Vergleich/Aktualität LAB Geburt/Ehe/Sterbe-Namensregister gegenüber Ancestry-Datenbank

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Hampusch
    Erfahrener Benutzer
    • 30.09.2014
    • 883

    Vergleich/Aktualität LAB Geburt/Ehe/Sterbe-Namensregister gegenüber Ancestry-Datenbank

    Hallo zusammen,

    vielleicht hilft es Euch bei der Frage zur Aktualität der Ancestry-Datenbank.

    Habe mal eine aktuelle Auflistung der Sterberegister als pdf angehängt, wo ich hoffentlich vollständig alle Namensverzeichnisse der Berliner Standesämter vom LAB auf Vollständigkeit/Verfügbarkeit erfasst habe und mit dem Inhalt der Ancestry-Daten verglichen habe.
    Die Grünen Marker zeigen an, dass ein SA vollständig verfügbar ist.

    Damit versuche ich Klarheit zu schaffen, welche Jahre immer noch in der Ancestry-Datenbank fehlen und auch wo pdf-Dateien beim LAB noch hochzuladen sind.

    Bei Updates kann man jetzt gezielter die entsprechenden Jahre ansteuern.
    Werde die Liste bei Änderungen auch hier aktualisieren.

    Ich überlege auch, ob ich eine Liste für die Heiraten und Geburten erstelle.
    Wäre hier bei Euch Interesse?

    VG Dirk
    Zuletzt geändert von Hampusch; 18.11.2015, 14:21. Grund: Neue PDF siehe unter #4 --> Stand: 18.11.2015
    Gruß Dirk

    Immer auf der Suche nach FN:
    Hampusch, Herrgoß, Jedro, Bogott, Kunja, Litta, Merting, Bräschan, Jähnichen;
    Lüb(c)ke, Griem, Husfeld, Schmahl, Buchholz, Schlichting, Finze, Witte, Bohm, Sohst, Freitag, Bartelt, Zucker
  • wowebu
    Erfahrener Benutzer
    • 29.01.2012
    • 653

    #2
    Hallo Dirk,

    da besteht mit Sicherheit Interesse. Wenn Du Dir die Mühe machst, wäre schön.
    Gruß Wolfgang

    www.bulicke.com

    BULICKE Berlin/Brandenburg
    KRAUEL MV/Berlin und USA
    KÜTTNER Sachsen
    SCHMIDL Böhmen/Sachsen
    und als Hobby SCHEUERLEIN Franken und USA

    Kommentar

    • osoblanco
      Erfahrener Benutzer
      • 22.11.2013
      • 625

      #3
      Zitat von Hampusch Beitrag anzeigen
      Ich überlege auch, ob ich eine Liste für die Heiraten und Geburten erstelle.
      Wäre hier bei Euch Interesse?
      Da hast du dir ja echt Mühe gemacht! Das mit den Heiraten und Geburten fände ich eine gute Idee, wenn du dir die Arbeit machen willst.

      Bei den Sterberegistern fiel mir spontan auf, daß du die von Rixdorf 1874-1905 (Ancestry) eigentlich auch grün machen könntest. Die gehen ja auch nur bis 1905 und werden dann von Rixdorf/Neukölln I, II und III abgelöst.

      Neukölln I geht auch weiter als 1911, ich habe da einen Sterbeeintrag von 1918 in meiner Sammlung ... wie weit es aber genau geht, kann ich jetzt nicht sagen.

      Kommentar

      • Hampusch
        Erfahrener Benutzer
        • 30.09.2014
        • 883

        #4
        Zitat von osoblanco Beitrag anzeigen
        Bei den Sterberegistern fiel mir spontan auf, daß du die von Rixdorf 1874-1905 (Ancestry) eigentlich auch grün machen könntest. Die gehen ja auch nur bis 1905 und werden dann von Rixdorf/Neukölln I, II und III abgelöst.
        Neukölln I geht auch weiter als 1911, ich habe da einen Sterbeeintrag von 1918 in meiner Sammlung ... wie weit es aber genau geht, kann ich jetzt nicht sagen.
        Danke Dir für die wertvollen Hinweise!
        Habe Neukölln I, II und III ergänzt und grün=vollständig abgeändert.
        Die aktualisierte PDF liegt bei.

        Bei Rixdorf gibt es laut LAB Sterberegister bis 1925! Vielleicht kann Sittichkatze aufklärend dazu beitragen?

        Die anderen Register-Auflistungen werde ich gerne anfertigen. Wird aber ein paar Tage dauern.

