Kirchenbücher Czarnowanz vor 1820

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • sigi70
    Benutzer
    • 13.03.2020
    • 25

    Kirchenbücher Czarnowanz vor 1820

    Czarnowanz vor 1816


    Es geht um die Zeit um 1816 und davor.

    Bei genwiki fand ich die Daten, die erfasst sind. Aber leider sind sie nur bei den Mormonen - ab 1766 - online zu finden - als Mitglied.


    Hat da jemand die Möglichkeit zuzugreifen?


    Es geht um "Kornek" . Andreas Kornek * 1816 ist als Scan im net zu finden und darin die Eltern Kasper Kornek und Agnes Michalla.
    Da ist dann für mich Schluss.



    Ideen ??
  • Carolien Grahf
    Erfahrener Benutzer
    • 26.03.2021
    • 861

    #2
    Das ist die Sterbeurkunde Nr 46 von 1896.
    Andreas Kronek
    Sohn des Casper Kornek und Agnes geborene Michalle.

    Er war 3x verheiratet, falls du es nicht weißt.
    Kriegst PN.


    EDIT:
    Gesucht werden Informationen über Caspar Kornek und Agnes Michalla nebst Andreas' Geschwister.
    Zuletzt geändert von Carolien Grahf; 04.06.2021, 16:39.

    Kommentar

    • Carolien Grahf
      Erfahrener Benutzer
      • 26.03.2021
      • 861

      #3
      Eine Schwester..

      Sterbeurkunde Nr 3 aus 1891
      Catharina Golomhek
      * ca 1826 ∞ mit Blasius Golomhek † 12 Jan 1891 Czarnowanz, Preußen
      Tochter des Caspar Kornek und Agnes

      Mal sehen, ob sich noch mehr Kinder zeigen...

      Kommentar

      • rpeikert
        Erfahrener Benutzer
        • 03.09.2016
        • 2756

        #4
        Zitat von sigi70 Beitrag anzeigen
        Aber leider sind sie nur bei den Mormonen - ab 1766 - online zu finden - als Mitglied.
        Hallo Sigi

        Ist das möglicherweise ein Missverständnis? Man muss nicht Mitglied der Mormonenkirche sein, man braucht nur einen Gratis-Account bei FamilySearch, um die Filme in einem "Center" anschauen zu können.

        Allerdings haben einige Filme von Czarnowanz das Filmrollen-Symbol, und diese sind gesperrt (selbst für die Mormonen).

        Gruss, Ronny

        Kommentar

        • sonki
          Erfahrener Benutzer
          • 10.05.2018
          • 4764

          #5
          Also im Taufindex findet man den Andreas Kornek nicht, aber das hat vermutlich einen einfachen Grund. Er und seine Zwillingsschwester werden unehelich geboren.

          Casper Kornek, Knecht in Czarnowanz
          ~ 04.01.1785 Follwark (KB Chrzumczütz)
          oo 23.11.1817 mit Agnes Michalla
          + 08.08.1858 Czarnowanz
          Vater: Franz Kornek, Bauer in Volwark (Follwark, südl. v. Oppeln)
          Mutter: Marya geb. Kowalen

          Agnes Michalla
          * ca. 1784 (laut oo-Eintrag)
          oo 23.11.1817 mit Casper Kornek
          Hinweis: Im Names-Taufindex findet man 1782 eine Agnes Michala (~ 20.01.1782 Czarnowanz). Vater dort Jacob Michala, Einlieger.
          Kinder von Agnes bzw. der beiden:

          Andreas Michalla (unehelich)
          * 27.11.1816 Brody
          ~ 28.11.1816 Czarnowanz
          Mutter: Agnes Michalla, Magd

          Francisca Michalla (unehelich)
          * 27.11.1816 Brody
          ~ 28.11.1816 Czarnowanz
          + 13.01.1835 Brody / Czarnowanz
          Mutter: Agnes Michalla, Magd

          Blasius Kornek
          * 25.01.1820 Brody
          ~ 26.01.1820 Czarnowanz

          Katharina Kornek
          * 08.10.1826 Brody
          ~ 09.11.1826 Czarnowanz

          Zwischen 1820 und 1826 ist keine passenden Kornek im Namens-Taufindex in der Parochie Czarnowanz eingetragen (ohne Gewähr).
          Zuletzt geändert von sonki; 04.06.2021, 18:44.
          Слава Україні

          Kommentar

          • Carolien Grahf
            Erfahrener Benutzer
            • 26.03.2021
            • 861

            #6
            Zitat von sonki Beitrag anzeigen
            Zwischen 1820 und 1826 ist keine passenden Kornek im Namens-Taufindex in der Parochie Czarnowanz eingetragen (ohne Gewähr).
            Wo hast du geschaut? Hast du einen Link dazu?

            Kommentar

            • sonki
              Erfahrener Benutzer
              • 10.05.2018
              • 4764

              #7
              Zitat von Carolien Grahf Beitrag anzeigen
              Wo hast du geschaut? Hast du einen Link dazu?
              Leider kein Link, habe den Kamera-Schlüssel FS-Film #2125498 (Tauf-Index 1766-1875) auf Platte.
              Siehe: https://www.familysearch.org/search/...tory%20Library
              Слава Україні

              Kommentar

              • Carolien Grahf
                Erfahrener Benutzer
                • 26.03.2021
                • 861

                #8
                Dazu kann ich ein klein wenig ergänzen...

