Kappis

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • clarissa1874
    Erfahrener Benutzer
    • 07.10.2006
    • 2220

    #46
    Stolle oo Capiss

    Der Name der Braut ist vermutlich eine Variante zu Kappis.


    Johann Gottfried STOLLE
    * ca. 1768 (23 Jahre alt)
    und
    Maria Barbara CAPISSin
    Jungfrau
    oo 08.03.1791 in Kulm
    keine weiteren Angaben
    Quelle:
    Evangelische Trauungen 1772-1792 Pfarrkirche Kulm, Kreis Kulm, S. 80, Nr. 32


    Schönen Gruß
    Willi
    FN: Beutler, Kasch, Oertel, Schleusener, Treichel, Zoch in Berlin
    FN: Beutler [Büdeler o.ä.], Brandt, Döring [Düring], Fahrenholz, Granzow, Heitmann, Herm, Klages, Kleemann, Kremp, Malzahn, Mehser, Oertel, Ostwald, Ramin, Rauhöft, Scherff, Schwager, Weigelt, Welzin [Welzien] in Brandenburg
    FN: Alex, Aschmutat, Haak, Huhlgram, Klamm, Mack, Mucharski, Stortz, Treichel [Treuchel, Treichler], Weidemann, Weidhorn, Wohlgemuth, Zech in Westpreußen
    FN: Berthold, Heybach [Heubach], Köhler in Sachsen

    Kommentar

    • sedlanus
      Erfahrener Benutzer
      • 03.12.2017
      • 118

      #47
      Hallo Willi,


      ja, dies ist eine Kappis/Stoll Variante.
      Bei mir sind auch sieben Kinder gelistet.
      Davon 6 Ehen, alle mit eingewanderten Kolonisten(namen)

      Beide kannte ich schon aus den IGI, aber KB ist viel besser!
      Die Ehefrau könnte eine Schwester meines bisherigen "Spitzenahns"
      Andreas Kappis (*um 1780) sein.

      Danke

      Norbert
      Zuletzt geändert von sedlanus; 12.03.2020, 12:38.
      FN: Sadlau, Trenkel, Kappis, Stortz, Fenske, Frasch, Ott in Westpreussen
      FN: Pade, Ikert, Thieme, Wichmann in Brandenburg

      Kommentar

      • clarissa1874
        Erfahrener Benutzer
        • 07.10.2006
        • 2220

        #48
        Stoll oo CAPIS / KAUP oo CAPIS

        Hallo Norbert,


        bei meiner Suche nach Haak habe ich noch diese Eintragungen gefunden:


        Margarethe Dorothea STOLL
        * 23.09.1797 um 8.00 h in Czyste, Kreis Kulm
        Vater: Gottfried STOLL
        Mutter: Margarethe geb. CAPIS
        Taufdatum: ?
        Paten:
        1) Christian Oesterle
        2) Frau Anna ...? Dahlmann
        3) Frau Catharina Knode(l)
        Quelle:
        Evangelische Taufen 1772-1821 Kulm-Land (mit Lücke 1798-1808), S. 19, Nr. 222


        Regine Margarethe STOLL
        * 04.10.1796 um 4.00 h in Czyste
        Vater: Gottfried STOLL
        Mutter: Margarethe geb. CAPIS
        ~ 04.10.1796
        Paten:
        1) Jacob CAPIS
        2) Jungfrau Anna Maria Strobel
        3) Frau Catharina CAUP

        Quelle:
        w. o., S. 264/265, Nr. 1


        Eva Margarethe KAUP

        * 04.08.1794 um 16.00 h in Czyste
        Vater: Andreas KAUP
        Mutter: Catharina CAPIS [identisch mit der 3. Patin der Regine Stoll]
        ~ 06.08.1794
        Paten:
        1) Gottfried STOLL
        2) Frau Anna Maria Rentsch
        3) Frau Juliane Oesterle
        Quelle:
        w. o., S. , Nr. 152
        FN: Beutler, Kasch, Oertel, Schleusener, Treichel, Zoch in Berlin
        FN: Beutler [Büdeler o.ä.], Brandt, Döring [Düring], Fahrenholz, Granzow, Heitmann, Herm, Klages, Kleemann, Kremp, Malzahn, Mehser, Oertel, Ostwald, Ramin, Rauhöft, Scherff, Schwager, Weigelt, Welzin [Welzien] in Brandenburg
        FN: Alex, Aschmutat, Haak, Huhlgram, Klamm, Mack, Mucharski, Stortz, Treichel [Treuchel, Treichler], Weidemann, Weidhorn, Wohlgemuth, Zech in Westpreußen
        FN: Berthold, Heybach [Heubach], Köhler in Sachsen