        VG Dirk
        Angehängte Dateien
        Gruß Dirk

        Immer auf der Suche nach FN:
        Hampusch, Herrgoß, Jedro, Bogott, Kunja, Litta, Merting, Bräschan, Jähnichen;
        Lüb(c)ke, Griem, Husfeld, Schmahl, Buchholz, Schlichting, Finze, Witte, Bohm, Sohst, Freitag, Bartelt, Zucker

        Kommentar

        • Sittichkatze
          Erfahrener Benutzer
          • 10.10.2013
          • 218

          #5
          Hallo Dirk,
          in Rixdorf Sterbe bis 1925 ist auch Rixdorf I mit drin.
          Im Bestand Tegel Schloss und Forst sind keine Namensverzeichnisse vorhanden.
          Zuletzt geändert von Sittichkatze; 18.11.2015, 22:31.
          LG Sittichkatze

          Mein Job im Landesarchiv Berlin ist meine zweite Heimat.

          Kommentar

          • Melanie_Berlin
            Erfahrener Benutzer
            • 31.12.2007
            • 1300

            #6
            Hallo,

            Kannst du der Liste, die übrigens sehr hilfreich ist, noch eine Legende hinzufügen?
            Wofür steht das 'x' und 'ok'?

            Danke für deine Mühen!
            Viele Grüße,
            Melanie

            Kommentar

            • Hampusch
              Erfahrener Benutzer
              • 30.09.2014
              • 883

              #7
              Hallo Melanie,

              das freut mich sehr, dass auch Dir die Liste etwas hilft.
              Eine Legende füge ich in den neuen Dateien mit bei.

              Vorab soviel:
              x bedeutet, dass keine Register und somit auch keine Urkunden in einem bestimmten SA existieren.
              Leer bedeutet, dass Register existieren, aber noch nicht als PDF im LAB vorliegen.
              Jahreszeiträume schwarz in der Ancestry-Spalte zeigen den Online-Ist-Zusand.
              Ok bedeutet, dass alle Register als PDF vorliegen und auch alle möglichen vorhandenen Urkunden online stehen. Grüne Bereiche sollen zusätzlich die vollständigen Bereiche hervorheben.

              VG Dirk
              Gruß Dirk

              Immer auf der Suche nach FN:
              Hampusch, Herrgoß, Jedro, Bogott, Kunja, Litta, Merting, Bräschan, Jähnichen;
              Lüb(c)ke, Griem, Husfeld, Schmahl, Buchholz, Schlichting, Finze, Witte, Bohm, Sohst, Freitag, Bartelt, Zucker

              Kommentar

              • Hampusch
                Erfahrener Benutzer
                • 30.09.2014
                • 883

                #8
                Hallo zusammen,

                habe wie angekündigt nun alle Listen in einem separaten Thema bereitgestellt.
                Der Vollständigkeit halber auch hier die aktualisierte "Sterbe"-Liste.

                VG Dirk
                Angehängte Dateien
                Gruß Dirk

                Immer auf der Suche nach FN:
                Hampusch, Herrgoß, Jedro, Bogott, Kunja, Litta, Merting, Bräschan, Jähnichen;
                Lüb(c)ke, Griem, Husfeld, Schmahl, Buchholz, Schlichting, Finze, Witte, Bohm, Sohst, Freitag, Bartelt, Zucker

                Kommentar

                • Xtine
                  Administrator

                  • 16.07.2006
                  • 28568

                  #9
                  Hallo,

                  Fragen und ähnliches bitte weiterhin nur in diesem Thema stellen.
                  Viele Grüße .................................. .
                  Christine

                  .. .............
                  Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
                  (Konfuzius)

                  Kommentar

                  • Davido
                    Erfahrener Benutzer
                    • 31.12.2015
                    • 344

                    #10
                    Tolle Listen, danke für die Mühe. Und gleich eine kleine Ergänzung, weils mir gerade selbst untergekommen ist: Das Sterbe-Register Charlottenburg I von 1915 ist bei Ancestry nicht komplett. Es sollte aus 4 Büchern bestehen, bei Ancestry sind aber nur die ersten drei. Das vierte Buch (enthaltend die Einträge 1386 bis mindestens 1449) fehlt komplett. Ob es auch im LA Berlin fehlt, habe ich noch nicht überprüft.
                    Forschungsinteressen vor allem in Pommerellen (Kreise Schlochau, Konitz, Bütow), in Posen-Westpreußen (Kreise Czarnikau, Deutsch Krone) und in Berlin.

                    Kommentar

                    • Hampusch
                      Erfahrener Benutzer
                      • 30.09.2014
                      • 883

                      #11
                      Zitat von Davido Beitrag anzeigen
                      ...Das Sterbe-Register Charlottenburg I von 1915 ist bei Ancestry nicht komplett. Es sollte aus 4 Büchern bestehen, bei Ancestry sind aber nur die ersten drei. Das vierte Buch (enthaltend die Einträge 1386 bis mindestens 1449) fehlt komplett. Ob es auch im LA Berlin fehlt, habe ich noch nicht überprüft.
                      Danke für Deinen Hinweis, Davido. Habe einen entsprechenden Vermerk in die Tabelle überrnommen.
                      Immerhin findet man wenigstens die fehlenden Urkundennummern im NV. Gib bitte Bescheid, sobald Du vom Vorliegen des 4. Buches Kenntnis hast.