                Casper Kornek, Knecht in Czarnowanz
                ~ 04.01.1785 Follwark (KB Chrzumczütz)
                oo 23.11.1817 mit Agnes Michalla
                + 08.08.1858 Czarnowanz
                Vater: Franz Kornek, Bauer in Volwark (Follwark, südl. v. Oppeln)
                Mutter: Marya geb. Kowalen

                Agnes Michalla
                * ca. 1784 (laut oo-Eintrag)
                oo 23.11.1817 mit Casper Kornek
                Hinweis: Im Names-Taufindex findet man 1782 eine Agnes Michala (~ 20.01.1782 Czarnowanz). Vater dort Jacob Michala, Einlieger.
                Kinder von Agnes bzw. der beiden:

                Andreas Michalla (unehelich), später Kornek
                * 27.11.1816 Brody
                ~ 28.11.1816 Czarnowanz
                Mutter: Agnes Michalla, Magd
                ∞ mit Agnes Junger
                † 10 Juli 1896 in seiner Wohnung in

                Czarnowanz

                Francisca Michalla (unehelich)
                * 27.11.1816 Brody
                ~ 28.11.1816 Czarnowanz
                + 13.01.1835 Brody / Czarnowanz
                Mutter: Agnes Michalla, Magd

                Blasius Kornek
                * 25.01.1820 Brody
                ~ 26.01.1820 Czarnowanz

                Katharina Kornek
                * 08.10.1826 Brody
                ~ 09.11.1826 Czarnowanz
                ∞ mit Blasius Golomhek
                † 12 Januar 1891 in ihrer Wohnung in Czarnowanz.

                Kommentar

                • sigi70
                  Benutzer
                  • 13.03.2020
                  • 25

                  #9
                  Zitat von rpeikert Beitrag anzeigen
                  Hallo Sigi

                  Ist das möglicherweise ein Missverständnis? Man muss nicht Mitglied der Mormonenkirche sein, man braucht nur einen Gratis-Account bei FamilySearch, um die Filme in einem "Center" anschauen zu können.

                  Allerdings haben einige Filme von Czarnowanz das Filmrollen-Symbol, und diese sind gesperrt (selbst für die Mormonen).

                  Gruss, Ronny



                  Ich habe das so verstanden, dass man in die USA muss, um in ein Center zu gehen.

                  Eine Mormonenkirche in der Nähe hatte ich angeschrieben - keine Reaktion.
                  Zu mir zugänglichen Stellen - online- finde ich, mit Glück Index-Einträge.
                  Diese aber nicht.

                  Kommentar

                  • sigi70
                    Benutzer
                    • 13.03.2020
                    • 25

                    #10
                    Wow! Ich hatte nicht zu hoffen gewagt, diese Daten noch zu bekommen!!


                    Vielen Dank euch allen.

                    Kommentar

                    • Carolien Grahf
                      Erfahrener Benutzer
                      • 26.03.2021
                      • 861

                      #11
                      Zitat von sigi70 Beitrag anzeigen
                      Ich habe das so verstanden, dass man in die USA muss, um in ein Center zu gehen.
                      Jein...

                      Center gibt es Weltweit. Man muss nicht in die USA reisen.
                      Wenn sich über der Filmrolle ein Schlüsselsymbol befindet, kannst du diesen Film nur in einem der Center einsehen.

                      Kommentar

                      • sigi70
                        Benutzer
                        • 13.03.2020
                        • 25

                        #12
                        Mormonen-Center

                        Weite(mehr als ein paar Kilometer) Autofahrten sind mir gesundheitlich nicht mehr möglich.

                        Kommentar

                        • sigi70
                          Benutzer
                          • 13.03.2020
                          • 25

                          #13
                          Betrifft: Brody


                          Bei den Namen wird der Ort "Brody" so um die 1820 erwähnt.
                          Ist das das ehemalige "Pförten" ??

                          Kommentar

                          • sigi70
                            Benutzer
                            • 13.03.2020
                            • 25

                            #14
                            Zitat von sigi70 Beitrag anzeigen
                            Betrifft: Brody


                            Bei den Namen wird der Ort "Brody" so um die 1820 erwähnt.
                            Ist das das ehemalige "Pförten" ??

                            Hmm, auf der Landkarte um Opole sah ich ein ähnlich klingendes:

                            BRADY ?? Möglicherweise das gemeint?

                            Kommentar

                            • sonki
                              Erfahrener Benutzer
                              • 10.05.2018
                              • 4764

                              #15
                              Zitat von sigi70 Beitrag anzeigen
                              Hmm, auf der Landkarte um Opole sah ich ein ähnlich klingendes:

                              BRADY ?? Möglicherweise das gemeint?
                              Direkt nördl. vn Czarnowanz ist die Kolonie Brody:
                              Angehängte Dateien
                              Слава Україні

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X