ein Transport vor 1946 gewesen sein weil die Hochzeit wohl schon vorher war. Genaueres werde ich mit dem Auszug aus dem Eheregister wohl erfahren aber die Wartezeit könnte ich gerne irgendwie überbrücken ;-)

                          Gruß Lion
                          Guten Morgen
                          Hier gibt es eine Liste mit Vertreibungstransporten. Es sind auch Transporte von Ölmütz nach Lauterbach verzeichnet.

                          Laut sudetendeutsche-familienforscher.de kann man Listen beim Sudetendeutschen Institut anfordern. Vielleicht kannst du dort anfragen, ob der Name auftaucht.

                          Gruß
                          Gruß, Tanja

                          Sucht nach
                          • Julius Bienert, Lassoth (Grünfließ/Lasocice)
                          • Mischke/Przybilla, Ellguth-Tillowitz (Steinaugrund/Ligota Tułowicka)
                          • Familie Hermann Wilhelm Heinrich Winnig & Emma Auguste Halitzki, Blankenburg/Harz

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X