Lesehilfe zur Hochzeit des Johann Engelhardt in Wolferstadt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • hionoxy
    Erfahrener Benutzer
    • 31.03.2021
    • 623

    Lesehilfe zur Hochzeit des Johann Engelhardt in Wolferstadt

    Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1673
    Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Wolferstadt
    Konfession der gesuchten Person(en): kath.
    Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): -
    Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): Matricula



    Guten Tag Zusammen,


    könnte mir jemand helfen diesen Eintrag zur Hochzeit des Johann Engelhardt und der Apollonia zu lesen? Ich kann selbst nur erkennen, dass die Väter jeweils Johann und Balthasar sind.


    Es ist der oberste Eintrag (9-01, F. 017)



    Ich wäre sehr dankbar.
    • Bernolsheim (Elsass): Johann Georg Higel(l)/Hügel/Heigel/Heichel (geb. 1726–1751)
    • Augsburg: Dil(l)baum/Tüllbaum/Thillbaum und Negges/Neggis/Neggiß/Neckhes (jeweils vor 1531)
    • Staufen/Pfalz-Neuburg: Brandl/Brandle/Brandlin
    • Ulm: Aitinger, Schilling, Hillmann (16. Jh.)
    • Nördlingen: Geißel, Moll, Krauß
    • Oberthulba: Kleinhenz, Schmitt, Veith, Hergenröther
    • Allgäu: Vagabundenfamilie Filler/Füller (18. Jh.)
  • gki
    Erfahrener Benutzer
    • 18.01.2012
    • 4867

    #2
    Väter:

    Johann Englhard, Mayr und Gerichtsmann

    Balthasar Fyrst?, Gerichtsmann und Bauer zu Haygan?

    Mütter sind nicht genannt.
    Gruß
    gki

    Kommentar

    • Konrad
      Erfahrener Benutzer
      • 08.04.2014
      • 167

      #3
      ich lese den Ortsnamen eher als "Haggau" - es gibt ein "Hagau" als Ortsteil von Wolferstadt, siehe https://www.bavarikon.de/search/plac...u&coord=&dist= (4. Eintrag) und https://de.wikipedia.org/wiki/Hagau_(Wolferstadt)

      Konrad

      Kommentar

      • hionoxy
        Erfahrener Benutzer
        • 31.03.2021
        • 623

        #4
        Hallo Zusammen,

        vielen Dank für die Hilfe. Ich habe wohl damals irgendwie nie geantwortet. Ich schätze das unheimlich.
        • Bernolsheim (Elsass): Johann Georg Higel(l)/Hügel/Heigel/Heichel (geb. 1726–1751)
        • Augsburg: Dil(l)baum/Tüllbaum/Thillbaum und Negges/Neggis/Neggiß/Neckhes (jeweils vor 1531)
        • Staufen/Pfalz-Neuburg: Brandl/Brandle/Brandlin
        • Ulm: Aitinger, Schilling, Hillmann (16. Jh.)
        • Nördlingen: Geißel, Moll, Krauß
        • Oberthulba: Kleinhenz, Schmitt, Veith, Hergenröther
        • Allgäu: Vagabundenfamilie Filler/Füller (18. Jh.)

        Kommentar

        Lädt...
        X