        Kommentar

        • sedlanus
          Erfahrener Benutzer
          • 03.12.2017
          • 118

          #49
          Hallo Willi,


          wieder IGI durch KB ersetzt, Danke.
          Für alle drei "Damen" sind auch Ehen registriert.

          Inzwischen zeichnet sich ein Kappis-Bild bei mir.
          Wilhelm Kappis *1734 und 6 mögliche Kinder (*1768 - *1780),
          alle mit Ehepartner, haben sich angesammelt.
          Da fehlt nicht mehr viel!


          Norbert
          FN: Sadlau, Trenkel, Kappis, Stortz, Fenske, Frasch, Ott in Westpreussen
          FN: Pade, Ikert, Thieme, Wichmann in Brandenburg

          Kommentar

          • clarissa1874
            Erfahrener Benutzer
            • 07.10.2006
            • 2220

            #50
            Capis / Capp

            Guten Tag, Norbert,


            zwei Funde, die Dich bestimmt interessieren:


            George Wilhelm LAUTENSCHLAGER [Lautenschläger?]
            * 27.05.1788 in Czyste, Kreis Kulm
            Vater: C hristoph LAUTENSCHLAGER
            Mutter: Catharina geb. CAPIS, beide wohnhaft in Czyste
            ~ 28.05.1788
            Paten:
            1) Georg Zebe
            2) Wilhelm CAPIS
            3) Frau Eva Catharina Mann
            Quelle:
            Evangelische Taufen 1781-1796 Kulm, Kreis Kulm, S. 58, Nr. 104


            Vielleicht ist CAPP identisch mit CAPPIS:


            Johann Michael CAPP
            * 17.12.1788 in Brosowo, Kreis Kulm
            Vater: Matthias CAPP
            Mutter: Anna Maria geb. METZ
            ~ Datum nicht angegeben
            Paten:
            1) Jacob Friedrich
            2) Frau Maria Catharina CAPP
            Quelle:
            w. o., S. 64, Nr. 25


            Ein schönes Osterfest wünscht Dir
            Willi
            FN: Beutler, Kasch, Oertel, Schleusener, Treichel, Zoch in Berlin
            FN: Beutler [Büdeler o.ä.], Brandt, Döring [Düring], Fahrenholz, Granzow, Heitmann, Herm, Klages, Kleemann, Kremp, Malzahn, Mehser, Oertel, Ostwald, Ramin, Rauhöft, Scherff, Schwager, Weigelt, Welzin [Welzien] in Brandenburg
            FN: Alex, Aschmutat, Haak, Huhlgram, Klamm, Mack, Mucharski, Stortz, Treichel [Treuchel, Treichler], Weidemann, Weidhorn, Wohlgemuth, Zech in Westpreußen
            FN: Berthold, Heybach [Heubach], Köhler in Sachsen

            Kommentar

            • clarissa1874
              Erfahrener Benutzer
              • 07.10.2006
              • 2220

              #51
              Stoll oo CAPISS

              Zitat von clarissa1874 Beitrag anzeigen
              Johann Gottfried STOLLE
              * ca. 1768 (23 Jahre alt)
              und
              Maria Barbara CAPISSin
              Jungfrau
              oo 08.03.1791 in Kulm
              keine weiteren Angaben
              Quelle:
              Evangelische Trauungen 1772-1792 Pfarrkirche Kulm, Kreis Kulm, S. 80, Nr. 32

