Schwendemann in Mannheim

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • ellend1
    Erfahrener Benutzer
    • 17.09.2019
    • 361

    Schwendemann in Mannheim

    Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: ca. 1925
    Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Mannheim
    Konfession der gesuchten Person(en):
    Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
    Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):

    Hallo,

    Ich helfe einer Freundin bei der Erforschung ihrer deutschen Abstammung. Es gibt eine Person, die schwer zu finden ist. Da er in der jüngeren Vergangenheit geboren wurde (ca. 1925), habe ich möglicherweise keine Möglichkeit, die Namen seiner Eltern zu erfahren. Ich weiß auch sehr wenig über diese Person. Vielleicht hat jemand Vorschläge für mich, wie ich weiter forschen kann, um die Namen seiner Eltern zu erfahren. Aber ich fürchte, dass unser begrenztes Wissen über diese Person weitere Nachforschungen verhindern wird.

    Die Mutter meines Freundes wurde 1951 in Heidelberg geboren. Sie wurde unehelich geboren. Der Vater dieses nichtehelichen Kindes war Hermann SCHWENDEMANN. Wir wissen nur das:

    1. Er war ein Schlosser
    2. Er lebte in Mannheim
    3. Er war verheiratet und hatte 1950 zwei kleine Söhne.

    Ich habe nur einen Eintrag im Mannheimer Adressbuch von 1955 gefunden, bei dem es sich wahrscheinlich um die Person handelt, die ich zu erforschen versuche (Bild im Anhang).

    Ich frage mich, ob jemand Vorschläge hat, wie ich weiter nach Hermann SCHWENDEMANN forschen kann. Vielleicht müssen Informationen über diesen Mann unbekannt bleiben. Ich danke Ihnen.

    Viele Grüße aus den USA,

    Ellen
    Angehängte Dateien
  • Mismid
    Erfahrener Benutzer
    • 21.02.2009
    • 986

    #2
    Wenn in der Geburtsurkunde der Mutter der Vater vermerkt ist, mußt man sich an das Standesamt bezüglich der Sterbe- und/oder Geburtsurkunde wenden.

    Die Sterbeurkunde könnte schon im Stadtarchiv sein, falls er vor 1990 gerstorben ist.
    Ansonsten muß man die direkte Verwandtschaftslinie nachweisen, um eine Kopie der Unterlagen zu bekommen, da die Schutzfristen noch nicht abgelaufen sind.


    Die Adresse "Schönau-Bunker" läßt auf eine Notunterkunft, vermutlich von Flüchtlingen schließen
    Zuletzt geändert von Mismid; 27.03.2024, 09:06.

    Kommentar

    • RLP-Peter
      Erfahrener Benutzer
      • 09.01.2023
      • 656

      #3
      Hallo!

      Von Mannheim gibt es ja eine Menge online-Quellen.

      Ich habe zunächst mal die fraglichen Adreßbücher überprüft:
      Mannheim
      1943:
      Schwendemann
      Ferdinand, Rentner, K2, 24
      Ferdinand, Schumacher, Ziegelgasse 5b
      Franz, Melker, Straßenheim, Ortstr. 8
      Helene, Witwe, Moltkestr. 4
      Konrad, Arbeiter, Karlstr. 58
      Margarethe, Witwe, Donnerbergsstr. 18

      1947:
      Schwendemann
      Ferdinand, Schumacher, Ziegelgasse 5b
      Ferdinand, Wachmann, K2, 24
      Franz, Melker, Straßenheim, Ortsstr. 1
      Konrad, Arbeiter, Karlstr. 58

      1949:
      Schwendemann
      Ferdinand, Schumacher, Ziegelgasse 5b
      Franz, Melker, Straßenheim, Ortsstr. 8
      Konrad, Arbeiter, Hintergasse 17

      1950/51:
      Schwendemann
      Ferdinand, Schumacher, Ziegelgasse 5b
      Franz, Melker, Straßenheim, Ortsstr. 8
      Konrad, Arbeiter, Hintergasse 17

