Geburtsurkunde Schlesien

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Beggusch
    Erfahrener Benutzer
    • 02.12.2012
    • 1197

    Geburtsurkunde Schlesien

    Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1895
    Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Breslau
    Konfession der gesuchten Person(en):
    Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
    Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


    Liebes Forum,
    es geht um die Geburtsurkunde von Alfred Mehlich. Er wurde am 9.10.1895 in Breslau geboren.
    Breslau III, Nummer 3571

    Könnt ihr mir sagen, ob diese Geburtsurkunde online ist? Gesucht werden nämlich die Namen der Eltern.

    Vielen Dank für die Hilfe.
    Gruß Beggusch
  • MMOLL
    Benutzer
    • 23.05.2020
    • 37

    #2
    Hallo Beggusch,

    laut dieser Urkunde:

    Alfred Heinrich Karl Mehlich
    * 9.10.1895 in Breslau, ev
    Vater: Schlosser Julius Mehlich
    Mutter: Maria Mehlich geb. Buchhold

    VG Michael

    Kommentar

    • Horst von Linie 1
      Erfahrener Benutzer
      • 12.09.2017
      • 20049

      #3
      Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
      Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
      Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

      Und zum Schluss:
      Freundliche Grüße.

      Kommentar

      • podenco
        Erfahrener Benutzer
        • 05.01.2011
        • 1584

        #4
        Hallo Beggusch,

        Alfreds Schwester: Auguste Maria Anna *18.12.1887 StA Breslau I

        Die Mutter Marie BUCHHOLD stirbt am 18.07.1942 Breslau II im Altersheim als Witwe des Strombau-Aufsehers Julius MEHLICH an Arteriosklerose, Herzschwäche.

        * 17.04.1858 Oberglogau
        V: Gustav BUCHHOLD +Friedland
        M: Eleonore WAGNER +Oberglogau

        Eheschließung 1887 (ohne weitere Angaben)

        Quelle: Ancestry

        Gruß
        Gaby
        ROHNER in Wachtel Kunzendorf Neustadt OS
        SCHREIER in Loos, Prinzdorf, Wehrau in NSL und Kreis Oppeln in OSL
        HAUGH in Mettmann und Wülfrath
        KOSIEK in Velbert und (Essen)Borbeck
        JÄGER in Zellingen
        RIESENWEBER / MEUSENHELDER o. MEISENHALTER / POHL /WIEHR o. WIER in der Ukraine, Wolhynien und Mittelpolen

        Kommentar

        • Beggusch
          Erfahrener Benutzer
          • 02.12.2012
          • 1197

          #5
          Breslau

          Ihr seit SPITZE! Vielen lieben Dank! Diese Informationen sind für meine Bekannte. Sie wird staunen. Werde ihr gleich alles senden.

          Viele Grüße von Beggusch

          Kommentar

          • rpeikert
            Erfahrener Benutzer
            • 03.09.2016
            • 2751

            #6
            Julius Mehlich * 10.10.1859 (wo?) + vor 1906

            Marie Mehlich geb. Buchhold * 19.04.1858 Ober-Glogau Kr. Neustadt

            Gruss, Ronny

            Kommentar

            • podenco
              Erfahrener Benutzer
              • 05.01.2011
              • 1584

              #7
              Alfreds Tante:
              Vally BUCHHOLD +17.11.1876 Falkenberg OS, 25J. 2M. alt, ledig, wohnhaft Friedland, geb. Oberglogau – Die Mutter Eleonore geb. WAGNER ist zu dem Zeitpunkt bereits verstorben, Vater Gustav ist Kunstgärtner

              Alfreds Onkel:
              Gärtner Emil BUCHHOLD +06.07.1907 in Warmbrunn Kr. Hirschberg im St. Hedwigskrankenhaus, 65 J., ledig, wohnhaft Herischberg Kr. Hirschberg, geb. in Oberglogau – Vater Gustav ist verstorben mit unbek. letzten Wohnort, als Mutter steht hier Theresia geb. WAGNER, verstorben, zuletzt in Oberglogau
              ROHNER in Wachtel Kunzendorf Neustadt OS
              SCHREIER in Loos, Prinzdorf, Wehrau in NSL und Kreis Oppeln in OSL
              HAUGH in Mettmann und Wülfrath
              KOSIEK in Velbert und (Essen)Borbeck
              JÄGER in Zellingen
              RIESENWEBER / MEUSENHELDER o. MEISENHALTER / POHL /WIEHR o. WIER in der Ukraine, Wolhynien und Mittelpolen

              Kommentar

              • Beggusch
                Erfahrener Benutzer
                • 02.12.2012
                • 1197

                #8
                Breslau

                Vielen Dank für die vielen neuen Informationen. Wir werden alles sortieren.
                Was für ein toller Tag!

                Gruß Beggusch

                Kommentar

                • Horst von Linie 1
                  Erfahrener Benutzer
                  • 12.09.2017
                  • 20049

                  #9
                  Im zweiten Link von Beitrag 7 wird Marie zu Unrecht als Buchwald bezeichnet.
                  Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
                  Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
                  Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

                  Und zum Schluss:
                  Freundliche Grüße.

                  Kommentar

                  • rpeikert
                    Erfahrener Benutzer
                    • 03.09.2016
                    • 2751

                    #10
                    Dann hier noch die Sterbeurkunde von Julius Mehlich (+ 24.10.1901 Breslau III)

                    Kommentar

                    • Beggusch
                      Erfahrener Benutzer
                      • 02.12.2012
                      • 1197

                      #11
                      .

                      Ich danke dir für diese Sterbeurkunde!
                      Gruß Beggusch

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X