              1. Kind ?:


              Dorothea Catharine STOLL
              * 04.01.1792 um 12.00 h in Czyste, Kreis Kulm
              Vater: Gottfried STOLL
              Mutter: Margarethe [so!] geb. CAPISS
              ~ 06.01.1792
              Paten:
              1) Sebastian Lindemann
              2) Frau Maria Catharina CAPISS

              3) Jungfrau Elisabeth Reiz [?]
              Quelle:
              Evangelische Taufen 1781-1796 Kulm-Land, Kreis Kulm, S. 94, Nr. 37
              FN: Beutler, Kasch, Oertel, Schleusener, Treichel, Zoch in Berlin
              FN: Beutler [Büdeler o.ä.], Brandt, Döring [Düring], Fahrenholz, Granzow, Heitmann, Herm, Klages, Kleemann, Kremp, Malzahn, Mehser, Oertel, Ostwald, Ramin, Rauhöft, Scherff, Schwager, Weigelt, Welzin [Welzien] in Brandenburg
              FN: Alex, Aschmutat, Haak, Huhlgram, Klamm, Mack, Mucharski, Stortz, Treichel [Treuchel, Treichler], Weidemann, Weidhorn, Wohlgemuth, Zech in Westpreußen
              FN: Berthold, Heybach [Heubach], Köhler in Sachsen

              Kommentar

              • sedlanus
                Erfahrener Benutzer
                • 03.12.2017
                • 118

                #52
                Hallo Willi,


                ja diese Dorothea Catharine Stoll ist eine Tochter von Stoll/Capiss.
                Sie heitatet 1813 in Kum Gottfried Johann Woelk.


                Noch wichtiger erscheint mir der Hinweis auf den Taufpaten Wilhelm Capis. (*1734 +1799 in Czyste). Er ist nach meiner Vermutung der Stammvater aller Kappis in Czyste und Skompe, also auch der von "meinem" Andreas.


                Danke


                Norbert
                FN: Sadlau, Trenkel, Kappis, Stortz, Fenske, Frasch, Ott in Westpreussen
                FN: Pade, Ikert, Thieme, Wichmann in Brandenburg

                Kommentar

                • Opa98
                  Erfahrener Benutzer
                  • 26.04.2017
                  • 1120

                  #53
                  Für wen das noch interessant ist: um 1877 hieß der Standesbeamte des Standesamtes Bildschön KAPPIS, leider kein Vorname angegeben.

                  LG

                  Alex
                  ~Die Familie ist das Vaterland des Herzens~
                  Guiseppe Mazzini

                  Kommentar

                  • Opa98
                    Erfahrener Benutzer
                    • 26.04.2017
                    • 1120

                    #54
                    ZUFALLSFUND:

                    Margarethe Hermine Kappis (* 27.11.1887 Hermannsdorf)
                    V: Besitzer Friedrich Kappies
                    M: Hermine Winter
                    beide wohnhaft Drzonowo
                    oo 14.05.1906 Drzonowo
                    Kaufmann Gustav Wilhelm Ernst Oesterle
                    * 19.03.1876 Klein Czyste
                    V: Besitzer Friedrich Oesterle
                    M: Rosine Winter
                    beide wohnhaft in Deutsch-Rogau
                    ~Die Familie ist das Vaterland des Herzens~
                    Guiseppe Mazzini

                    Kommentar

                    • clarissa1874
                      Erfahrener Benutzer
                      • 07.10.2006
                      • 2220

                      #55
                      Lautenschlager oo CAPIS

                      Zitat von clarissa1874 Beitrag anzeigen
                      George Wilhelm LAUTENSCHLAGER [Lautenschläger?]
                      * 27.05.1788 in Czyste, Kreis Kulm
                      Vater: Christoph LAUTENSCHLAGER
                      Mutter: Catharina geb. CAPIS, beide wohnhaft in Czyste

                      Seine Schwester:


                      Margarethe Catharina LAUTENSCHLAGER
                      * 30.01.1791 um 10.00 h in Czyste
                      Vater: Christian [so!] LAUTENSCHLAGER
                      Mutter: Catharina geb. CAPIS
                      ~ 01.02.1791

