Fam. Münow o. Minow/ Hahn aus Hermersdorf (MOL)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles l?schen
neue Beiträge
  • Robse1991
    Benutzer
    • 27.07.2022
    • 23

    Fam. Münow o. Minow/ Hahn aus Hermersdorf (MOL)

    Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum:
    Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Hermersdorf/Berlin
    Konfession der gesuchten Person(en): evangelisch
    Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Ancestry
    Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):



    Hallo,


    ich hoffe mir kann jemand weiter helfen.
    Ich suche dringend Ludwig Münow und seine Ehefrau Marie geb. Hahn, beide stammen aus Hermersdorf Kreis Lebus. Ich habe von den beiden leider nur die Namen.


    Die beiden haben einen Sohn Otto Karl Friedrich Münow geb. am 11.11.1881, verehetlich mit Pauline Emilie geb. Hahn geb. 1837-1916.
    Die beiden haben in Berlin-Schöneberg gelebt und hatten dort mehrere Kinder die mir bekannt sind.


    Hat irgendjemand informationen zu Ludwig und Marie, wann sie geboren bzw. verstorben sind, wie die Eltern hießen und ob es noch mehr Kinder gab?


    Lg Robse1991
  • Martina Rohde
    Erfahrener Benutzer
    • 13.04.2012
    • 4243

    #2
    von Hermersdorf gibt es nur noch die Taufen 1916-1945 (evangel.)
    Alle anderen evangel. KB vor dem Krieg gelten als Verlust.

    Kommentar

    • DoroJapan
      Erfahrener Benutzer
      • 10.11.2015
      • 2510

      #3
      Hallo Robse,

      da dir alle Kinder bekannt sind, wäre der nächste Ansatz die Eheschließung dieser Kinder zu überprüfen.
      Oft steht in den Standesamt-Registern (anhängig von Region und Zeit) wo und ob die Eltern zu dem Zeitpunkt (noch) lebten.


      Taufen aus Hermersdorf (noch keine Verbindung zu deinen Ahnen)

      Könnte mit den Personen oben zusammenhängen:
      • Heirat für Carl Ludwig oo 22. Apr. 1867 in Müncheberg mit Dorothee Louise Schütze
      • Mutter von Carl Ludwig + Trebnitz 1866 Witwe Minow, Marie Lehmann
      • Vater von Carl Ludwig + Trebnitz 1849 Martin Ludwig Minow, hinterlässt Frau und 6 minorenne Kinder = minderjährige, unmündige Kinder, steht im KB von Hermersdorf, wurde aber in Trebnitz (Kirchhof) begraben


      Leider die falsche Marie Hahn

      liebe Grüße
      Doro

      PS: Habe auch Minow unter meinen Ahnen bin aber noch nicht weiter Sie kamen aus Klein Schönebeck (heute Schöneiche), dass ist ca. 50 km entfernt von Hermersdorf. Werde das Thema mal "abonnieren".
      Zuletzt ge?ndert von DoroJapan; 28.07.2022, 04:17.
      Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
      Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
      Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
      Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192

      Kommentar

      • Robse1991
        Benutzer
        • 27.07.2022
        • 23

        #4
        Zitat von DoroJapan Beitrag anzeigen
        Hallo Robse,

        da dir alle Kinder bekannt sind, wäre der nächste Ansatz die Eheschließung dieser Kinder zu überprüfen.
        Oft steht in den Standesamt-Registern (anhängig von Region und Zeit) wo und ob die Eltern zu dem Zeitpunkt (noch) lebten.


        Taufen aus Hermersdorf (noch keine Verbindung zu deinen Ahnen)

        Könnte mit den Personen oben zusammenhängen:
        • Heirat für Carl Ludwig oo 22. Apr. 1867 in Müncheberg mit Dorothee Louise Schütze
        • Mutter von Carl Ludwig + Trebnitz 1866 Witwe Minow, Marie Lehmann
        • Vater von Carl Ludwig + Trebnitz 1849 Martin Ludwig Minow, hinterlässt Frau und 6 minorenne Kinder = minderjährige, unmündige Kinder, steht im KB von Hermersdorf, wurde aber in Trebnitz (Kirchhof) begraben


        Leider die falsche Marie Hahn

        liebe Grüße
        Doro

        PS: Habe auch Minow unter meinen Ahnen bin aber noch nicht weiter Sie kamen aus Klein Schönebeck (heute Schöneiche), dass ist ca. 50 km entfernt von Hermersdorf. Werde das Thema mal "abonnieren".

        Hallo Doro,



        danke für deine Antwort.
        Leider sind mir nur die Kinder von Otto Karl Friedrich Münow und Emilie Pauline Hahn bekannt.
        Laut Hochzeitsurkunde von den beiden lebten seine Eltern 1903 noch in Hermersdorf.


        Mein Problem ist, dass ich nur den einen Vornamen/Rufnamen Ludwig habe, und er bestimmt noch weitere hatte. Ich gehe schon davon aus das , die ganzen verschiedenen Ludwigs miteinander Verwandt sind.
        Und evtl. einer auch davon der Ludwig ist, den ich suche.


