Suche Infos über meinen Ahnen & Gebäude in Bremen 1881-1892

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Daniel1808
    Erfahrener Benutzer
    • 17.07.2011
    • 2300

    Suche Infos über meinen Ahnen & Gebäude in Bremen 1881-1892

    Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1881-1892
    Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Bremen
    Konfession der gesuchten Person(en): ev
    Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): -
    Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): -


    Hallo an alle Forscher und Bremer :-)

    Ich bin auf der Suche nach Infos zu meinem Ahnen namens Richard Max Müller. Dieser lebte in Bremen von 1881-1892 (lt. Adressbüchern) und war dort "Wirt am Schützenhof".

    Kann mir hier jemand sagen, was dies für ein Lokal o.ä. war?

    Viele Grüße
    Daniel
  • katla
    Erfahrener Benutzer
    • 28.01.2023
    • 261

    #2
    Hallo Daniel,
    In der Bremer Neustadt gab es zu dieser Zeit ein Gasthaus/ eine Freizeitanlage namens Schützenhof. Dessen Reste brannten 1942 nach einem Luftangriff aus.
    Wenn du bei arcinsys im Staatsarchiv nach Schützenhof Bremen suchst, bekommst du mehrere Nennungen.

    Wenn du mir eine PN mit deiner emailadresse schickst, kann ich dir ein Bild schicken.
    Zuletzt geändert von katla; 12.09.2023, 17:30.
    viele Grüße
    Katharina

    Kommentar

    • katla
      Erfahrener Benutzer
      • 28.01.2023
      • 261

      #3
      Allerdings gab es auch un Bremen Walle einen Schützenhof mit Gaststätte, der später als KZ diente!
      Da wäre es also schon spannend herauszufinden, um welchen Schützenhof es sich handelte.

      Nachtrag: ich sehe gerade - dieser Schützenhof kann es nicht sein, die entsprechende Schützengilde wurde erst 1904 gegründet.
      Zuletzt geändert von katla; 12.09.2023, 17:17.
      viele Grüße
      Katharina

      Kommentar

      • Daniel1808
        Erfahrener Benutzer
        • 17.07.2011
        • 2300

        #4
        Hallo Katharina,

        ich vermute es muss irgendein Lokal gewesen sein. Im Jahr 1885 ist er im Adressbuch verzeichnet mit "Wirt im Schützenhof und Domshof 26/28".
        Wenn man dort unter dieser Adresse nachschaut im 1885er Adressbuch, steht dort:
        Müller, Restaurateur.

        Jetzt stelle ich mir unter einem Restaurateuer aber heute etwas anderes vor.
        Könnte es sein, dass er diesen Schützenhof geführt hat als "Restaurateur" was vielleicht damals so viel wie Restaurantbesitzer evtl. bedeutet haben könnte?

        1893 ist er in Bremen nicht mehr verzeichnet, da er danach in Hamburg gelebt hat. Er heiratete 1898 in Hamburg ein zweites Mal, dort wird er als "Gastwirt" betitelt.

        Gibt es denn die Personenenstansregister (Geburten, Ehe etc.) online? Weißt du das oder jemand anderes hier vielleicht?

        Viele Grüße
        Zuletzt geändert von Daniel1808; 12.09.2023, 19:50.

        Kommentar

        • katla
          Erfahrener Benutzer
          • 28.01.2023
          • 261

          #5
          Hallo Daniel,

          Ich zitiere aus dem Buch "Bremen im Wandel der Zeiten -die Neustadt" von Herbert Schwarzwälder:
          " 1819-1850 befand sich ein Schützenhaus zwischen Großer Sortillen- und Grünenstraße. 1849 baute dann ein Schützenverein die auf dem Bild dargestellte Anlage. Es war ein vielseitiges Etablissement, in dem große Volksfeste stattfanden. Es umfaßte im ganzen fast 10 Hektar. 1892 ging das Anwesen in das Eigentum des Schützenhof-Bauvereins über, der es nach und nach zur Besiedlung freigab. Zeichnung und Lithographie von W. Heuer."
          Es ist also gut möglich, dass dein Vorfahr den "Restaurationsbetrieb" nur gepachtet hatte und sich nach dem Verkauf etwas Neues suchen musste. Das würde ja auch zu deinen Daten passen. Es gab allerdings bis 1942 auf dem Gelände noch eine Gaststätte, "Sielers Festsäle".
          Der Domshof ist nicht so weit weg, als dass er da nicht gewohnt haben könnte. Die Strecke ist zu Fuß zu bewältigen und es gab zu der Zeit auch eine Pferdebahn mit der Endhaltestelle "am Schützenhof".

          Auf der Seite der "Maus" ( findest du über die Webseite des Staatsarchives Bremen) finde ich im Register des Standesamtes auf die Schnelle nur eine Trauung für einen Richard Max Müller mit Anna Margarethe Steffens 1907. Das passt nicht so Recht zu deinen Daten, oder?
          Angehängte Dateien
          Zuletzt geändert von katla; 12.09.2023, 22:27.
          viele Grüße
          Katharina

          Kommentar

          • Daniel1808
            Erfahrener Benutzer
            • 17.07.2011
            • 2300

            #6
            Hallo Katharina,

            vielen Dank für deine Hilfe zu dem Schützenhof.
            Das würde wirklich 1:1 übereinpassen mit der Zeitangabe zu 1892.

            Bei der Maus bin ich auch gerade, bisher ohne Erfolg.

            Er starb 1915 in Hamburg.

            Ob man im Archiv etwas über ihn und den Schützenhof finden könnte?

            Kommentar

            Lädt...
            X