Hillmann aus Ulm

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • hionoxy
    Erfahrener Benutzer
    • 31.03.2021
    • 627

    Hillmann aus Ulm

    Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1528 und zuvor
    Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Ulm
    Konfession der gesuchten Person(en): Evangelisch?
    Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Archion, FamilySearch
    Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):

    Guten Abend Zusammen,

    Es findet sich in meinem Stammbaum der Weber Jörg Hillmann. In den Kirchenbüchern des Ulmer Münsters findet man, dass er ca. 1503 geboren wurde und am 12. August 1561 in Ulm verstarb. Es ist wohl 1528 Bürger von Ulm geworden.

    Gibt es wie in Augsburg die Möglichkeit etwas zur Einbürgerung zu finden? Eventuell seinen Stand oder woher er stammte?

    1533 kam sein Sohn Hans Hillmann zur Welt, der Kunigunde Reiter heiratete. Dieser war später evangelischer Schuster/Schuhmacher.

    Besten Dank
    Lukas
    • Bernolsheim (Elsass): Johann Georg Higel(l)/Hügel/Heigel/Heichel (geb. 1726–1751)
    • Augsburg: Dil(l)baum/Tüllbaum/Thillbaum und Negges/Neggis/Neggiß/Neckhes (jeweils vor 1531)
    • Staufen/Pfalz-Neuburg: Brandl/Brandle/Brandlin
    • Ulm: Aitinger, Schilling, Hillmann (16. Jh.)
    • Nördlingen: Geißel, Moll, Krauß
    • Oberthulba: Kleinhenz, Schmitt, Veith, Hergenröther
    • Allgäu: Vagabundenfamilie Filler/Füller (18. Jh.)
Lädt...
X