Esias Sauer - geb. 1568 in Nürnberg - Stadtschlosser - Sterbedatum gesucht

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Martin77
    Erfahrener Benutzer
    • 08.11.2013
    • 549

    Esias Sauer - geb. 1568 in Nürnberg - Stadtschlosser - Sterbedatum gesucht

    Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1642?
    Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Nürnberg
    Konfession der gesuchten Person(en): protestantisch
    Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Archion, , Gedbas, Google


    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach dem Sterbedatum des Stadtschlossers Esias Sauer. Er wurde 1568 in Nürnberg geboren. Seine Frau starb bereits 1609. Nun habe ich bei Gedbas gesehen, dass dort das Sterbejahr 1642 angegeben wurde.


    In den Büchern von St. Lorenz bin ich nicht fündig geworden und bei St. Lorenz ist die Tinte durchgedrückt, sodass die Einträge sehr schwer bis kaum lesbar sind.

    Hat jemand diese Person erforscht?

    Grüße
    Martin
  • AlfredS
    Erfahrener Benutzer
    • 09.07.2018
    • 1830

    #2
    Hallo Martin,
    vielleicht ist folgende Info (aus dem Index Personarum der GFF) nützlich:


    Sauer, Esaias (Elias) / Stadtschlosser, Plattschlosser / +Nürnberg Grab Nr. 1028 auf dem Rochusfriedhof./ tätig 1594/ oo I) Ursula (+ 23.10.1609), II) Kunigund. <Grieb, NKL>

    Der Familienname "SAUER" zusammen mit den Suchbegriff(en): "ESAIAS" wurde 1 mal im Personenindex der Publikationen gefunden.
    --------------------------------------------------------------------------------------------
    <Grieb, NKL> Manfred Grieb: Nürnberger Künstlerlexikon. Bildende Künstler, Kunsthandwerker, Gelehrte, Sammler, Kulturschaffende
    und Mäzene vom 12. bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts. 4 Bde. München 2007. {GFF-Signatur: 03410}
    Gruß, Alfred

    Kommentar

    • Martin77
      Erfahrener Benutzer
      • 08.11.2013
      • 549

      #3
      Zitat von AlfredS Beitrag anzeigen
      Hallo Martin,
      vielleicht ist folgende Info (aus dem Index Personarum der GFF) nützlich:


      Sauer, Esaias (Elias) / Stadtschlosser, Plattschlosser / +Nürnberg Grab Nr. 1028 auf dem Rochusfriedhof./ tätig 1594/ oo I) Ursula (+ 23.10.1609), II) Kunigund. <Grieb, NKL>

      Der Familienname "SAUER" zusammen mit den Suchbegriff(en): "ESAIAS" wurde 1 mal im Personenindex der Publikationen gefunden.
      --------------------------------------------------------------------------------------------
      <Grieb, NKL> Manfred Grieb: Nürnberger Künstlerlexikon. Bildende Künstler, Kunsthandwerker, Gelehrte, Sammler, Kulturschaffende
      und Mäzene vom 12. bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts. 4 Bde. München 2007. {GFF-Signatur: 03410}
      Prima, vielen lieben Dank.

      Als ich früher im Landeskirchenarchiv in Nürnberg war, gab es Karteikarten zu den Kirchenbüchern, sodass man abseits der Bücher schneller die gesuchte Person finden konnte. Eine entsprechende Verkartung müsste es bei der GFF auch geben. Hat da jemand Zugriff?

      Kommentar

      • AlfredS
        Erfahrener Benutzer
        • 09.07.2018
        • 1830

        #4
        Dürfte im speziellen Fall schwierig werden, denn der Rochus-Friedhof gehört zur Pfarrei St. Johannis:
        Die Kirchenbücher der Pfarrei Nürnberg-St. Johannis im Dekanat Nürnberg beginnen für die Taufen 1575, die Trauungen 1624 und die Bestattungen 1676. Register sind durchgehend ab 1769 für Taufen, Trauungen und Bestattungen vorhanden. Für einzelne Teilbestände sind auch schon frühere Register vorhanden.
        Verzettelungen sind für die Taufen von 1575-1810, die Trauungen von 1624-1810 und die Bestattungen von 1676-1810. Für den Zeitraum 1810-1875 siehe die entsprechenden Verzettelungen von Nürnberg-Stadt. Alle Verzettelungen sind ein Bestandteil der Verzettelung der Nürnberger Kirchenbücher.
        Sowohl die Kirchenbücher als auch die Verzettelungen befinden sich im Landeskirchlichen Archiv der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern.
        Im Archiv der GFF ist der Datenbestand unter der Signatur DK0043 verzeichnet.

