Suche Herbert Giebel (Firus)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles l?schen
neue Beiträge
  • hexxana
    Erfahrener Benutzer
    • 01.04.2015
    • 104

    Suche Herbert Giebel (Firus)

    Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1930
    Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Berlin-Steglitz
    Konfession der gesuchten Person(en):
    Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken, Elter): -St
    Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


    Hallo,

    ich suche weiterhin nachdem vermuteten Halbbruder meiner Oma. Er soll Herbert heißen, Nachname vermutlich zunächst Giebel, später evtl. in Firus geändert, vermutlich geb. am 20.05.1930 in Berlin Steglitz, Eltern Anna Giebel und Emil Firus. Heirat 15.03.1932. Bin für jeden Hinweis dankbar.

    VG Britta
  • Martina Rohde
    Erfahrener Benutzer
    • 13.04.2012
    • 4243

    #2
    Falls er evangelisch ist, schon mal in den Steglitzer Kirchenbüchern (Archion, ELAB Berlin) nach einer Taufe gesucht?

    Das Ehedatum der Mutter ist doch bekannt. Da steht auch der Sohn als Beischreibung drauf. Vorehelich geboren.
    StA Berlin 12b Nr. 693/1930

    Zuletzt ge?ndert von Martina Rohde; 24.08.2023, 04:48.

    Kommentar

    • Pat10
      Erfahrener Benutzer
      • 07.08.2015
      • 1968

      #3
      Hallo,


      Taufeintrag:
      Herbert Emil Firus *18.5.1930 unehelich, legitimiert, StA 12b, Nr. 692/1930.





      VG
      Pat

      Kommentar

      • hexxana
        Erfahrener Benutzer
        • 01.04.2015
        • 104

        #4
        Vielen lieben Dank euch beiden! Ich suche seit Jahren und habe nichts finden können! Ihr seid super!!!

        Kommentar

        • hexxana
          Erfahrener Benutzer
          • 01.04.2015
          • 104

          #5
          Giebel/Firus

          Dank Martina und Pat habe ich endlich den Nachweis gefunden, dass meine Oma einen Halbbruder hatte. Leider komme ich jetzt nicht mehr weiter, einziger Anhaltspunkt ist Ruhrpott… habt ihr eine Idee??

          Kommentar

          • Pat10
            Erfahrener Benutzer
            • 07.08.2015
            • 1968

            #6
            Hallo,


            im Adressbuch von Bochum 2001 und 2003, war ein Herbert Firus verzeichnet, ohne weitere Angaben.





            VG
            Pat

            Kommentar

            • hexxana
              Erfahrener Benutzer
              • 01.04.2015
              • 104

              #7
              Hallo,

              ich habe zur selben Familie noch eine Frage: angeblich soll Herbert noch eine Schwester namens Emma Giebel (vermutlich kein Kind von Emil Firus) haben. Die Geburt müsste daher vor 1930 gewesen sein. Bei Ancestry bin ich nicht fündig geworden, auch bei Archion Berlin-Tiergarten habe ich keine Emma Giebel bzw. ein weiteres Kind von Anna Giebel finden können. Habt ihr noch Ideen, wo ich suchen könnte?

              VG Britta

              Kommentar

              • Martina Rohde
                Erfahrener Benutzer
                • 13.04.2012
                • 4243

                #8
                Da weit im Datenschutz nur mit Glück zu finden. Evtl. mal am Wohnort z. Zt. der Konfirmation nach einer solchen suchen.

                Es gibt noch eine Else* Gertrud Firus * 1918 + 1919 in (Berlin-) Lankwitz. Urkunde bei Ancestry. Ist aus 1. Ehe des Emil Firus.

                Uneheliche Kinder oft in der Charité geboren.
                Sie kann doch auch nach der Scheidung geboren sein, dann hieße sie auch Giebel.

                Kommentar

                • hexxana
                  Erfahrener Benutzer
                  • 01.04.2015
                  • 104

                  #9
                  Hallo Martina,

                  die Geburt von Else ist mir bekannt, das war eine Schwester meiner Oma aus der 1. Ehe. Danke für deine Unterstützung. Soweit ich weiß, hat Anna nochmal geheiratet. Bin grad im Urlaub, und kann nicht auf meine Daten zugreifen, Ich gehe daher davon aus, wenn es eine Schwester gab, dann wird sie vor Herbert unehelich geboren sein.

                  VG Britta

                  VG Britta

                  Kommentar

                  • Martina Rohde
                    Erfahrener Benutzer
                    • 13.04.2012
                    • 4243

                    #10
                    Auf der Heiratsurkunde steht nur die 2. (eigentlich 3.) Ehe des Emil drauf.

                    Kommentar

                    • hexxana
                      Erfahrener Benutzer
                      • 01.04.2015
                      • 104

                      #11
                      Nach meinem Kenntnisstand war Emil insgesamt 3 mal verheiratet, nach der Ehe mit Anna hat er nochmal geheiratet.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X