Schumm aus Eschelbach (Neuenstein)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Redgirl16
    Benutzer
    • 02.10.2021
    • 18

    Schumm aus Eschelbach (Neuenstein)

    Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: vor 1931
    Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Eschelbach (Neuenstein)
    Konfession der gesuchten Person(en):
    Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
    Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):

    Hallo miteinander,
    ich bin auf der Suche nach meinen Vorfahren väterlicher Seite. Mein Opa Eugen Schumm ist am 26.7.1931 in Eschelbach (Neuenstein) geboren und am 24.11.2015 verstorben. Er hatte eine Mutter, sie hieß Anna Neckermann (geb. Schumm).

    Anna ist am 25.4.1907 Eschelbach (Neuenstein) geboren und am 9. Okt. 1995 in Krautheim verstorben. Mein Opa ist ein anscheinend ein uneheliches Kind von Ihr und ist überwiegend bei seinen Großeltern aufgewachsen. Anna war mit einem Herr Neckermann, Vorname unbekannt, verheiratet und hatte vielleicht noch Kinder. So ist es mir erzählt worden.

    Der leibliche Vater von meinem Opa ist nur mit dem Nachnamen bekannt. Er war Soldat und hieß Hammel. Leider gibt es von ihm keine weitere Anhaltspunkte wie Vornamen oder Geburtstag.

    Weitere Namen der Großeltern, wo mein Opa aufgewachsen ist liegen mir nicht vor, weder Namen noch Geburts- oder Sterbedaten.

    Mein Opa Eugen Schumm war mit Irma Schumm geb. Maurer verheiratet und hatte einen Sohn. Mein Vater heißt Klaus Hans Eugen Schumm.

    Anscheinend gibt es laut Aussage eine große Verwandtschaft zu den Familien Schumm in Neuenstein. Warum hier kein Kontakt zu den Familien "Schumm" in Neuenstein / Eschelbach besteht kann ich nicht sagen.

    Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen.
    Danke
    Grüße
    Bianca
  • russenmaedchen
    Erfahrener Benutzer
    • 01.08.2010
    • 1710

    #2
    Hallo
    auf ancestry findet man folgenden Eintrag
    Anna wurde am 9. Mai 1907 in Eschelbach getauft
    Eltern:
    Friedrich Johann Schumm, Metzger in Eschelbach
    Christiane Magdalene Christine geb. Arnold
    Quelle: Kirchenbuch Eschelbach, Band 5

    Die Heirat mit Albert Neckermann (geb. 28. Oktober 1913 in Birkhof) war am 6. November 1937 in Eschelbach
    Zuletzt geändert von russenmaedchen; 17.03.2023, 10:06.
    Viele Grüße
    russenmädchen






    Kommentar

    • podenco
      Erfahrener Benutzer
      • 05.01.2011
      • 1555

      #3
      Annas Geschwister

      Hallo Bianca,

      Annas Geschwister in Eschelbach

      - Marie (vorehelich) *07.04.1896, legitimiert lt. Anzeige vom 16.05.1897, Mutter ist die ledige Tochter d. Johann Friedrich Gottfried ARNOLD, Schuhmacher u. Rosina Christina Barbara ESCHERNIK?

      - Friedrich SCHUMM *29.04.1897 – Paten u. a. Christian und Rosina SCHUMM, Geschwister d. Vaters und Frieda ARNOLD (Familienregister E. 363)

      - Frieda Rosa *02.12.1901 – Paten u. a. wie oben

      - Karl *02.04.1904 - Paten u. a. wie oben

      Paten bei Anna SCHUMM u. a. Frieda ARNOLD, led., Rosine WIEDMANN geb. SCHUMM, Katharina HERMANN geb. SCHUMM in Bitzfeld

      - Luise *24.04.1908 – Paten wie oben

      - Hermann *23.05.1909 – Paten wie oben und Christian SCHUMM in Mannheim, led.

      - Adolf *21.09.1910 +18.01.1912 – Patin Frieda ARNOLD ist jetzt eine oo SCHMIERER

      - Emil *30.04.1914 +21.10.1914 Keuchhusten– Paten Karl WIEDMANN, Friedrich SCHMIERER (beide Eschelbach), Christian SCHUMM Mannheim, Katharina HERMANN Bitzfeld

      (Familienregister E. 363)

      Christine SCHUMM geb. ARNOLD +als Witwe 29.11.1956 am Schlaganfall (*09.06.1874)

      Grüße
      Gaby
      ROHNER in Wachtel Kunzendorf Neustadt OS
      SCHREIER in Loos, Prinzdorf, Wehrau in NSL und Kreis Oppeln in OSL
      HAUGH in Mettmann und Wülfrath
      KOSIEK in Velbert und (Essen)Borbeck
      JÄGER in Zellingen
      RIESENWEBER / MEUSENHELDER o. MEISENHALTER / POHL /WIEHR o. WIER in der Ukraine, Wolhynien und Mittelpolen

      Kommentar

      • Pat10
        Erfahrener Benutzer
        • 07.08.2015
        • 1999

        #4
        Hallo,
        ein weiteres uneheliches Kinder der Anna Schumm, war laut Familienregister Gertrud *17.8.1937 Heilbronn.

        VG
        Pat

        Kommentar

        • Spargel
          Erfahrener Benutzer
          • 27.02.2008
          • 1354

          #5
          Hallo Bianca,

          hier ist das Familienblatt zu den Eltern und Großeltern der
          Anna Schumm geb. 25.04.1907
          und ihrer 2 unehelichen Kindern
          ###spur (unehelich) Anna Nr.7
          1) Eugen *26.06.1931 in Eschelbach
          2) Gertrud *17.08.1937 in Heilbronn

          Eugen ist aus der evangelischen Kirche ausgetreten - neu apostolisch

          Gruß
          Joachim
          Andreas Michler *um 1714,
          kathol. Lehrer und Gerichtsschreiber in Fürth/Odenwald, Weinheim bei Alzey und Mannheim-Seckenheim

          Kommentar

          • Pat10
            Erfahrener Benutzer
            • 07.08.2015
            • 1999

            #6
            Hallo Joachim,
            ich muss wohl irgendwie überlesen, dass Bianca ein Archion-Abo hat, sonst hätte ich den Link zum Familienregister eingestellt.

            Kannst du die Worte hinter Heilbronn lesen?

            VG
            Pat

            Kommentar

            • Redgirl16
              Benutzer
              • 02.10.2021
              • 18

              #7
              Hallo Joachim,
              vielen Dank. Ich habe kein Archion-Abo. Kannst du mir bitte den Link zum Familienregister einstellen.

              Ich bin überrascht, dass mein Opa ein weiteres Geschwisterkind hat, das unehelich ist.
              Vielen Dank an alle.

              Grüße
              Bianca

              Kommentar

              • Spargel
                Erfahrener Benutzer
                • 27.02.2008
                • 1354

                #8
                Hallo,

                mit meinen "Bordmitteln" kann ich das Bild nicht verkleinern, um es als Anhang beizufügen.
                Gruß
                Joachim
                Andreas Michler *um 1714,
                kathol. Lehrer und Gerichtsschreiber in Fürth/Odenwald, Weinheim bei Alzey und Mannheim-Seckenheim

                Kommentar

                • Redgirl16
                  Benutzer
                  • 02.10.2021
                  • 18

                  #9
                  Hallo Joachim,
                  kannst du mir bitte den Anhang auf die E-Mail senden.

                  Danke
                  Grüße
                  Bianca
                  Zuletzt geändert von Redgirl16; 18.03.2023, 18:44.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X