Zufallsfunde

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Hans Pawlik jr.
    Benutzer
    • 22.04.2006
    • 59

    Zufallsfunde

    Ich suche die Geburts-(Tauf-)Urkunde von:
    GEORG(IUS) TEPPNER
    geboren in „Battina, Baranya“ [wohl Batina an der Donau, 25 km nö. von Osijeck (Essegg) im Dreiländereck Kroatien, Serbien u. Ungarn] am 17. November 1777.

    Für allfällige Kosten komme ich selbstverständlich, nach Rücksprache, auf.

    Mit freundlichen Grüßen aus Wien

    Hans Pawlik jr.

    ***************************
    Hans Pawlik jr.
    Marchettigasse 5 Top 16
    A 1060 Wien
    phone +43-1-59 56 2 56
    mobil +43-676 39 98 680
    web http://www.genealogy.at
    mailto: austria@genealogy.at
  • Hans Pawlik jr.
    Benutzer
    • 22.04.2006
    • 59

    #2
    Julius v. Horvath, t 1883 in Kärnten

    Pfarrarchiv Sankt Kanzian / Kärnten; HS 19:

    Julius von Horvath, verehelichter Güterbesitzer aus Belezna, Somagyer Comitat in Ungarn, 52 Jahre alt, gest. 16. Juli 1883 um 6 Uhr Nachmittag, Lungentuberkulose, derzeit Badegast in Unterburg Nr.14.

    ******************************
    Hans Pawlik jr.
    Marchettigasse 5 Top 16
    A 1060 Wien
    web http://www.genealogy.at
    mailto: austria@genealogy.at

    Kommentar

    • Marlies

      #3
      Tischer/Krembs aus St. Georgen Ungarn

      Gelbe Blätter 1958

      Mattheus Tischer Sohn von + Michael Tischer, Inwohners in St. Georgen Ungarn, Siefsohn von Johann Krembs, Bürger und Fleischhacker in St. Georgen in Ungarn oo in Baryreuth am 23.10.1683 Anna Maria, mitlerer Tochter von Johann Burckel

      Kommentar

      • assi.d
        Erfahrener Benutzer
        • 15.11.2008
        • 2689

        #4
        Zufallsfund Ungarn/Himesháza

        Hallo liebe Ungarnforscher,

        ich habe in der Ortschronik Buchenrod (1366-1991) folgenden Text gefunden:

        "...Bei diesen Zuständen zog es Johannes Krah (Anmerk.: er kam aus Buchenrod) vor, dem Korsett zu entweichen. Er verließ sich auf seine Tatkraft und folgte dem Aufruf Maria Theresias, die durch den Türkeneinfall verwüsteten Gebiete Südungarns neu zu besiedeln. Wir treffen ihn in den Jahren 1720 bis 1749 in Himesháza an, wo ihm ein steuerfreies Jahr zum leichteren Start angeborten wurde. Als Richter war er ab 1734 erneut steuerfrei.
        Sein Landsmann Nikolaus Schädel aus Weidenau folgte ihm zwei jahre später, nachdem er Gertrud, die Tochter des Leonhard Schaub aus Buchenrod geehelicht hatte.
        Gleichgesinnte kamen aus Kemmetemühl, Hauswurz und anderen Vogelsbergdörfern."

        Liebe Grüße
        Assi

        Kommentar

        • clarissa1874
          Erfahrener Benutzer
          • 07.10.2006
          • 2216

          #5
          Kóv in Ungarn und Dessow

          Zufallsfund im kath. Traubuch Neuruppin, Brandenburg, 1866, Nr. 6

          Theodor Baumeister, 29 1/2 Jahre alt, kath., Braumeister in Dessow
          Eltern: Johann Baumeister, verstorben in München, Königlich Bayrischer Steuerliquidationsaktuar, u. Josepha geb. Abt
          heiratet am 20.08.1866 kath. Neuruppin
          Barbara Kóv, 29 3/4 Jahre alt, kath., in Dessow, "Naturalisirt"
          Eltern: Joseph Kóv, Kolonist in Köréppulya in Ungarn, u. Anna geb. Grujber
          Wohnort der Brautleute: Dessow bei Wusterhausen/Dosse, Kreis Ostprignitz-Ruppin, Brandenburg

          Ihr Sohn
          Otto Baumeister
          * 10.12.1866 in Gatow, Kreis Ostprignitz-Ruppin
          ~ 07.01.1867 kath. Neuruppin
          Quelle: Kath. Taufbuch Neuruppin, 1867, Nr. 1

          Theodor Baumeister, 37 Jahre alt, Braumeister
          + 19.04.1873 in Neuruppin
          hinterlässt Frau u. 6 Kinder
          Quelle: Kath. Bestattungsbuch Neuruppin, 1873, Nr. 1
          FN: Beutler, Kasch, Oertel, Schleusener, Treichel, Zoch in Berlin
          FN: Beutler [Büdeler o.ä.], Brandt, Döring [Düring], Fahrenholz, Granzow, Heitmann, Herm, Klages, Kleemann, Kremp, Malzahn, Mehser, Oertel, Ostwald, Ramin, Rauhöft, Scherff, Schwager, Weigelt, Welzin [Welzien] in Brandenburg
          FN: Alex, Aschmutat, Haak, Huhlgram, Klamm, Mack, Mucharski, Stortz, Treichel [Treuchel, Treichler], Weidemann, Weidhorn, Wohlgemuth, Zech in Westpreußen
          FN: Berthold, Heybach [Heubach], Köhler in Sachsen

