Suche jemanden der Zugang zu Archion hat um die Geburt zu ermitteln.

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Rheingauer73
    Erfahrener Benutzer
    • 09.07.2016
    • 196

    Suche jemanden der Zugang zu Archion hat um die Geburt zu ermitteln.

    Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1835
    Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Landkreis Hersfeld-Rotenburg
    Konfession der gesuchten Person(en): ev
    Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Familiysearch u. a.
    Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):




    Hallo,

    kann jemand bitte in Archion nach dem Geburtstag nachschauen?

    Es handelt sich um den

    Georg Koch geboren 1835 in Heringen - gestorben am 22.04.1906 in Schenksolz

    Die Eltern vom Georg sind Peter und Anna Martha Koch geb. Kuhn.

    Wenn noch Zeit besteht, wäre auch noch von Interesse, ob der Georg Koch noch Geschwister hatte.

    Vielen vielen Dank im voraus.

    Der Rheingauer
  • GiselaR
    Erfahrener Benutzer
    • 13.09.2006
    • 2193

    #2
    Hallo Rheingauer,
    schick mir mal deine Email-Adresse per PN
    Grüße
    Gisela
    Ruths, Gillmann, Lincke,Trommershausen, Gruner, Flinspach, Lagemann, Zölcke, Hartz, Bever, Weth, Lichtenberger, von der Heyden, Wernborner, Machwirth, von Campen/Poggenhagen, Prüschenk von Lindenhofen, Reiß von Eisenberg, Möser, Hiltebrandt, Richshoffer, Unger, Tenner, von Watzdorf, von Sternenfels

    Kommentar

    • GiselaR
      Erfahrener Benutzer
      • 13.09.2006
      • 2193

      #3
      PS, kann es sein, dass die Mutter Martha Elisabeth geb. Kuhn heißt?
      Ruths, Gillmann, Lincke,Trommershausen, Gruner, Flinspach, Lagemann, Zölcke, Hartz, Bever, Weth, Lichtenberger, von der Heyden, Wernborner, Machwirth, von Campen/Poggenhagen, Prüschenk von Lindenhofen, Reiß von Eisenberg, Möser, Hiltebrandt, Richshoffer, Unger, Tenner, von Watzdorf, von Sternenfels

      Kommentar

      • Rheingauer73
        Erfahrener Benutzer
        • 09.07.2016
        • 196

        #4
        Hallo Gisela,

        möglicherweise.

        Ich habe den Namen aus den Standesamtsunterlagen Schenklengsfeld Seite Nr. 10, Digitalseite Nr. 11 in Arcinsys. (Tod vom Georg Koch am 22.04.1906)



        lg
        Der Rheingauer

        Kommentar

        • Horst von Linie 1
          Erfahrener Benutzer
          • 12.09.2017
          • 19971

          #5
          Die Abweichung Anna Martha zu Martha Elisabeth würde mich zwar genau hinschauen lassen, aber das macht die Personengleichheit nicht unmöglich.
          Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
          Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
          Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

          Und zum Schluss:
          Freundliche Grüße.

          Kommentar

          • Wolfg. G. Fischer
            Erfahrener Benutzer
            • 18.06.2007
            • 4949

            #6
            Koch in Heringen/Werra

            Zitat von GiselaR Beitrag anzeigen
            PS, kann es sein, dass die Mutter Martha Elisabeth geb. Kuhn heißt?
            Hallo,

            nach meinen Unterlagen starb sie 1878 in Schenksolz und hatte noch einen 1830 vorehelich geborenen Sohn namens Johannes.

            Kommentar

            • GiselaR
              Erfahrener Benutzer
              • 13.09.2006
              • 2193

              #7
              Hallo Wolfg. G. Fischer,
              so genau habe ich das nicht erforscht, es sind nicht meine Vorfahren. Aber danke für den Hinweis.


              @Rheingauer73
              wenn du mir jetzt einfach deine Email-Adresse zukommen lässt, schicke ich dir nachher einen Anhang, dann kannst du ja sehen, ob es passt.
              Grüße
              Gisela
              Ruths, Gillmann, Lincke,Trommershausen, Gruner, Flinspach, Lagemann, Zölcke, Hartz, Bever, Weth, Lichtenberger, von der Heyden, Wernborner, Machwirth, von Campen/Poggenhagen, Prüschenk von Lindenhofen, Reiß von Eisenberg, Möser, Hiltebrandt, Richshoffer, Unger, Tenner, von Watzdorf, von Sternenfels

              Kommentar

              • GiselaR
                Erfahrener Benutzer
                • 13.09.2006
                • 2193

                #8
                @Rheingauer: hast ne mail
                Ruths, Gillmann, Lincke,Trommershausen, Gruner, Flinspach, Lagemann, Zölcke, Hartz, Bever, Weth, Lichtenberger, von der Heyden, Wernborner, Machwirth, von Campen/Poggenhagen, Prüschenk von Lindenhofen, Reiß von Eisenberg, Möser, Hiltebrandt, Richshoffer, Unger, Tenner, von Watzdorf, von Sternenfels

                Kommentar

                • Rheingauer73
                  Erfahrener Benutzer
                  • 09.07.2016
                  • 196

                  #9
                  @ Gisela: Danke Gisela für den Auszug.

                  @ Wolfgang, hast du noch weitere Informationen in deinen Unterlagen (wie z. B. Geburtsdatum oder Namen der Eltern) zur Martha Elisabeth Koch geb. Kuhn und/oder zu dessen Ehemann Johann Peter Koch?

                  Danke.

                  Schönen Restsonntag.

                  Der Rheingauer

                  Kommentar

                  • Rheingauer73
                    Erfahrener Benutzer
                    • 09.07.2016
                    • 196

                    #10
                    @ Wolfgang, ich habe beide Sterbeurkunden des Standesamts Schenklengsfeld von Johann Peter Koch und Martha Elisabeth Kuhn gefunden. Daher habe ich nur noch eine Frage an dich: Hat der voreheliche Sohn Johannes den Namen der Mutter (Kuhn) getragen und hast du zufällig den Tag der Eheschließung von Johann Peter Koch und Martha Elisabeth Kuhn in deinen Unterlagen?



                    Eine kurze Frage noch an alle:

                    Heißt es in der Sterbeanzeige bei Martha Elisabeth Koch geb. Kuhn bei den Mutter

                    Christina geb. KÖLER??? (ohne H)

                    Die Quelle ist im unten genannten Link auf Seite 21 (Digitalseite Nr. 22) anzusehen.



                    Danke für eure Hilfe.

                    Der Rheingauer

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X