Ortsippenbücher/Adressbücher/Einwohnerlisten

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • hansd
    Erfahrener Benutzer
    • 21.05.2009
    • 322

    Hallo Martin,

    im OSB Batschsentiwan steht bei Stefan Schumacher leider auch nur „Bauer aus Deutschland“. Die Heirat war am 08.11.1763 in Apatin, aber im Heiratseintrag steht auch keine Herkunft.

    Ein OFB o.ä. von Osijek habe ich bisher auch nicht gefunden, am nächsten kommt da noch das Buch Zavičajnici grada Osijeka 1901 – 1946 (in etwa Heimatscheine der Stadt Osijek). Da gibt es einen Schill Ferdo, * 29.08.1880 in Osijek. Das Geburtsdatum passt zwar, ich bin aber trotzdem skeptisch, ob das der richtige ist, denn Ferdo würde ich nicht als Franz übersetzen und ausserdem ist er als ledig eingetragen.

    Viele Grüsse
    Hans

    Nachtrag: Laut OSB Sarvas stammt Schill Franz aus "Osijek Neustadt". Welcher Stadtteil soll das denn sein? Ich kenne nur Oberstadt, Unterstadt und Festung. sternap, hast Du eine Ahnung?
    Zuletzt geändert von hansd; 15.04.2023, 08:29.

    Kommentar

    • martin messing
      Benutzer
      • 09.12.2006
      • 49

      Hallo hansd,

      Osijek-Neustadt sagt mir auch nichts. Vielen Dank für deine Info
      LG Martin

      Kommentar

      • sternap
        Erfahrener Benutzer
        • 25.04.2011
        • 4072

        Zitat von hansd Beitrag anzeigen

        Nachtrag: Laut OSB Sarvas stammt Schill Franz aus "Osijek Neustadt". Welcher Stadtteil soll das denn sein? Ich kenne nur Oberstadt, Unterstadt und Festung. sternap, hast Du eine Ahnung?

        keine ahnung, aber um die zeit entstanden wohl die häuser der deutschsprachigen staatlich bediensteten, z.b. bahnbeamten im industrijski cetvrt neu, östlich von der vinkovacka cesta und reichend bis zur krbavska ulica.


        die siedlung südlich vom bahnhof, getrennt nur durch die bahnlinie.


        aber wenn die menschen von heute zu bewohnern von früher sprachen, nannten sie orte wie die technische uniersität, jug1 und jug 2 als in der neustadt gelegen.
        Zuletzt geändert von sternap; 15.04.2023, 13:24.
        freundliche grüße
        sternap
        ich schreibe weder aus missachtung noch aus mutwillen klein, sondern aus triftigem mangel.
        wer weitere rechtfertigung fordert, kann mich anschreiben. auf der duellwiese erscheine ich jedoch nicht.




        Kommentar

        • sternap
          Erfahrener Benutzer
          • 25.04.2011
          • 4072

          in dem eisenbahner stadtteil fand ich schon einige apatiner.
          freundliche grüße
          sternap
          ich schreibe weder aus missachtung noch aus mutwillen klein, sondern aus triftigem mangel.
          wer weitere rechtfertigung fordert, kann mich anschreiben. auf der duellwiese erscheine ich jedoch nicht.




          Kommentar

          • Bajusz
            Benutzer
            • 12.07.2010
            • 34

            Familienbuch Groß Betschkerek

            Hallo Forummitglieder,

            Kann für mich jemand im "Familienbuch der katholischen Pfarrgemeinde der Stadt Groß Betschkerek im Banat sowie ihrer Filialen 1753-1945" diese zwei Personen + mögliche Familienangehörige suchen:

            1. Anna Heck geb. 1890 vermutlich wohnhaft in Nagytorak
            2. Juliana Albu geb. ca. 1880 Nagytorak

            Herzlichen Dank fürs Suchen.

            Kommentar

            • Flominator
              Erfahrener Benutzer
              • 06.05.2018
              • 456

              Zitat von Bajusz Beitrag anzeigen
              Hallo Forummitglieder,

              Kann für mich jemand im "Familienbuch der katholischen Pfarrgemeinde der Stadt Groß Betschkerek im Banat sowie ihrer Filialen 1753-1945" diese zwei Personen + mögliche Familienangehörige suchen:

              1. Anna Heck geb. 1890 vermutlich wohnhaft in Nagytorak
              2. Juliana Albu geb. ca. 1880 Nagytorak

              Herzlichen Dank fürs Suchen.
              Zu Heck gibt es Matthias (* 1866 in Tschestereg) oo mit Elisabeth Schmidt (* um 1867/69 St. Georgen) sowie Adam (* 1906 in Modosch) und Georg (selbe Generation), die aber nicht verwandt sind.