      1952:
      Schwendemann
      Ferdinand, Pförtner, K 2, 25
      Ferdinand, Schumacher, Ziegelgasse 5b
      Franz, Melker, Straßenheim, Ortsstr. 8
      Hermann, Schlosser, Gnesener Str. 17
      Konrad, Fabrikarbeiter, Hintergasse 17

      1953:
      Schwendemann
      Ferdinand, Wachmann, K 2, 25
      Ferdinand, Schumacher, Ziegelgasse 5b
      Franz, landw. Arbeiter, Straßenheim, Ortsstr. 8
      Konrad, Fabrikarbeiter, Hintergasse 17

      1954
      Schwendemann
      Ferdinand, Renter, K 2, 25
      Ferdinand, Schumacher, Ziegelgasse 5b
      Franz, Landarbeiter, Straßenheim, Ortsstr. 8
      Hermann, Schlosser, Danziger Baumgang (Bunker)
      Konrad, Arbeiter, Hintergasse 17

      1955:
      Schwendemann
      Ferdinand, Rentner, K 2, 24
      Ferdinand, Schumacher, Ziegelgasse 5b
      Franz, Landarbeiter, Straßenheim, Ortsstr. 8
      Hermann, Schlosser, Schönau-Bunker
      Konrad, Arbeiter, Hintergasse 17

      1956:
      Schwendemann
      Ferdinand, Rentner, K 2, 24
      Ferdinand, Schumacher, Ziegelgasse 5b
      Franz, Landarbeiter, Straßenheim, Ortsstr. 8
      Hermann, Schlosser, Schönau-Bunker

      1957:
      Schwendemann
      Ferdinand, Rentner, K 2, 24
      Ferdinand, Schumacher, Ziegelgasse 5b
      Franz, Landarbeiter, Straßenheim, Ortsstr. 8
      Hermann, Schlosser, Schönau-Bunker

      1958:
      Schwendemann
      Ferdinand, Rentner, K 2, 24
      Ferdinand, Schumacher, Ziegelgasse 5b
      Franz, Landarbeiter, Straßenheim, Ortsstr. 8

      1959:
      Schwendemann
      Ferdinand, Rentner, K 2, 24
      Ferdinand, Schumacher, Ziegelgasse 5b
      Franz, Landarbeiter, Straßenheim, Ortsstr. 8

      1960:
      Schwendemann
      Ferdinand, Rentner, K 2, 24
      Ferdinand, Schumacher, Ziegelgasse 5b
      Franz, Landarbeiter, Straßenheim, Ortsstr. 8
      Franz, Maschinenschlosser. Straßenheim, Ortsstr. ohne Nummer
      Kunibert, Dr., Arzt,

      1961:
      Schwendemann
      Ferdinand, Rentner, K 2, 24
      Ferdinand, Schumacher, Ziegelgasse 5b
      Franz, Melker, Straßenheim, Ortsstr. 8
      Franz, Maschinenschlosser. Straßenheim, Ortsstr. ohne Nummer
      Heinz, Arbeiter, Ziegelgasse 5b
      Kunibert, Dr., Arzt,
      Marianne, Arbeiterin, Schweizer Str. 1

      Heidelberg
      Schwendemann
      1943: ----
      1949: Erich, Bankbeamter, Ladenburger Str. 6

      Aus den Zeitungen, Standesamtsregistern...
      Josef (Florian) Schwendemann, *27.2.1871, + 23.10.1930 Mannheim, Kaufmann, oo Margarethe Hammer, 1946 in Heidelberg.
      Kinder:

      _ Erich (Walter) S., *14.6.1909 Mannheim, 1930: Student, 1947: Bankbeamter in Heidelberg
      _ Heinz (Josef) S., * 11.3.1920 Mannheim, + 20.2.1945 (gefallen bei Kalkar), oo 2.2.1944 Münster, Ilse Margarete Klara Piel.

      Da gibt es demnach eine Verbindung von Mannheim nach Heidelberg. Ob dieser Hermann ein Sohn des Erich war?

      Grüße,
      Peter.

