Evangelische Kirchenbücher Region Alfdorf

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Fireangel
    Erfahrener Benutzer
    • 04.06.2023
    • 137

    Evangelische Kirchenbücher Region Alfdorf

    Hallo liebe württembergische Ahnenforscher!

    ich hatte vor einiger Zeit mit eigenen Ahnen aus der Region Pfahlheim zu tun und hatte mir einen Direktlink auf die Seite des etwas verwirrenden Staatsarchivs gespeichert gehabt.
    Leider irre ich jetzt seit Tagen umher und komme irgendwie nicht mehr dorthin, wo man sowohl Familienregister als auch Tauf/Heirats/Stebematrikel der evangelischen württembergischen Kirche aufrufen kann. Ich erinnere mich noch ,dass es so ein Baumregister gab, wo man den jeweiligen Ort mit einem Plus anklicken konnte ....
    Könntet ihr mir bitte weiterhelfen, wieder an die Matrikeln und Familienregister dieser Region zu kommen? (nicht lachen, ich habe mich tatsächlich auf der Homepage der wüttembergischen Archive irgendwie verirrt und komme trotz Anleitungen lesen immer im Kreis raus)
    Explizit würde ich gerne an der Linie meines Mannes in den Orten Alfdorf/Brend sowie Rienharz forschen wollen....

    vielen lieben Dank!
  • Mismid
    Erfahrener Benutzer
    • 21.02.2009
    • 997

    #3
    Beim Landesarchiv sind die Familienregister nicht online. Die sind entweder bei archion (kostenpflichtig) oder bei ancestry (auch ohne Abo aber mit kostenloser Anmeldung) einsehbar. Hier die Familienregister: https://www.ancestry.de/imageviewer/.../1189947-00011

    hier die Heiraten, Tote, Geburten: https://www.ancestry.de/imageviewer/.../1189944-00002
    Oben im Reiter (Button nach Alfdorf) kann man die Filme wechseln
    Zuletzt geändert von Mismid; 21.04.2024, 17:24.

    Kommentar

    • Fireangel
      Erfahrener Benutzer
      • 04.06.2023
      • 137

      #4
      Vielen lieben dank.
      Ich habe einen ancestryzugang, aber als direkten Zugang hatte ich die Familienregister irgendwie nicht gefunden, nur via personensuche. Und da kommt manchmal ne sehr ungenaue Indexierung raus

      Kommentar

      • Mismid
        Erfahrener Benutzer
        • 21.02.2009
        • 997

        #5
        Die Familienregister sind meist auch nicht idexiert. Man findet diese z.B in dem man den Ort eingibt und den Haken bei "genau" setzt. Nichts weiter sonst eingeben, keine Namen. Nach der Suche dann "Familiengeschichten ..." ankreuzen. Und dann irgendeinen Beitrag auswählen. Dann kann man blättern.

        Kommentar

        • Fireangel
          Erfahrener Benutzer
          • 04.06.2023
          • 137

          #6
          Vielen herzlichen Dank!
          Das unter den Links des Landesarchivs sind ja nur Zweitschriften. und Ancestry hat nur bestimmte Zeiträume. Also komme ich für frühere Einträge als 1808 nicht um Archion herum, oder?

          Kommentar

          • Spargel
            Erfahrener Benutzer
            • 27.02.2008
            • 1357

            #7
            Hallo ,

            die Kirchenbücher von Alfdorf sind bei ANCESTRY ab 1648 einzusehen.
            Alle Ergebnisse: Württemberg, Deutschland, evangelische Kirchenbücher, 1500-1985 – Württemberg, Deutschland, evangelische Kirchenbücher, 1500-1985 (ancestry.de)

            Bei unklaren Namen ein * einsetzen.
            Nach welchem Namen wird gesucht ?
            Zuletzt geändert von Spargel; 25.04.2024, 20:11.
            Gruß
            Joachim
            Andreas Michler *um 1714,
            kathol. Lehrer und Gerichtsschreiber in Fürth/Odenwald, Weinheim bei Alzey und Mannheim-Seckenheim

            Kommentar

            • Spargel
              Erfahrener Benutzer
              • 27.02.2008
              • 1357

              #8
              Hallo,

              waren die Ausführungen hilfreich ?
              Gruß
              Joachim
              Andreas Michler *um 1714,
              kathol. Lehrer und Gerichtsschreiber in Fürth/Odenwald, Weinheim bei Alzey und Mannheim-Seckenheim

              Kommentar

              • Fireangel
                Erfahrener Benutzer
                • 04.06.2023
                • 137

                #9
                Hallo insbesondere Spargel!

                Herzlichen Dank, es hat einiges funktioniert. Bin nur von Zeit zu Zeit online und lese euere Nachrichten meist per Handy - da sind Antworten meist nerviger zu schreiben weil das Format dwes Forums ständig alles verschiebt beim Schreiben und Klicken. Und dann geht gelegentlich eine spätere Antwort unter. Momentan bin ich wieder in meiner Familienseite am Arbeiten, da sich unerwartet einiges aufgetan hat.
                Zusätzlich sind wir jetzt in der Württemberger Ahnenlinie meines Mannes hinter Zusatzinformationen gekommen und da bin ich gerade am Sortieren bzw ich bekomme demnächst vom Standesamt in UNterweissach noch zusätzliche Unterlagen.

                Alfdorf wurde wohl erst in jüngerer Zeit Siedlungsort von Ahnen meines Mannes, weiter chronologisch rückwärts gibt es Spuren von SCHÄFER in Unterweissach und Murr, außerdem verfolgen wir eine Linie von BEISSWANGER+ HINDERER aus Brend und EHMANN aus RIENHARZ weiter, außerdem gibt es mehrere Vertreter der FAmilien MUNZ,SCHNEIDER und WAHL aus den umliegenden Gemeinden.

                Die namensgebende Familie WARTKE brauche ich zumindest nicht zu suchen, die zweigt sich nach Sachsen-Anhalt und bis nach Polen und Wolhynien ab.....wird auch noch spannend.

                Ich werde erstmal schauen, wie weit ich mit den freien Daten komme und ggf dann hier gezielt nachfragen bzw über Archion mein Glück versuchen. Dafür würde ich aber erstmal konkrete Datensuchen listen und dann kummuliert suchen wenn ich mir einen Pass bei Archion hole.

                Kommentar

                Lädt...
                X