Heß in Ludwigsburg und Onolzheim

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Naddi
    Benutzer
    • 12.10.2015
    • 42

    Heß in Ludwigsburg und Onolzheim

    Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1763-1827
    Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Ludwigsburg und Onolzheim
    Konfession der gesuchten Person(en): evangelisch
    Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Archion, Ancestry
    Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):

    HEß, Eva Rosina
    * Onolzheim 04.03.1763
    oo I. Nördlingen 18.03.1789 Johann Georg GEISELBRECHT
    oo II. Onolzheim 20.04.1796 Johann WESSELIN
    + Ludwigsburg 1827

    Beide Ehepartner waren beim Militär. Die Kinder aus beiden Ehen sind an den verschiedensten Orten geboren, so ist von auszugehen, daß sie mit den Truppen, dem Troß dabei war. Nur ihren Sterbeeintrag konnte ich bisher nicht finden. Weder in den Ludwigsburgern Kirchenbüchern, noch in den Gefangenenbüchern der Zivilfestungsanstalt Hohenasperg, das war eine weitere Vermutung die ich hatte. Andere Theorie wäre, sie hat nochmal geheiratet und ist unter dem Namen in irgendeinem Sterberegister eingetragen.

    Vielleicht hat hier wer eine schlaue Idee oder sonstigen Tipp.

    Grüße
    Bärbel
    Angehängte Dateien
  • Kretschmer
    Erfahrener Benutzer
    • 28.12.2012
    • 1991

    #2
    Hallo Bärbel,

    hier (mittig) der Sterbeeintrag 1828 in Onolzheim:


    Liebe Grüße
    Ingrid
    Zuletzt geändert von Kretschmer; 11.08.2023, 21:34.

    Kommentar

    • Horst von Linie 1
      Erfahrener Benutzer
      • 12.09.2017
      • 19880

      #3
      Auffallend, dass die gesamte rechte Seite unausgefüllt geblieben ist und damit auch Angaben zum Tag der Beerdigung und dem Ort der Beerdigung fehlen.
      Was dahinter stecken könnte?
      Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
      Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
      Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

      Und zum Schluss:
      Freundliche Grüße.

      Kommentar

      • Naddi
        Benutzer
        • 12.10.2015
        • 42

        #4
        Hallo Ingrid,

        danke dir dafür, ist leider nicht der 'Sterbeeintrag' lediglich ein Eintrag/Nachtrag, daß sie gestorben ist mit dem Verweis auf das Familienregister das ich im Post angehängt habe.

        Dem Eintrag fehlen die, wie Horst von Linie 1 schon festgestellt hat, alle wichtigen Daten zu Tag, Ort, Todesursache etc. Irgendwer muß aber die Nachricht an den Pfarrer in Onolzheim übermittelt haben, sonst wäre ja nichts eingetragen.

        Grüße
        Bärbel
        Zuletzt geändert von Naddi; 12.08.2023, 09:23.

        Kommentar

        Lädt...
        X