        Das nächste Problem, das ich habe ist, dass meine Uroma ,sowie ihr Vater ( Otto Karl Friedrich) mit Nachnamen Münow hießen. Wenn ich bei Ancestry nach ihnen suche, fast nur der Nachname Minow aufploppt.
        Wenn ich mir die Größe und die Einwohnerzahlen von Hermersdorf anschaue, gehe ich aber schon davon aus, dass es die selbe Familie ist und es irgendwo zu einem Schreibfehler kam.


        Oder bin ich komplett falsch mit meiner Annahme?


        Liebe Grüße


        Robse

        Kommentar

        • Robse1991
          Benutzer
          • 27.07.2022
          • 23

          #5
          Zitat von Martina Rohde Beitrag anzeigen
          von Hermersdorf gibt es nur noch die Taufen 1916-1945 (evangel.)
          Alle anderen evangel. KB vor dem Krieg gelten als Verlust.

          Hallo,


          vielen Dank für die Antwort.
          Haben Sie vielleicht eine Idee, wie ich dennoch weiter kommen könnte?


          Mit freundlichen Grüßen


          Robse

          Kommentar

          • Martina Rohde
            Erfahrener Benutzer
            • 13.04.2012
            • 4243

            #6
            >Pauline Emilie geb. Hahn geb. 1837-1916.

            lt. Heirat 1903 ist sie 1878 geboren.

            Die Eltern leben ja 1903 noch in Hermersdorf. Da würde ich auf alle Fälle erst einmal alle Standesamtsbücher durcharbeiten wenn es sie noch gibt. Das zuständige Standesamt müßte Trebnitz sein. Die Bücher müßten im Archiv in Seelow liegen. Die haben aber "früher" niemanden selbst an die Bücher gelassen. Ich weiß nicht ob sich das geändert hat.

            Martina

            Kommentar

            • DoroJapan
              Erfahrener Benutzer
              • 10.11.2015
              • 2510

              #7
              Hallo Robse,

              hatte ich falsch gelesen. Hatte an Geschwister von Otto Karl Friedrich gedacht. Aber macht ja nichts.
              Der Hinweis: 1903 und Hermersdorf ist doch schon mal ein guter Ansatz um mehr über die Eltern zu erfahren.

              Das Kreisarchiv von Märkisch Oderland hat die Persondenstandsregister vom StA Trebnitz.
              Siehe hier: https://www.maerkisch-oderland.de/de...nterlagen.html
              Einfach eine Email (ich schreibe meist einen offiziellen Brief inkl. meiner Unterschrift und pack das in den Anhang der Email) hinsenden Kontakdaten am Ende der Seite.

              Du wirst den richtigen Ludwig schon finden.

              Wegen dem Familiennamen mach dir da nicht zu viele Gedanken.
              Damals wurde nach Hören-Sagen geschrieben. Der Sprecher wird den FN im Dialekt ausgesprochen haben und der Schreiber hat es dann einfach so aufgeschrieben wie er dachte es sei richtig. Das kommt oft vor, wenn der Schreiber ursprünglich nicht aus der Region kam (weil er weder den Dialekt noch die FNs kannte).

              liebe Grüße
              Doro

              PS: Bin etwas weiter gekommen mit meinem Ahnen. Von Klein Schönebeck geht es nach Clossow...In dem Ort soll wohl mein Johann Friedrich Mino(w) am 25.12.1803 geboren sein (im Sterbeeintrag steht "gebürtig aus...") Leider gibt es keine KBs mehr von dem Ort.
              Zuletzt ge?ndert von DoroJapan; 29.07.2022, 00:23.
              Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
              Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
              Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
              Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192

              Kommentar

              • Robse1991
                Benutzer
                • 27.07.2022
                • 23

                #8
                Zitat von DoroJapan Beitrag anzeigen
                Hallo Robse,

                hatte ich falsch gelesen. Hatte an Geschwister von Otto Karl Friedrich gedacht. Aber macht ja nichts.
                Der Hinweis: 1903 und Hermersdorf ist doch schon mal ein guter Ansatz um mehr über die Eltern zu erfahren.

                Das Kreisarchiv von Märkisch Oderland hat die Persondenstandsregister vom StA Trebnitz.
                Siehe hier: https://www.maerkisch-oderland.de/de...nterlagen.html
                Einfach eine Email (ich schreibe meist einen offiziellen Brief inkl. meiner Unterschrift und pack das in den Anhang der Email) hinsenden Kontakdaten am Ende der Seite.

                Du wirst den richtigen Ludwig schon finden.

                Wegen dem Familiennamen mach dir da nicht zu viele Gedanken.
                Damals wurde nach Hören-Sagen geschrieben. Der Sprecher wird den FN im Dialekt ausgesprochen haben und der Schreiber hat es dann einfach so aufgeschrieben wie er dachte es sei richtig. Das kommt oft vor, wenn der Schreiber ursprünglich nicht aus der Region kam (weil er weder den Dialekt noch die FNs kannte).

                liebe Grüße
                Doro

                PS: Bin etwas weiter gekommen mit meinem Ahnen. Von Klein Schönebeck geht es nach Clossow...In dem Ort soll wohl mein Johann Friedrich Mino(w) am 25.12.1803 geboren sein (im Sterbeeintrag steht "gebürtig aus...") Leider gibt es keine KBs mehr von dem Ort.



