Gesucht EGGER und GRUEBER aus Rohrbach bei Ingolstadt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • PosenEmser
    Erfahrener Benutzer
    • 23.02.2020
    • 355

    Gesucht EGGER und GRUEBER aus Rohrbach bei Ingolstadt

    Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1708-1750
    Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Rohrbach bei Ingolstadt, ggf, bis Wolnzach
    Konfession der gesuchten Person(en): kath.
    Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): matricula
    Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): -


    Hallo zusammen,

    für mein erstes bayerisches Ahnenpaar fehlen mir leider noch die Sterbedaten und hoffe, dass Ihr mir bei der Suche helfen könnt.

    Folgendes weiß ich bereits zu dem Paar aus Rohrbach bei Ingolstadt:

    Wo kann ich noch suchen, um die Sterbedaten der beiden Eheleute zu finden? In Bayern bin ich forschungstechnisch leider noch stark am Anfang...


    LG,
    Simon
    1. FN: Starkowski, Manthey und Radtke vor 1820 in Posen/Großpolen
    2. FN: Jansen vor 1731 in Rhede (Ems)
    3. FN: Umgeher vor 1760 in Krems Umgebung (AUT)
  • gki
    Erfahrener Benutzer
    • 18.01.2012
    • 4886

    #2
    Hallo Simon,

    für die Pfarre ist im 18ten Jahrhundert kein Sterbebuch verzeichnet. Vielleicht mal vor Ort oder im Archiv nachfragen, wo es abgeblieben ist. Evtl. kannst Du das Sterbedatum über Angaben bei der Trauungen von Kindern eingrenzen.

    Offenbar handelte es sich bei Rohrbach um eine geschlossene Hofmark:



    Da müßtest Du schauen, ob sich die Briefprotokolle dazu finden lassen:

    Gruß
    gki

    Kommentar

    • Hemaris fuciformis
      Erfahrener Benutzer
      • 19.01.2009
      • 1847

      #3
      What about MATRICULA ?


      Also unter Augsburg - Waal/Rohrbach gibt es zumindest den Namen Egger

      Kommentar

      • PosenEmser
        Erfahrener Benutzer
        • 23.02.2020
        • 355

        #4
        Zitat von gki Beitrag anzeigen
        Hallo Simon,

        für die Pfarre ist im 18ten Jahrhundert kein Sterbebuch verzeichnet. Vielleicht mal vor Ort oder im Archiv nachfragen, wo es abgeblieben ist. Evtl. kannst Du das Sterbedatum über Angaben bei der Trauungen von Kindern eingrenzen.

        Offenbar handelte es sich bei Rohrbach um eine geschlossene Hofmark:



        Da müßtest Du schauen, ob sich die Briefprotokolle dazu finden lassen:

        https://www.gda.bayern.de/en/service...1a972d5e7e21b5
        Danke Dir! Ich habe verstanden, dass eine Hofmark undgefähr einer österreichischen Herrschaft (=Grundherrschaft) entspricht. "Geschlossen" heißt dann in dem Kontext, dass auch Personen anderer Herrschaftsbereiche in dem Ort lebten.

        Darf ich Dich noch fragen, welche Informationen ich in Briefprotokollen erwarten kann?

        LG, Simon
        1. FN: Starkowski, Manthey und Radtke vor 1820 in Posen/Großpolen
        2. FN: Jansen vor 1731 in Rhede (Ems)
        3. FN: Umgeher vor 1760 in Krems Umgebung (AUT)

        Kommentar

        • gki
          Erfahrener Benutzer
          • 18.01.2012
          • 4886

          #5
          Hallo Simon,

          eine "geschlossene" Hofmark bedeutet zunächst, daß sie auch die untere Gerichtsbarkeit über die Höfe der Hofmark hatte. Bei einer offenen Hofmark war das nicht der Fall und Du müßtest woanders nach den Briefprotokollen suchen.

          Die Briefprotokolle (in .at oft "Briefnoteln") enthalten typischerweise Verträge der Untertanen, insbesondere auch Erb- und Hochzeitsverträge. Davon zu unterscheiden sind die Verhörsprotokolle, die gewöhnlich nur Strafsachen enthalten, auch die beliebten Fornikationsstrafen.

          Generell gilt bei alten Akten: Reinschauen und rausfinden was drinsteht.
          Gruß
          gki

          Kommentar

          • PosenEmser
            Erfahrener Benutzer
            • 23.02.2020
            • 355

            #6
            Super danke! Dann sind die Briefprotokolle vergleichbar mit den österreichischen Herrschaftsakten (Inventarium, Kaufverträge, etc.).

            LG, Simon
            1. FN: Starkowski, Manthey und Radtke vor 1820 in Posen/Großpolen
            2. FN: Jansen vor 1731 in Rhede (Ems)
            3. FN: Umgeher vor 1760 in Krems Umgebung (AUT)

            Kommentar

            Lädt...
            X