Hieber aus dem Ostalbkreis

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Fireangel
    Erfahrener Benutzer
    • 04.06.2023
    • 137

    Hieber aus dem Ostalbkreis

    Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: ca. 1750-1900
    Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Kerngebiet aus dem Ostalbkreis (Rötlen, Lippach, Stödtlen, Pfahlheim, Beersbach)
    Konfession der gesuchten Person(en): r/k
    Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): myHeritage, Anchestry, familysearch, Onlinearchive BaWü (da bin ich noch etwas unsicher/verwirrt), geneanet
    Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): bisher nur online; alte Unterlagen meiner Oma

    Hallo liebe Württembergischen Ahnenforscher!

    Bisher habe ich dank des kürzlich eingetroffenen Materials aus dem Standesamt Ellwangen meine Familie etwas vergrößern können, was die Vorfahren meiner Oma mütterlicherseits anbelangt. Diese stammt aus Pfahlheim, deren Mutter (meine Uroma) war eine am 7.12.1889 geborene Maria Hieber, verheiratet mit Kaspar Brenner aus Beersbach.

    Meine Oma, ihre Tochter, erzählte mir vor Jahren vor ihrem Tod, dass sie Verwandte aus dem "Hieber-Clan" sowohl rund um Aalen als auch aus der Schwäbisch-Gmünder/Lorcher Gegend habe. Meine Mutter erinnert sich daran auch noch aus ihrer Kindheit, dass sie mal "zu den Verwandten aus Lorch geschickt" werden sollte.

    Ich habe mittlerweile eine Verbindung nach Tübingen herstellen können, aber mir fehlt noch eine Verbindung zu den vielen Hiebers, die sich zwischen 1750 und 1900 in Lorch finden lassen mit o.g. Suchen.

    Daher meine Frage:
    Gibt es unter euch jemanden, der diese Familien in seinem Stammbaum hat und ggf "von der anderen Seite her " Licht ins Dunkel bringen kann? Würde mich sehr freuen, jemanden zu finden - gerne näheren Datenaustausch auf Nachfrage (alle Daten von 17 Kindern meines Urur-Opas hier zu schreiben, überschreitet etwas die Kapazität des Beitrages )
  • Naddi
    Benutzer
    • 12.10.2015
    • 42

    #2
    Hallo Fireangel,

    meine Hieber kann ich bis um 1624 zu einem Melchior Hieber in Bruck/Lorch nachweisen. Eine Maria Hieber *1889 hab ich nicht in meinem Fundus, muß nix heißen es gibt mehrere Linien/Stämme.

    Schreib doch mal was du alles hast, Orte, Namen etc.

    Gruß
    Bärbel

    Kommentar

    Lädt...
    X