                      Paten:
                      1) Georg Mann
                      2) Jungfrau Margarethe CAPIS
                      3) Frau Magdalena CAPIS
                      Quelle:
                      Evangelische Taufen 1772-1821 Kulm, Kreis Kulm, S. 84, Nr. 50
                      FN: Beutler, Kasch, Oertel, Schleusener, Treichel, Zoch in Berlin
                      FN: Beutler [Büdeler o.ä.], Brandt, Döring [Düring], Fahrenholz, Granzow, Heitmann, Herm, Klages, Kleemann, Kremp, Malzahn, Mehser, Oertel, Ostwald, Ramin, Rauhöft, Scherff, Schwager, Weigelt, Welzin [Welzien] in Brandenburg
                      FN: Alex, Aschmutat, Haak, Huhlgram, Klamm, Mack, Mucharski, Stortz, Treichel [Treuchel, Treichler], Weidemann, Weidhorn, Wohlgemuth, Zech in Westpreußen
                      FN: Berthold, Heybach [Heubach], Köhler in Sachsen

                      Kommentar

                      • sedlanus
                        Erfahrener Benutzer
                        • 03.12.2017
                        • 118

                        #56
                        Hallo Willi,


                        wie immer Neuigkeiten dabei.
                        Diese Person hatte ich schon, nicht aber alle Einzelheiten.



                        Danke


                        norbert
                        FN: Sadlau, Trenkel, Kappis, Stortz, Fenske, Frasch, Ott in Westpreussen
                        FN: Pade, Ikert, Thieme, Wichmann in Brandenburg

                        Kommentar

                        • clarissa1874
                          Erfahrener Benutzer
                          • 07.10.2006
                          • 2220

                          #57
                          Stoll oo CAPISS

                          Schon bekannt, Norbert?


                          Anne Maria STOLL
                          * 04.08.1793 um 2.00 h in Czyste, Kreis Kulm
                          Vater Gottfried STOLL
                          Mutter: Margarethe geb. CAPISS [so!]
                          ~ 04.08.1793
                          Paten:
                          1) Sebastian Lindemann
                          2) Jacob CAPIS [so!]
                          3) Jungfrau Anna Maria Strobel
                          Quelle:
                          Evangelische Taufen 1772-1821 Kulm-Land, Kreis Kulm, S. 108, Nr. 133


                          Regine Margarethe STOLL
                          * 04.10.1795 in Czyste, Kreis Kulm
                          Vater: Gottfried STOLL
                          Mutter: Margarethe geb. CAPIS
                          ~ 04.10.1795
                          Paten:
                          1) Jacob CAPIS
                          2) Jungfrau Anna Maria Strobel
                          3) Frau Catharina CAUP
                          Quelle:
                          w. o., S. 133, Nr. 1


                          Herzlichen Gruß vom Rhein an die Oder


                          Willi
                          FN: Beutler, Kasch, Oertel, Schleusener, Treichel, Zoch in Berlin
                          FN: Beutler [Büdeler o.ä.], Brandt, Döring [Düring], Fahrenholz, Granzow, Heitmann, Herm, Klages, Kleemann, Kremp, Malzahn, Mehser, Oertel, Ostwald, Ramin, Rauhöft, Scherff, Schwager, Weigelt, Welzin [Welzien] in Brandenburg
                          FN: Alex, Aschmutat, Haak, Huhlgram, Klamm, Mack, Mucharski, Stortz, Treichel [Treuchel, Treichler], Weidemann, Weidhorn, Wohlgemuth, Zech in Westpreußen
                          FN: Berthold, Heybach [Heubach], Köhler in Sachsen

                          Kommentar

                          • clarissa1874
                            Erfahrener Benutzer
                            • 07.10.2006
                            • 2220

                            #58
                            Elsbeth Katharina KAPPIS

                            Zitat von clarissa1874 Beitrag anzeigen

                            Hermann Reinhold KAPPIS
                            Privatbaumeister
                            wohnhaft in Danzig
                            und
                            Maria Martha KUROWSKI
                            wohnhaft in Thorn
                            oo 01.12.1883 in Thorn (mit Orgelspiel und Traubibel)

