Neu-Sulzfelder Familien aus Sulzfeld?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • BOR
    Erfahrener Benutzer
    • 24.06.2016
    • 2030

    Neu-Sulzfelder Familien aus Sulzfeld?

    Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: vor 1877
    Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Sulzfeld
    Konfession der gesuchten Person(en):
    Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
    Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):

    Hallo Baden-Württemberger,

    da ich einige Vorfahren in Neu-Sulzfeld habe, möchte ich gerne mal wissen, ob es Sinn macht, mich näher mit dem OFB Sulzfeld zu befassen. Laut der Homepage der Gemeinde Sulzfeld, hier die Seite über das Buch, ist in dem Buch auch die Geschichte Neu Sulzfeld´s beschrieben.

    Vielleicht hat jemand das Buch und kann mir weiter helfen.

    Folgende Spitzenahnen habe ich bis dato:
    Friedrich Lerke, geb. um/vor 1877, in Neu Sulzfeld ?
    Juljanna Grulke, geb. um/vor 1877, in Neu Sulzfeld ?
    vor 1895 ?
    Ernst Abel, geb. 1867, in Neu Sulzfeld
    S.v. Jan Abel & Malgorzata Zoller
    Berta Auguste Meister, geb. 1870, in Neu Sulzfeld
    T.v. Jan Meister & Barbara Frei, geb. 1834, in Neu Sulzfeld
    oo 1893 in Neu Sulzfeld
    Rozyna Barbara Frei, T.v. Jokob Frey & Rozyna Hunk(ow)

    Eventuell gibt es diese Namen auch in Sulzfeld, Baden-Württemberg?

    Vielen Dank schon mal im voraus
    und viele Grüße
    Torsten
    Viele Grüße
    Torsten

    Ständige Suche:
    Büntig (Trebnitz?), Göldner (auch da?)
    Pfeiffer (Juliusburg, Kreis Öls), Hübner (auch da?)
    Lerke (Nowosolna)

    Meine Listen auf ArGeWe, (Forschung Torsten Bornheim) schaut vorbei .
  • Scherfer
    Moderator
    • 25.02.2016
    • 2518

    #2
    Hallo Torsten,

    vielleicht ist Dir das ja bewusst, aber zur Sicherheit:

    Sulzfeld liegt in Baden-Württemberg, Neu-Sulzfeld (auch: Nowosolna) aber bei Lodz in Mittelpolen! Wenn Deine Vorfahren also den Angaben nach aus Neu-Sulzfeld stammten, bist Du hier falsch.

    Zwar kamen einige Siedler in Nowosolna aus Sulzfeld, aber es waren eben auch nicht unglaublich viele.
    Zuletzt geändert von Scherfer; 08.05.2018, 16:19.

    Kommentar

    • BOR
      Erfahrener Benutzer
      • 24.06.2016
      • 2030

      #3
      Neu Sulzfeld

      Hallo Scherfer,

      nein, nein, das ist mir schon bewußt. Dewegen nahm ich ja Bezug auf das OFB Sulzfeld, in dem wohl auch über die Siedlung Neu-Sulzfeld ein Aufsatz ist.

      Viele Grüße Torsten
      Viele Grüße
      Torsten

      Ständige Suche:
      Büntig (Trebnitz?), Göldner (auch da?)
      Pfeiffer (Juliusburg, Kreis Öls), Hübner (auch da?)
      Lerke (Nowosolna)

      Meine Listen auf ArGeWe, (Forschung Torsten Bornheim) schaut vorbei .

      Kommentar

      • Scherfer
        Moderator
        • 25.02.2016
        • 2518

        #4
        Torsten,

        der Nutzer "Jörg" hat mir schon ein paarmal sehr nett Auskunft aus dem Sippenbuch Sulzfeld gegeben. Ich möchte Dir aber nicht ungefragt seine Email weitergeben. Am Besten schreibst Du ihm eine PN:



        Viele Grüße

        Kommentar

        • Scherfer
          Moderator
          • 25.02.2016
          • 2518

          #5
          Hallo nochmal Torsten,

          hast Du Jörg inzwischen kontaktieren können? Mir ist noch etwas anderes eingefallen, nämlich das Buch von Otto Heike: "150 Jahre Schwabensiedlungen in Polen 1795-1945". Darin gibt es nämlich auch ein Kapitel zu Neu-Sulzfeld und eine Liste (vermutlich von 1802) der ersten Siedler und deren Herkunftsorten, soweit bekannt.

          Zu Deinen Suchnamen finde ich dort:
          - Julius Frey aus Sulzfeld im Kraichgau, 3 Personen (also vermutlich mit Ehefrau und einem Kind)
          - Johann Frey (Vater) aus Sulzfeld, ebenfalls 3 Personen
          - Philipp Zoller aus Lachen, bayrische Pfalz

          Weiterhin gibt es später im Text auch eine Einwohnerliste Neusulzfelds von 1945, darin kommen die Familiennamen Abel, Frey, Grulke, Meister und Zoller ebenfalls vor, nur nicht Lerke, soweit ich das sehe.

          Die protestantischen Kirchenbücher von Sulzfeld und Lachen-Speyerdorf sind übrigens auf Archion einzusehen.

          -
          Zuletzt geändert von Scherfer; 17.05.2018, 16:46.

          Kommentar

          • BOR
            Erfahrener Benutzer
            • 24.06.2016
            • 2030

            #6
            Neu Sulzfeld

            Hallo Scherfer,

            vielen Dank für Deine Info´s, ich werde mich gleich mal dranmachen.
            Lerke taucht wahrscheinlich deshalb nicht auf, weil sie 1945 in
            Adamow waren und/oder bereits vertrieben.
            Schade ist das der Name bei den ersten Siedlern nicht auftaucht.

            Wenn ich was finde melde ich mich.

            Viele grüße
            Torsten
            Viele Grüße
            Torsten

            Ständige Suche:
            Büntig (Trebnitz?), Göldner (auch da?)
            Pfeiffer (Juliusburg, Kreis Öls), Hübner (auch da?)
            Lerke (Nowosolna)

            Meine Listen auf ArGeWe, (Forschung Torsten Bornheim) schaut vorbei .

            Kommentar

            Lädt...
            X