                      VG Dirk
                      Gruß Dirk

                      Immer auf der Suche nach FN:
                      Hampusch, Herrgoß, Jedro, Bogott, Kunja, Litta, Merting, Bräschan, Jähnichen;
                      Lüb(c)ke, Griem, Husfeld, Schmahl, Buchholz, Schlichting, Finze, Witte, Bohm, Sohst, Freitag, Bartelt, Zucker

                      Kommentar

                      • Sittichkatze
                        Erfahrener Benutzer
                        • 10.10.2013
                        • 218

                        #12
                        Hallo Dirk,
                        inwieweit der Jahrgang 1915 bei Ancestry unvollständig ist, kann ich nicht sagen. Im LAB ist der Registerband als Zweitregister mit den Nr. 1020 - 1449 vorhanden.
                        Sollten bei Ancestry Register fehlen, bitte dieses direkt an Ancestry melden. Das Landesarchiv hat damit nichts zu tun.
                        LG Sittichkatze

                        Mein Job im Landesarchiv Berlin ist meine zweite Heimat.

                        Kommentar

                        • Davido
                          Erfahrener Benutzer
                          • 31.12.2015
                          • 344

                          #13
                          Zitat von Sittichkatze Beitrag anzeigen
                          Hallo Dirk,
                          inwieweit der Jahrgang 1915 bei Ancestry unvollständig ist, kann ich nicht sagen. Im LAB ist der Registerband als Zweitregister mit den Nr. 1020 - 1449 vorhanden.
                          Sollten bei Ancestry Register fehlen, bitte dieses direkt an Ancestry melden. Das Landesarchiv hat damit nichts zu tun.
                          Ancestry hat ja von Charlottenburg I Sterbe-Register nur die Erstregister, möglicherweise ist ja tatsächlich davon der vierte Band im LAB abgängig?

                          Dann wärs jedenfalls dumm, dass Ancestry in diesem Fall nicht auch die Zweitregister vom LAB übernommen hat.
                          Forschungsinteressen vor allem in Pommerellen (Kreise Schlochau, Konitz, Bütow), in Posen-Westpreußen (Kreise Czarnikau, Deutsch Krone) und in Berlin.

                          Kommentar

                          • Sittichkatze
                            Erfahrener Benutzer
                            • 10.10.2013
                            • 218

                            #14
                            Guten Morgen Davido,
                            einen vierten Band gibt es nicht als Erstregister, nur als Zweitregister. Ancestry hat normalerweise immer Erst- und Zweitregister gegengeglichen und das Register genommen, wo Randvermerke vorhanden sind. In Charlottenburg haben sie offenbar nur die Erstregister genommen, was ein Fehler ihrerseits ist. Also bitte einfach eine Mail an Ancestry schicken mit dem Bemerken, dass Register vergessen wurden zu scannen. Bei den Westbezirken kann man bei Ancestry teilweise sehen, dass das Erst- und Zweitregister gescannt wurden wegen unterschiedlicher Randvermerke. Warum bei Charlottenburg der Abgleich nicht vorgenommen wurde, entzieht sich meiner Kenntnis.
                            LG Sittichkatze

                            Mein Job im Landesarchiv Berlin ist meine zweite Heimat.

                            Kommentar

                            • Davido
                              Erfahrener Benutzer
                              • 31.12.2015
                              • 344

                              #15
                              Zitat von Sittichkatze Beitrag anzeigen
                              Guten Morgen Davido,
                              einen vierten Band gibt es nicht als Erstregister, nur als Zweitregister.
                              Hallo Sittichkatze,
                              danke für die Auskunft direkt von der Quelle

                              Ich denke mal, dass sicher jemand deinen Vorschlag mit der Mail an Ancestry aufgreifen wird. Mir verbietet es leider meine Weltanschauung, kommerziellen Unternehmen kostenfreie Hilfe zu leisten, insbesondere wenn ihr Geschäftsprinzip auf dem Verkauf eigentlich freier (bzw. in diesem Fall allen Bürgern gehörender) Daten beruht. Außerdem bin ich gar kein Kunde bei denen
                              Forschungsinteressen vor allem in Pommerellen (Kreise Schlochau, Konitz, Bütow), in Posen-Westpreußen (Kreise Czarnikau, Deutsch Krone) und in Berlin.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X