                            Geburt der Tochter


                            Elsbeth Katharina KAPPIS
                            * 24.01.1888 um 14.15 h in Danzig in der elterlichen Wohnung
                            Vater: Ingenieur Reinhold Hermann KAPPIS
                            Mutter: Martha Maria geb. KUROWSKI, beide evangelisch und wohnhaft in Danzig, Winterplatz 12/13
                            Anzeige: Vater
                            Quelle:
                            Geburtsregister Standesamt Danzig Nr. 397/1888


                            oo I. in Berlin MORITZ
                            + in Altenburg als Ehefrau KRAUSE

                            Bei Interesse gebe ich weitere Daten zu dieser Person hier ein.
                            FN: Beutler, Kasch, Oertel, Schleusener, Treichel, Zoch in Berlin
                            FN: Beutler [Büdeler o.ä.], Brandt, Döring [Düring], Fahrenholz, Granzow, Heitmann, Herm, Klages, Kleemann, Kremp, Malzahn, Mehser, Oertel, Ostwald, Ramin, Rauhöft, Scherff, Schwager, Weigelt, Welzin [Welzien] in Brandenburg
                            FN: Alex, Aschmutat, Haak, Huhlgram, Klamm, Mack, Mucharski, Stortz, Treichel [Treuchel, Treichler], Weidemann, Weidhorn, Wohlgemuth, Zech in Westpreußen
                            FN: Berthold, Heybach [Heubach], Köhler in Sachsen

                            Kommentar

                            • sedlanus
                              Erfahrener Benutzer
                              • 03.12.2017
                              • 118

                              #59
                              Hallo,


                              danke, diese Tochter hatte ich noch nicht.
                              Interessant sind auch die Ehemänner und der Sterbeort.


                              norbert
                              FN: Sadlau, Trenkel, Kappis, Stortz, Fenske, Frasch, Ott in Westpreussen
                              FN: Pade, Ikert, Thieme, Wichmann in Brandenburg

                              Kommentar

                              • clarissa1874
                                Erfahrener Benutzer
                                • 07.10.2006
                                • 2220

                                #60
                                KAPPIS oo Schwenk

                                Hallo Norbert,
                                auf www.westpreussen.de ist die (kirchliche) Trauung schon vorhanden, hier der Standesamtseintrag:


                                Jacob KAPPIS
                                evangelisch

                                * ca. 1852 (23 Jahre alt) in Skompe
                                wohnhaft in Skompe
                                Vater: Besitzer Jacob KAPPIS, verstorben

                                Mutter: Eva geb. BLUM
                                und
                                Emilie SCHWENK
                                evangelisch
                                * ca. 1855 (20 Jahre alt) in Segertsdorf
                                wohnhaft in Segertsdorf
                                Vater: Besitzer Johann SCHWENK
                                Mutter: Margarethe geb. DAHLMANN
                                oo 11.08.1875 in Zegartowitz
                                Trauzeugen:
                                1) Besitzer Jacob Bodammer, 25 Jahre alt
                                2) Rentier [so!] Andreas SCHWENK, 25 [so!] Jahre alt, beide wohnhaft in Segertsdorf
                                Quelle:
                                Heiratshauptregister Standesamt Dietrichsdorf [Falecin] in Zegartowitz (Segertsdorf), Kreis Kulm, Nr. 14/1875


                                Schönes Wochenende,
                                Willi
                                FN: Beutler, Kasch, Oertel, Schleusener, Treichel, Zoch in Berlin
                                FN: Beutler [Büdeler o.ä.], Brandt, Döring [Düring], Fahrenholz, Granzow, Heitmann, Herm, Klages, Kleemann, Kremp, Malzahn, Mehser, Oertel, Ostwald, Ramin, Rauhöft, Scherff, Schwager, Weigelt, Welzin [Welzien] in Brandenburg
                                FN: Alex, Aschmutat, Haak, Huhlgram, Klamm, Mack, Mucharski, Stortz, Treichel [Treuchel, Treichler], Weidemann, Weidhorn, Wohlgemuth, Zech in Westpreußen
                                FN: Berthold, Heybach [Heubach], Köhler in Sachsen

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X