Familie SCHWARZ / LENZ aus dem Raum Pordenau

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Mährischer Westpreuße
    Erfahrener Benutzer
    • 16.07.2022
    • 232

    Familie SCHWARZ / LENZ aus dem Raum Pordenau

    Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1800
    Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Pordenau etc.
    Konfession der gesuchten Person(en): ev.
    Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Familysearch MyHeritage Danzigforum
    Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): -


    Hallo liebe Forumsgemeinde,

    ich wüsste so gerne die Daten und Namen der Eltern von Gottlieb SCHWARZ und Anne Catherine LENZ.


    Johann Gottlieb SCHWARZ
    * ?
    † ?
    Dienstknecht und Einwohner

    oo 1820-04-03 Neukirch (ev. Kirche ) mit

    Anne Catherine (Henriette) LENZ (LENTZ) verw. LOTH aus Pordenau
    * ?
    † ?

    Der Kirchenbucheintrag von dieser o.g. Heirat enthält keine Hinweise zu den Eltern oder dem Alter der Brautleute.


    Deren Sohn war mein Ururgroßvater
    Cornelius Wilhelm SCHWARZ
    * 1824-09-20 Pordenau ev.
    † 1868-12-16 Gross Lichtenau

    Ich werde bald bei den Mormonen weiterforschen, habe aber noch keinen Ansatz für die Suche nach den Eltern.
    Einen Zugang bei Archion habe ich nicht.

    Gruß
    Michael
  • Todek1949
    Benutzer
    • 31.07.2015
    • 51

    #2
    Ich sage es mal so: Die Mormonen(familysearch) sind hier keine, bzw. allerhöchstens die zweitbeste Lösung. Einfach ein Monatsticket bei Archion lösen, dort findet sich alles. Wegen der Anna Maria Regina Lenz die in erster Ehe einen Jacob Loth geehelicht hatte, empfehle ich das KB der Kirche in Schöneberg an der Weichsel. Hier speziell das Jahr 1818.
    Übrigens das Sterbedatum von Cornelius Wilhelm, ist das ausgewürfelt worden, er ist am
    23. März 1898 gestorben und am 27. März 1898 beerdigt worden.

    Gruß
    Hans Theo

    Kommentar

    • Mährischer Westpreuße
      Erfahrener Benutzer
      • 16.07.2022
      • 232

      #3
      Hallo Hans Theo,

      danke für deine Antwort.

      Anna Maria Regina LENZ hatte wohl in jedem Kirchenbucheintrag einen anderen Namen.
      Gesammelt habe ich mittlerweile Anne Catherine Wilhelmine Henriette.

      Jacob Loth hatte ich von FamilySearch vermutet, konnte aber keine definitive Zuordnung finden.
      Woher hast du diesen Zusammenhang?

      Evt. hast du Recht und ich buche mal für Schöneberg ein Monatsticket.

      Mit dem Sterbedatum hast du vollkommen Recht. Ich hatte versehentlich das Heiratsdatum als Sterbedatum angegeben.

      Gruß
      Michael
      Zuletzt geändert von Mährischer Westpreuße; 31.08.2023, 09:51.

      Kommentar

      • Todek1949
        Benutzer
        • 31.07.2015
        • 51

        #4
        Hallo Michael,
        genau wie Du über familysearch.
        Da Anna Maria ja bei ihrer Heirat mit Johann Gottlieb Schwarz schon Witwe war, musste der ominöse Herr Loth, falls es sich um "unseren" Jacob handeln sollte zwischen October 1818 und April 1820 verstorben sein. Also habe ich mir die Sterberegister der Kirche in Schöneberg angeschaut, und Bingo!!
        Am 22.6.1819 stirbt Johann Jacob Loth, Söhnchen des Einwohners Jacob Loth und seiner Frau Anna Maria Lenz, im Alter von nur 1 Monat und 19 Tagen.
        Am 28.9.1819 stirbt Jacob Loth, Einwohner in Schönberg und Schneider an Auszehrung,
        Alter 23 Jahre 1 Monat und 14 Tage

        Gruß
        Hans Theo

        Kommentar

        • Mährischer Westpreuße
          Erfahrener Benutzer
          • 16.07.2022
          • 232

          #5
          Hallo Hans Theo,

          o.k., Schöneberg konnte ich ja noch nicht nachsehen. Dankeschön.