              Von Juliana Albu findet sich der uneheliche Sohn Georg (* 1906 in Groß Torak), verh. mit Anna Anton (* 1908 in Tschestereg). Tochter Theresia Helena (* 1931)

              Vielleicht hilft es, Kontakt zum Autor aufzunehmen (siehe GenWiki). Für Großtorak würde ich den Onlinezugang zum Archiv der Vojvodina in Novi Sad empfehlen. Dort gibt es zumindest mal die griechisch-katholischen und die serbisch-orthodoxen Bücher sowie die römisch-katholischen von St. Georgen an der Bega, wozu Großtorak um die Zeit wohl gehörte.

              Gruß
              Flo
              Dauersuche: FN Steurenthaler und Meszecsov sowie jegliche Verweise auf den Ort Hinterzarten

              Kommentar

              • pezi76
                Neuer Benutzer
                • 19.05.2010
                • 3

                Guten Tag die Eltern meiner Mutter sind

                Vater: Andreas Becker ( er hat einen Bruder Martin Becker) und der Vater der beiden war Adam Becker
                Mutter: Elisabeth Becker geborene Nothdurft Geschwister Martin und Juliane Nothdurft
                geboren wurden die Eltern meiner Mutter in Tscherwenka haben sie da Informationen über weitere Verwandschaft?
                mit freundlichen Grüßen
                Petra Pfohl

                Kommentar

                • sk270278
                  Erfahrener Benutzer
                  • 06.09.2013
                  • 347

                  Hallo Petra,


                  Ist dir das OFB Tscherwenka (1785-1944) z.B. als CD bekannt?


                  Gruß sk270278
                  Schön daß es euch alle gibt - DANKE an sämtliche Helferinnen und Helfer!


                  Kommentar

                  • pezi76
                    Neuer Benutzer
                    • 19.05.2010
                    • 3

                    ja aber ich hab es noch nicht bestellt ich habe zuhause das Buch unser Tscherwenka da ich seit Kind immer davon höre Uroma Zuckerfabrik gearbeitet...nächstes Jahr werde ich mit meiner Familie nach dem Urlaub über Serbien Nachhause fahren und da ist ein besuch in Crvenka vorgesehen deswegen beschäftige ich mich gerade sehr damit....

                    Kommentar

                    • sk270278
                      Erfahrener Benutzer
                      • 06.09.2013
                      • 347

                      Hallo nochmal,


                      Soviel ich weiß, ist die aktuellest Ausgabe von 2016. Ich habe es selbst nicht, bin mir aber sicher, daß es sich lohnen würde.
                      Meine beiden Bände des OFB Nadasch und Altglashütte (beide als Papierversion und schon lange vergriffen) würde ich nie mehr weggeben!


                      Gruß
                      Schön daß es euch alle gibt - DANKE an sämtliche Helferinnen und Helfer!


                      Kommentar

                      • hansd
                        Erfahrener Benutzer
                        • 21.05.2009
                        • 322

                        Hallo Petra,
                        das OFB Tscherwenka gibt für Deine Suche nicht viel her. Die Namen Becker Andreas und Becker Martin kommen überhaupt nicht vor, zu Nothdurft Elisabeth gibt es eine Familie, die Kinder mit den von Dir genannten Vornamen hat, allerdings ist diese Elisabeth mit einem Schäfer Peter verheiratet.

                        Hast Du noch weitere Daten, die den Suchzeitraum etwas eingrenzen? Und woher kommen Deine Daten überhaupt? Kann man die irgendwo nachlesen?

                        Viele Grüsse
                        Hans

                        Kommentar

                        • glin
                          Neuer Benutzer
                          • 19.12.2023
                          • 1

                          Zitat von garrone81 Beitrag anzeigen
                          Hallo, bin im Besitz folgender Bücher und gebe gern Auskunft:

                          Groß-Sankt-Nikolaus (Sannicolau Mare)
                          Hatzfeld (Jimbolia)
                          Detta/Denta
                          Werschetz (Vrsac) nicht komplett
                          Pantschowa (Pancevo)
                          Lippa

                          Lg, Garrone
                          Hallo Garrone,

                          Ich suche Informationen zu Sankt Nikolaus, bist du hier noch aktiv?

                          Lg
                          Glin

                          Kommentar

                          • sabinebax
                            Benutzer
                            • 05.03.2024
                            • 60

                            Hallo Zusammen,

                            der Vollständigkeit halber poste ich es hier auch nochmal. Ich gebe gern Auskunft aus dem Ortssippenbuch Zabalj/Josefsdorf in der Batschka

                            Liebe Grüße
                            Sabine

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X