      Kommentar

      • Severus
        Benutzer
        • 14.11.2023
        • 52

        #4
        Wenn er bis spätestens ca. 1990er Jahre in Mannheim gestorben ist, ist die Sterbeakte im Marchivum (Archiv der Stadt Mannheim):



        Herr Enzenauer kann Auskunft geben (möglicherweise gegen Gebühr).

        Kommentar

        • ellend1
          Erfahrener Benutzer
          • 17.09.2019
          • 361

          #5
          Hallo,

          Vielen Dank für alle Informationen und Vorschläge - wir wissen das zu schätzen!

          Wir gehen davon aus, dass Hermann Schwendemann zu einem späteren Zeitpunkt in die Geburtsurkunde seiner unehelichen Tochter eingetragen wurde (nicht zum Zeitpunkt der Geburt). Meine Freundin glaubt, dass sich eine Kopie dieser bearbeiteten Geburtsurkunde im Besitz eines Familienmitglieds befindet, aber sie versucht immer noch, das Dokument zu finden.

          Der Name des Vaters von Herman Schwendemann ist uns derzeit nicht bekannt.

          Und vielen Dank für den Link. Da ich in den USA lebe, weiß ich oft nicht, an welches Amt ich mich wenden muss, um Informationen zu erhalten.

          Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben zu helfen!

          Ich spreche kein Deutsch. Ich hoffe, der von mir verwendete Online-Übersetzer ist akzeptabel.

          Mit freundlichen Grüßen,

          Ellen

          Kommentar

          • RLP-Peter
            Erfahrener Benutzer
            • 09.01.2023
            • 656

            #6
            Hallo Ellen!

            1.) Online-Quellen
            Wegen dem Datenschutz werden wir weitere Informationen über Hermann Schwendemann aus den 1950er Jahren und später NICHT mehr in Online-Quellen finden.

            2.) Was wissen wir?
            Hermann hat vermutlich von 1952 bis 1957 in Mannheim gelebt. Von wo er kam und wohin er ging, ist unbekannt.

            3.) Wurde er und seine Familie nach 1945 vertrieben?
            Seine Adresse lautet öfters "Bunker". Damit sind Luftschutzbunker aus dem Zweiten Weltkrieg gemeint. Dort lebten nach dem Krieg Deutsche, deren Wohnung durch Luftangriffe zerstört worden waren oder es waren Vertriebene, die erst kürzlich nach Mannheim kamen.
            Hier und hier sieht man solche Vertriebene aus Jugoslawien, die in Südwestdeutschland, nicht weit von Mannheim, eine Zuflucht gefunden haben.
            Es ist also durchaus möglich, daß Hermann Schwendemann aus Jugoslawien stammt.

            4.) Wie geht es weiter?
            Dein Freund schreibt an das Standesamt in Heidelberg. Dort befindet sich die Geburtsukunde seiner Mutter aus dem Jahr 1951. Es soll sich davon und auch von der Belegakte zu der Geburtsurkunde eine Kopie machen lassen. Darin sollte ja der Hermann Schwendemann als Vater erwähnt werden. Ist dort schon sein Geburtsdatum und Geburtsort angegeben, kannst Du hier über das Forum wieder anfragen. Fehlen die Angaben, muß Dein Freund an das Stadtarchiv Mannheim, Adresse ganz unten schreiben. Er soll nach einer Einwohnermeldekartei für die Zeit von 1952-1957 fragen, ob darin der Hermann Schwendemann enthalten ist. Wegen dem Datenschutz muß er zum Nachweis seiner Verwandschaft mit Hermann Kopien der Papiere aus dem Standesamt Heidelberg mitschicken.

            Ich glaube, das ist vorerst der einfachste Weg.

            Grüße,
            Peter.

            Kommentar

            • ellend1
              Erfahrener Benutzer
              • 17.09.2019
              • 361

              #7
              Hallo,

              Vielen Dank, Peter. Ich weiß es sehr zu schätzen, dass Sie sich die Zeit genommen haben, mir zu helfen. Und vielen Dank für die Schritt-für-Schritt-Anleitung sowie die notwendigen Links! Ich habe all diese Informationen an meinen Freund weitergegeben.

              Mit freundlichen Grüßen,

              Ellen

              Kommentar

              Lädt...
              X