          Also heisst meine Urururgroßmutter wohl eher Anna Maria und nicht Anne Catherine oder Henriette ?!
          Stand denn dort etwas von den LENZ-Eltern?
          Der Vater müsste dann der Johann Carl LENZ sein.
          Die Mutter müsste Elisabeth Tetzlaff sein.
          Anna Maria Regina ist dann 1793-03-17 in Schöneberg geboren.
          und es gibt eine Schwester, die
          Catharina Elisabeth Lentz 1795-12-19 Schöneberg.

          Gruß und vielen Dank
          Michael
          Zuletzt geändert von Mährischer Westpreuße; 31.08.2023, 11:52.

          Kommentar

          • Todek1949
            Benutzer
            • 31.07.2015
            • 51

            #6
            Hallo Michael,
            ja, trifft alles zu, getauft am 21.3.1793.

            Der dickere Brocken ist Johann Gottlieb Schwarz.
            Ausgehend von seinem Sterbeeintrag im Mai 1862, war er 73 Jahre und 3 Monate alt, ergibt ein Geburtsdatum von Jan/Feb 1789.
            Da hat weder ancestry noch familysearch was im Angebot. Ein 1789 geborener, im KB Baldenburg Kreis Schlochau, nur auf der Aufnahme erkennt man kaum was, und einer aus dem Jahr 1790 im KB Schöneck, Kreis Berent. Ansonsten könnte es sich sonst höchstens um einen zugewanderten Bewohner von Baden-Würtemberg handeln.

            Gruß
            Hans Theo

            Kommentar

            • Mährischer Westpreuße
              Erfahrener Benutzer
              • 16.07.2022
              • 232

              #7
              Hallo Hans Theo,

              danke für die Bestätigung und das Taufdatum.

              Ausgehend von vielen anderen KB-Einträgen ist es wirklich ein harter Brocken, denn die Altersangaben waren ja auch nicht immer korrekt.

              Mal sehen was ich so herausbekomme.

              Vielen Dank für deine Mühe.

              Gruß
              Michael

              Kommentar

              • Mährischer Westpreuße
                Erfahrener Benutzer
                • 16.07.2022
                • 232

                #8
                Bei FamilySearch gibt es einen

                Johannes Gottlieb SCHWARTZ *1789-02-08 in Danzig.

                Die Eltern Joannes SCHWARTZ und Elisabeth VERSKE haben im Nov 1766 in Danzig geheiratet.
                Der Vater der Braut ist Reginaldi VERSKE.

                Könnte passen, lediglich der Nachweis fehlt mir.

                Gruß
                Michael

                Kommentar

                • Todek1949
                  Benutzer
                  • 31.07.2015
                  • 51

                  #9
                  Schwarz in Pord(e)nau

                  Hallo Michael,
                  warum denn in die Ferne schweifen wenn das Gute liegt so nah, hier im
                  KB Groß Lichtenau.

                  Die Eltern von Gottlieb sind Cornelius Schwarz und Catharina Elisabeth Thiel.
                  Obgleich die Heirat dieses Paares und auch die Taufe der Söhne Cornelius(jun)
                  und Gottlieb nicht im KB Groß Lichtenau existiert.
                  Cornelius tritt zum ersten Mal im Jahr 1802 im KB Groß Lichtenau in Erscheinung, sprich zur Teilnahme am Abendmahl an.