                Hallo Doro,


                ich werde sämtliche Urkunden zu beantragen.
                Dannke für deine Tipps.
                Mal schauen, vllt. stehen unsere Münows ja in irgendeiner Verbindung. XD


                Wie machst du denn weiter, wenn es keine KB mehr gibt?


                lg Robse

                Kommentar

                • DoroJapan
                  Erfahrener Benutzer
                  • 10.11.2015
                  • 2510

                  #9
                  Hallo Robse,

                  Sehr gerne, hoffentlich werden sie fündig.
                  Wäre schon schön, wenn wir bei Ludwig noch weiter machen könnten.


                  Wie ich weiter mache weiß ich noch nicht.
                  Habe in der Region noch keine Erfahrung.
                  Bei der Online-Suche fand ich eine Familie Minow, welche auch aus Klossow kam.
                  Mein Friedrich ist 12 Jahre älter als der bei FS. Der Heiratsort 1840 Bärwalde bei Jüterbog ist bestimmt Bärwalde Königsberg Neum. oder dieses Bärwalde...das ist wenigstens Regierungsbezirk Liegnitz. Den der Sohn (* in Klossow) verstirbt 1907 in Liegnitz (Schade die Sterberegister sind als Einziges nicht online).

                  Dessen Sohn Erich Paul wiederum wurde auch in Liegnitz geboren. Gut erkennbar am nachfolgenden Geburtsregister-Eintrag.
                  Wenigstens eine Nachfahrin dieses Erich Pauls gibt es wohl auch noch.


                  Liebe Grüße
                  Doro
                  Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
                  Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
                  Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
                  Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192

                  Kommentar

                  • DoroJapan
                    Erfahrener Benutzer
                    • 10.11.2015
                    • 2510

                    #10
                    Hallo Robse,

                    entschuldige meine Neugier.
                    Hast du schon eine Antwort vom Archiv erhalten?

                    liebe Grüße
                    Doro
                    Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
                    Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
                    Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
                    Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192

                    Kommentar

                    • Robse1991
                      Benutzer
                      • 27.07.2022
                      • 23

                      #11
                      Hallo Doro,


                      ja habe ich.



                      Der Ludwig den ich gesucht habe, heißt vollständig, Ludwig Hermann Münow und ist der Sohn von Johann Münow ( geb. 1816) und Sophie Ullrich.
                      Die Eltern von Johann Münow sind Gottlieb Münow(geb. zu Wulkow) und Louisa/Louise Schlicht.


                      Mehr Informationen habe ich bislang noch nicht und jetzt überlege ich, wie ich am besten weiter mache.


                      LG Robse

                      Kommentar

                      • DoroJapan
                        Erfahrener Benutzer
                        • 10.11.2015
                        • 2510

                        #12
                        Hallo Robse,

                        sehr gut.
                        Ah Ludwig Hermann ist also der jüngere Bruder von dem Ludwig August. Dann waren wir ja schon mal bei den richtigen Eltern..
                        Wir hatten ja noch den Ludwig August (1848) mit den gleichen Eltern.

                        Ja, schade, dass es kein KB vor 1812 für Hermersdorf gibt...also zumindest nicht online, obs noch welche im Archiv gibt, weiß ich leider nicht.
                        Also ist bei Johann Friedrich Wilhelm Minow (geb. 6.Juni 1817) und seinen Eltern (erstmal?) Schluss.

                        liebe Grüße
                        Doro
                        Zuletzt ge?ndert von DoroJapan; 29.08.2022, 22:39.
                        Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
                        Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
                        Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
                        Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192

                        Kommentar

                        • Martina Rohde
                          Erfahrener Benutzer
                          • 13.04.2012
                          • 4243

                          #13
                          Wenn es das richtige Hermersdorf ist:

                          HERMERSDORF / Pfarrsprengel HERMERSDORF

                          SIGNR LAUFZEIT FS BEMERKUNGEN
                          g)
                          13445 1812 - 1874 Duplikat, nicht auffindbar
                          a)
                          13446 1705 - 1763 Verlust
                          13447 1764 - 1804 "
                          13448 1805 - 1843 "
                          13449 1844 - 1875 "
                          13450 1916 - 1945 2 mit Comm.(Z) 1933 - 1945
                          b)
                          13451 1764 - 1783 Verlust
                          13452 1805 - 1843 "
                          13453 1844 - 1921 "
                          13454 1921 - ? "
                          c)
                          13455 1678 - 1746 "
                          13456 1764 - 1789 "
                          13457 1805 - 1843 "
                          13458 1844 - 1910 "
                          13459 1911 - ? "
                          d)
                          13460 1897 - ff nicht auffindbar

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X