Familienzweige aus Deulowitz, Guben, Bahro, Göhlen, Vogelsang, Leeskow, Staakow, Pinnow

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • HobGen232
    Benutzer
    • 28.10.2019
    • 29

    Familienzweige aus Deulowitz, Guben, Bahro, Göhlen, Vogelsang, Leeskow, Staakow, Pinnow

    Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum:
    Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Guben, Pinnow LOS, Vogelsang, Deulowitz, Leeskow, Staakow, aus der Nähe von Senftenberg, Bahro
    Konfession der gesuchten Person(en):
    Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Ancestry
    Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


    Hallo,

    ich suche nach meinen Ahnen im heutigen Brandenburg. Dazu möchte ich hier mal Fragen ob sich jemand mit einem Ort und/oder einem Familienzweig meinerseits auskennt. Hierzu gebe ich das erste ungefähre Jahr eines Hinweises zu einem Familienteil (bei Allerweltsnamen mit Vornamen) in einem Ort an. Vielleicht kann mir ja jemand helfen.

    Deulowitz bei Guben: Schulz (um 1816) - Johanne Christiane
    Guben: Krüger (um 1850) - Karoline Auguste
    Wittchen (um 1890)
    Bossan (um 1890)
    Bahro: Jähnisch (um 1790)
    Göhlen: Müller (um 1790) - Johann Georg
    Urbicht (um 1830)
    Vogelsang: Niemack (um 1860)
    Schubel (um 1860)
    Leeskow: Grießbach (um 1780)
    Staakow: Kossatz (um 1780)
    aus der Nähe von Senftenberg: Kossack (1879) - Richard
    Pinnow SPN: Siegel (um 1885)
    Kauder (um 1885)

    Falls jemand etwas weiß, bitte per DM melden oder hier antworten

    Danke & MfG
    HobGen
  • Martina Rohde
    Erfahrener Benutzer
    • 13.04.2012
    • 4297

    #2
    Die evangel. Kirchenbücher auf www.archion.de sind bekannt?

    Martina

    Kommentar

    • HobGen232
      Benutzer
      • 28.10.2019
      • 29

      #3
      Ja, ich wollte mich nur erkundigen ob es hier vllt. jemanden gibt, der schon in diese Richtung geforscht hat (Bevor ich mir den Zugang kaufe).

      Kommentar

      • Nebelmond
        • 03.09.2019
        • 535

        #4



        Hallo, zum Namen Kossack gibt es einen Ahnenforscher in Cottbus, der auch seine Daten bei GEDBAS eingestellt hat.

        Grüße, Nebelmond

        Kommentar

        • HobGen232
          Benutzer
          • 28.10.2019
          • 29

          #5
          Zitat von Nebelmond Beitrag anzeigen
          http://gedbas.genealogy.net/person/show/1134117833


          Hallo, zum Namen Kossack gibt es einen Ahnenforscher in Cottbus, der auch seine Daten bei GEDBAS eingestellt hat.

          Grüße, Nebelmond
          Ok danke für die Info.
          Leider haben seine Kossacks (Stand jetzt) keine Verbindung zu meinen.
          Aber trotzdem danke & MfG
          HobGen

          Kommentar

          • Schneesturm_16
            Neuer Benutzer
            • 11.03.2021
            • 1

            #6
            Hallo,
            ich habe einen Friedrich Wilhelm Adolf Wittchen, geb. 1876 in Eichberg/Schwerin in meiner Ahnenreihe, später wohnhaft in Müllrose.
            Bei Interesse gern mehr.
            Viele Grüße aus Dresden
            Angelika

            Kommentar

            Lädt...
            X