                  Ich hänge eine Zusammenstellung hier an:

                  Familie Cornelius Schwarz (nach den Einträgen für die Teilnahme am Abendmahl)


                  1802 erster Eintrag für Cornelius Schwarz (Nr. 377)
                  1803 Eintrag für Cornelius Schwarz (Nr. 270) sowie für Schwarzin (Nr. 271)
                  1804 Eintrag für Cornelius Schwarz (Nr. 170) sowie für Schwarzin (Nr. 171)
                  1805 Eintrag für Cornelius Schwarz (Nr. 274) sowie für Schwarzin (Nr. 275)
                  1806 Eintrag für Cornelius Schwarz (Nr. 255) sowie für Schwarzin (Nr. 256)

                  Das setzt sich 1808 in einem veränderten Format mit:

                  1808 Eintrag für Schwarz Cornel. (Nr. 227) und Schwarz Cath. Elis. Thiel (Nr. 228)
                  1809 Eintrag für Schwarz Cornel. (Nr. 232) und Schwarz Cath. Elis. Thiel (Nr. 233)
                  1809 Eintrag für Schwarz Filius(haha) (Nr. 234)

                  1810-1814 scheint die Familie nicht zum Abendmahl gegangen zu sein, kein Eintrag.

                  1815 2. Sonntag nach Trinitatis, aus Pordnau
                  Cornelius Schwarz, Einwohner
                  dessen Ehefrau Cath. Elis. Thiel
                  und der Sohn Gottlieb

                  1815 22. Sonntag nach Trinitatis, aus Pordnau
                  Cornel. Schwarz, Einwohner

                  1816 1. Pfingsfeiertag, aus Pordnau
                  Cornel. Schwarz, Einwohner
                  und dessen Ehefrau Cath. Elis. Thiel
                  sowie der ältere Sohn Cornelius
                  und der jüngere Sohn Gottlieb

                  1817 Charfreitag, aus Pordnau
                  Cornel. Schwarz
                  und sein Sohn Gottlieb

                  Dies liegt in der Tatsache begründet das Catharina Elisabeth Schwarz, geb. Thiel, Ehefrau des
                  Einwohners Cornelius Schwarz und Mutter von Cornelius(jun) und Gottlieb am 10. Mai 1817 im
                  Alter von 45 Jahren verstirbt.

                  1818 Charfreitag, aus Pordenau
                  Cornel. Schwarz, Einwohner
                  und sein Sohn Gottlieb, Dienstknecht

                  1818 20. Sonntag nach Trinitatis, aus Pordnau
                  Gottlieb Schwarz

                  1818 Sonntag nach Oculi, aus Pordnau
                  Cornel. Schwarz, Einwohner
                  und sein Sohn Cornelius

                  1819 Charfreitag, aus Pordnau (sehr merkwürdig)
                  Anna Marie Schwarzin, Dienstmädchen

                  1820 Sonntag Rogate aus Pordnau
                  Cornel. Schwarz

                  1821 1. Osterfeiertag (Halleluja sog i), aus Pordnau
                  Gottlieb Schwarz, Einwohner
                  und seine Frau Anna Marie (wieso steht die 1819 Karfreitag unter mit diesem Namen drin???)

                  Nun gut, ich habe hier dann nicht mehr weitergesucht, sollte zur Beweisführung ausreichen.

                  Gruß
                  Hans Theo

                  Kommentar

                  • Mährischer Westpreuße
                    Erfahrener Benutzer
                    • 16.07.2022
                    • 232

                    #10
                    Hallo Hans Theo,

                    das ist ja überaus genial!
                    DANKESCHÖÖÖÖÖÖÖN !!!

                    Da wäre ich auch mit Archion-Abo nie `draufgekommen.

                    Abendmahl, das habe ich bei Westpreußen.de in der Auflistung gesehen, aber ich wär nie dort zum Stöbern gewesen.
                    Man lernt nie aus.
                    Prima, ich danke dir sehr für deine große Mühe.

                    Passend dazu hab eich eine
                    Catharina Elisabeth THIEL bei FamilySearch gefunden.
                    *24.8.1771 Fischau Elblag.
                    Vater Jacob THIEL
                    Mutter Catharina Elisabeth MOELTER

                    Gruß
                    Michael

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X