        Umfang: 16.000 Scans

        Navigation überspringen
        Zuletzt geändert von AlfredS; 21.02.2024, 13:00.
        Gruß, Alfred

        Kommentar

        • gki
          Erfahrener Benutzer
          • 18.01.2012
          • 4825

          #5
          Ich schlage vor, den Stammbaumersteller zu fragen, wo er das Datum her hat.
          Gruß
          gki

          Kommentar

          • Maria Barbara
            Erfahrener Benutzer
            • 09.04.2009
            • 525

            #6
            Grab 1028


            Vielleicht hilft das weiter.
            Viele Grüße
            Maria Barbara

            Kommentar

            • Maria Barbara
              Erfahrener Benutzer
              • 09.04.2009
              • 525

              #7
              Stadtarchiv Nürnberg

              Das Stadtarchiv Nürnberg hat Unterlagen zur den Sauers. Darunter auch ein Porträt von Esias.
              Signatur: Stadtarchiv Nürnberg A 7/I Nr. 2528



              Viele Grüße
              Maria Barbara
              Zuletzt geändert von Maria Barbara; 22.02.2024, 14:27.

              Kommentar

              • Martin77
                Erfahrener Benutzer
                • 08.11.2013
                • 549

                #8
                Vielen Dank für die ganzen Meldungen und Hinweise. Ich habe den Autor in Gedbas angeschrieben und warte nun auf eine Antwort.

                @AlfredS: Auch die Bewohner innerhalb der Stadtmauer Nürnbergs wurden entweder auf dem Rochus- oder Johannisfriedhof beigesetzt, dazu findet man immer einen kleinen Hinweis im Bestattungsbuch und das gilt auch bereits für die Zeit vor 1650.

                Grüße
                Martin

                Kommentar

                • Julie1906
                  Erfahrener Benutzer
                  • 12.02.2017
                  • 210

                  #9
                  Epitaphien

                  Zitat von Maria Barbara Beitrag anzeigen
                  https://leuchtenstern.spdns.de/graeb...=Grab%20R_1028
                  Vielleicht hilft das weiter.
                  Viele Grüße
                  Maria Barbara

                  Hallo Maria Barbara,


                  vielen Dank für diesen tollen Link!! Ich bin ganz begeistert! Habe auch schon welche von meinen Ahnen gefunden!
                  Viele Grüße
                  Edith

                  Kommentar

                  • Martin77
                    Erfahrener Benutzer
                    • 08.11.2013
                    • 549

                    #10
                    Durch einen Zufall bin ich doch auf den Eintrag für Esias Sauer gestoßen, da ich eine andere Person gesucht habe. Allerdings ist er nicht 1642, sondern 1632. Im KB von St. Lorenz ist es der Eintrag mit der Nummer 1745.

                    Grüße
                    Martin
                    Angehängte Dateien

                    Kommentar

                    • Bachstelze1160
                      Erfahrener Benutzer
                      • 08.02.2017
                      • 716

                      #11
                      Nürnberg Grabfotos mit Namensliste

                      Zitat von Maria Barbara Beitrag anzeigen
                      https://leuchtenstern.spdns.de/graeb...=Grab%20R_1028
                      Vielleicht hilft das weiter.
                      Viele Grüße
                      Maria Barbara
                      Hei Danke
                      Danke das ist ja super, auch dem Leuchtenstern Mensch, der, die das erstellt hat großartig!!

                      Grüßle Bachstelze

                      auch an Edith
                      Dank und herzliche Grüße <3

                      Die Bachstelze


                      Ich sende einen Dank in den Himmel, wenn ein Pfarrer sich Mühe gab zu schreiben, das freut ihn dann!
                      Was die Ahnen wohl so alles mitbekommen, was wir wegen Ihnen uns für eine Arbeit machen!!!

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X