Carl BLUMBERG in Breslau um 1883

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • AnnO50
    Benutzer
    • 29.10.2021
    • 40

    Carl BLUMBERG in Breslau um 1883

    Liebe Breslau-Kenner,

    ich suche die Sterbeurkunde zu Carl Blumberg, laut Breslauer Adressbuch war er Mag.Secr. bzw. Raths.Secr., Konfession vermutlich katholisch. 1883 ist sein Wohnort noch mit Schrotgasse 14 I angegeben. Die zuständige Kirche müsste St. Michael gewesen sein, allerdings fehlt der Jahrgang.

    Welches Standesamt war denn für die Schrotgasse 14 zu dieser Zeit zuständig? Oder gibt es noch eine andere Möglichkeit, sein Sterbedatum zu ermitteln, ohne die vorhandenen Standesamtseinträge alle durchzusuchen?

    Mit Dank im Voraus,
    Anne
  • sonki
    Erfahrener Benutzer
    • 10.05.2018
    • 4714

    #2
    Gestorben ist er wohl vermutlich eher 1884/85 - siehe Anhang:
    Du hast keine Berechtigung, diese Galerie anzusehen.
    Diese Galerie hat 1 Bilder.
    Слава Україні

    Kommentar

    • sonki
      Erfahrener Benutzer
      • 10.05.2018
      • 4714

      #3
      Raths-Sekretär Karl Blumberg verstarb am 18.03.1884, begraben am 21.03.1884, Alter 64J 4M, evg.
      Quelle: evg. KB Maria-Magdalena Nr. 183/1884 bzw. 11T Jungfrauen Nr. 221/1884
      Der zugehörige STA-Eintrag wäre: Breslau II, Nr. 933 bzw. laut dem Eintrag in 11T Jungfrauen Breslau I, Nr. 1134 - keine Ahnung warum dort 2 versch. Urkunden-Angaben stehen - eins davon wird mögl. falsch sein. Update: Vermutlich wurde es falsch nach 11T Jungfrauen übermittelt. Die Nr. 1134 ist der nächste Eintrag im KB Maria-Magdalena.

      In den 1860ern wohnhaft in der Rosenthaler Str. 8.
      1856 findet man dann eine Taufe eines Carl Richard Paul Blumberg, Vater: Bureau-Assistent Adolph Carl Wilhelm Blumberg, wohnhaft Rosenthaler Straße 3. Verheiratet mit Antonie Henriette Mathilde Manke. Quelle: evg. KB 11T Jungfr. Nr. 39/1856.
      1853 Taufe einer Mathilde Clara Selma Blumberg, Vater: Bureau-Assistent Adolph Carl Blumberg. Mutter: Mathilde Manke. Rosenthaler 3. Quelle: evg. KB 11T Jungfr. Nr. 238/1854.
      1852 Taufe einer Ernestine Mathilde Clara Blum(en)berg. Vater: Adolph Carl Blum(en)berg, Wachswarenfabrikant. Muttter: Antonie Henriette Mathilde Manke, wohnhaft Salzgasse 1. Quelle: evg. KB 11T Jungfr. Nr. 42/1852.

      Die Heirat Blumberg-Manke war dann am 01.09.1847.
      Wilhelm Adolph Karl Blumberg, 28J, Buchhalter hier, des weil. Johann Blumberg Bürger und Bäckermeisters hierselbst hinterl. einziger Sohn, und Frau Mathilde geb. Manke, 27J, , hinterl. Wittwe des Bürgers und Wachsziehers Schnepel. Quelle: evg. KB Maria-Magdalena Nr. 124/1847.
      Zuletzt geändert von sonki; 16.04.2024, 00:02.
      Слава Україні

      Kommentar

      • AnnO50
        Benutzer
        • 29.10.2021
        • 40

        #4
        Hallo,
        vielen Dank für die gefundenen Informationen, ich bin wieder einmal beeindruckt. Damit weiß ich nun aber auch, dass dieser Carl Blumberg entgegen meiner Annahme doch nicht zu der Familie Blumberg gehörte, nach der ich suche.Und das wäre:

        - Der Dachdecker Karl Blumberg, kath., stirbt am 25.4.1858 in Poln. Lissa. Seine Witwe Barbara, geb. Schultz, kath., *3.12.1822, zieht danach mit ihrer Tochter Pauline Emilie nach Breslau.

        Barbara Blumberg stirbt in Breslau vor 1881 oder auch lange vorher, Datum ist nicht bekannt. Kann hier noch etwas ermittelt werden?

        Die Tochter Pauline/Paula Blumberg,*10.10.1853 in Poln. Lissa, Schneiderin, bekommt in Breslau 3 uneheliche Töchter, deren Vater unbekannt geblieben ist und nirgendwo genannt wird:

        1) 31.8.1875 Emma Agnes Clara (Eintrag 3105 Standesamt I, auch bei ancestry)

        2) 30.8.1876 Elsa Concordia Sidonia (Quelle KB St. Adalbert). Im Geburtenverzeichnisdes Standesamtes heißt die Tochter Elsbeth Emilie Gertrud, Registernr. 3317

        3) 26.6.1879 Rosa Meta Anna, Einträge 2319 Standesamt I und St. Adalbert Nr.70

        Während der Lebensweg der jüngsten Tochter Rosa hinreichend bekannt ist, ist über den Verbleib der beiden älteren Töchter garnichts bekannt. Gibt es hier überhaupt eine Möglichkeit, mehr zu erfahren?

        - Die Mutter Pauline heiratet am 26.4.1881 den Kaufmann Hermann Nawroth/Nawrath (*18.10.1839 in Breslau). Am 29.2.1883 wurde diese Ehe wieder geschieden.
        - Am 12.2.1896 reist Pauline Nawrath mit dem Passagierschiff über New York nach Trenton/New Jersey (Passagierliste ancestry) und nimmt nur ihre jüngste Tochter Rosa mit. (Beide kommen nach wenigen Monaten nach Breslau zurück.)
        - Am 21.1.1904 stirbt Pauline Nawroth/Nawrath geb. Blumberg in Breslau (ancestry).

        VG Anne

        Kommentar

        Lädt...
        X