Hepp in Leibenstadt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • trompetenmuckl
    Erfahrener Benutzer
    • 15.12.2010
    • 766

    Hepp in Leibenstadt

    Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1856
    Genauere Orts-/Gebietseingrenzung: Leibenstadt
    Fernabfrage vor der Beitragserstellung genutzt [ja/nein]: nein
    Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive, Datenbanken):

    Hallo liebe Forscherkolleginnen und -kollegen,

    ich bin auf der Suche nach den Herkunft von:
    Karharine Karoline HEPP,
    evangelisch,
    uneheliche Tochter der Johanna Susanna Hepp.
    Sie heiratete am 30.11.1876 in Leibenstadt Andreas Konrad Zimmermann und müsste 1856 geboren sein. Aber wo??
    Wer von euch hat evtl. weitere Informationen zur Herkunft der Katharine Karoline HEPP?
    Ich bin für jeden Baustein dankbar.

    Viele Grüße
    Jens
    Danke und Gruß
    Jens
  • Amos
    Erfahrener Benutzer
    • 28.03.2006
    • 1294

    #2
    Hepp

    Hallo Jens,
    laut familysearch:
    eine Schwester von Katharine Karoline Hepp, namens Sophia Christina, heiratete am 04.03.1877 Neckarmühlbach einen Schonder Johann Adam.
    Leider ist auch bei ihr kein Geburtsort angegeben, nur 1852 als Geburtsjahr.
    Vieleicht findet man da einen Ansatzpunkt.

    Grüsse aus der Pfalz Amos
    Grüsse aus der Pfalz Amos

    Kommentar

    • trompetenmuckl
      Erfahrener Benutzer
      • 15.12.2010
      • 766

      #3
      Hallo Amos,

      recht herzlichen Dank für die Information.
      Mal sehen, ob ich da weiter komme.
      Hatte ja schon mal in Leibenstadt im Standesamt wegen der Heiratsurkunde Zimmermann-Hepp angefragt, aber da kam nie eine Antwort.

      Viele Grüße
      Jens
      Danke und Gruß
      Jens

      Kommentar

      • trompetenmuckl
        Erfahrener Benutzer
        • 15.12.2010
        • 766

        #4
        Hallo zusammen,

        mittlerweile kenne ich auch ihr Sterbedatum.
        Sie starb den 01.07.1932 in Leibenstadt und wurde den 03.07. beerdigt.
        Aus der Altersangabe 75 Jahre, 9 Monate, 23 Tage errechnet sich ein Geburtsdatum ca. 08.09.1856.
        Weiterhin fand ich beim Taufeintrag des Sohnes August Zimmermann in 1887 den Kommentar, dass sie „von Widdern“ sei.
        Widdern wiederum finde ich bei Archion leider nicht.
        Die Suche in den KB des benachbarten Unterkessach, sowie in Leibenstadt selbst war ebenso erfolglos.
        Hat jemand von euch hier evtl. noch eine andere Idee, wie und wo ich doch noch fündig werden könnte?

        Danke und Gruß
        Jens
        (trompetenmuckl)
        Danke und Gruß
        Jens

        Kommentar

        • Anna Sara Weingart
          Erfahrener Benutzer
          • 23.10.2012
          • 15114

          #5
          Hallo,

          Widdern - TAUFREGISTER 1843-1870 BAND 6
          Landeskirchliches Archiv Stuttgart -> Dekanat Neuenstadt am Kocher -> Widdern
          Familienforschung mit Archion. Herzlich willkommen! Forschen Sie auf Archion online in Kirchenbüchern. Hier finden Sie aktuell mehr als 140 000 digitalisierte Kirchenbücher aus 25 deutschen Archiven für Ihre quellenbasierte Familienforschung. Der Bestand wird täglich ergänzt. Archion enthält überwiegend evangelische Kirchenbücher aus Deutschland, daneben finden Sie katholische und mennonitische sowie Kirchenbücher aus Polen, Litauen und Russland.


          Aber Du meintest wohl eher, dass Widdern noch nicht online (digitalisiert) ist?
          Gruss
          Zuletzt geändert von Anna Sara Weingart; 24.08.2018, 14:57.
          Viele Grüße

          Kommentar

          • trompetenmuckl
            Erfahrener Benutzer
            • 15.12.2010
            • 766

            #6
            Hallo,

            herzlichen Dank für den Tipp. Da habe ich sie jetzt tatsächlich auf Anhieb gefunden.
            Wahnsinn !!

            Mein Fehler war, dass ich meine Suche nur auf die KB des Landeskirchlichen Archivs Karlsruhe beschränkt habe, weil Leibenstadt da auch zu finden war.

            Kenne mich mit den Zugehörigkeiten in dieser Gegend leider nicht so gut aus. Komme ja aus Oberhessen ...

            Danke und Gruß
            Jens
            Danke und Gruß
            Jens

            Kommentar

            • Mismid
              Erfahrener Benutzer
              • 21.02.2009
              • 1006

              #7
              Wenn man bei Archion einen Ort sucht und nicht weiß, wo er zu finden ist, gibt man den Ort einfach bei Archion in die Suche ein. Dann werden alle Kirchenbücher angezeigt in denen der Ort erwähnt ist. Manchmal ändern sich ja die Zuständigkeiten der Kirchengemeinden oder ein Ort wird von einer anderen Pfarrgemeinde für eine zeitlang mitverwaltet.

              Kommentar

              • trompetenmuckl
                Erfahrener Benutzer
                • 15.12.2010
                • 766

                #8
                Danke für den Tipp.
                Danke und Gruß
                Jens

                Kommentar

                Lädt...
                X