          Kommentar

          • Liisa

            #6
            Zufallsfund: Stephan CZOLON aus Lalineck

            KB-Duplikat Rohrbeck, Krs. Osthavelland, welches Nieder-Neuendorf enthält, 1850-1874, Seite 166:

            Am 20.8.1874 verstorben: der Stephan CZOLON aus Lalineck, Trenziner Comitats in Ungarn, 18 Jahre alt. Ertrunken.
            Beerdigt 20.8.1874 in Nieder-Neuendorf.


            Viele Grüße
            Liisa

            Kommentar

            • AlAvo
              • 14.03.2008
              • 6185

              #7
              Ober)Stallmeister des Gestütes Lippiza von 1500 bis 1880

              Hallo zusammen,

              nachfolgend ein Zufallsfund zu den Ober)Stallmeistern des Gestütes Lippiza von 1500 bis 1880.

              Unter der Regentschaft von Ferdinand I., 1519-1564:
              Oberstallmeister
              Volkard v. Auersperg
              Rudolf Freiherr v. Paar


              Unter der Regentschaft von Maximilian II., 1564-1576
              Oberstallmeister
              Freiherr v. Kuhen Belasy


              Unter der Regentschaft von Rudolf II., 1576-1612
              Oberstallmeister
              Fürst Albrecht Fürstenberg

              Gestütmeister
              Lienhart Pollankher
              Franz Jurco
              Peter Jurco


              Unter der Regentschaft von Mathias, 1612-1619
              Oberstallmeister
              Octavianus Gonte Gavriani

              Gestütmeister
              Christoph Bonhom
              Jacob de Leo


              Unter der Regentschaft von Ferdinand II, 1619-1637
              Oberstallmeister
              Georg Ruprecht Freiherr v. Herberstein
              Jacob Khüsl Graf v. Gottschee
              Bruno Graf v. Mannsfeld

              Gestütmeister
              Christoph Bonhom
              Jacob de Leo


              Unter der Regentschaft von Ferdinand III., 1637-1657
              Oberstallmeister
              Georg Achatz Graf zu Losenstein
              Don Hanibal Frz. Marie Gonzaga
              Graf von Harrach

              Gestütmeister
              Giovanni Vermatti
              Ant. Rainier


              Unter der Regentschaft von Leopold I., 1657-1705
              Oberstallmeister
              Gundacker Graf Dietrichstein
              Ferdinand Graf Bonaventura
              Harrach Philipp Graf Dietrichstein
              Fürst Leopold Dietrichstein
              Fürst Leop. Sigism. Math. Lamberg

              Gestütmeister
              Pietro Franc. Rainier
              Andreas Rainier


              Unter der Regentschaft von Josef I., 1705-1711
              Oberstallmeister
              Fürst Leopold Dietrichstein
              Fürst Leop. Sigism. Math. Lamberg
              Fürst Adam Franz Schwarzenberg

              Gestütmeister
              Andreas Rainier
              Caspar Nicoletti


              Unter der Regentschaft von Karl VI., 1711-1740
              Oberstallmeister
              Philipp Graf v. Dietrichstein
              Michael Johann Graf Althan
              Fürst Adam Frz. Schwarzenberg
              Gundacker Graf v. Althan Franz
              Graf v. Starhmeberg

              Gestütmeister
              Caspar Nicoletti
              Josef Nicoletti


              Unter der Regentschaft von Maria Theresia 1740-1780
              Oberstallmeister
              Fürst Heinrich v. Auersperg
              Karl Graf v. Dietrichstein

              Gestütmeister
              Franz Faber
              Josef Horak v. Blankenstein
              Wenzel Gouttner


              Unter der Regentschaft von Josef II., 1780-1790
              Oberstallmeister
              Karl Graf v. Dietrichstein

              Gestütmeister
              Josef Horak v. Blankenstein
              Wenzel Gouttner


              Unter der Regentschaft von Leopold II., 1790-1792
              Oberstallmeister
              Karl Graf v. Dietrichstein

              Gestütmeister
              Karl Ferd. Nicoletti


              Unter der Regentschaft von Franz II., 1792-1835
              Oberstallmeister
              Dominik Graf Kaunitz Questenberg
              Johann Graf zu Trauttmansdort
              Eugen Graf Wrbna

              Gestütmeister
              Anton Paul Mayerhofer
              Mathias Zwölf
              Alexander A. Radel


              Unter der Regentschaft von Ferdinand I., 1835-1848
              Oberstallmeister
              Eugen Graf Wrbna
              Karl Graf Grünne

              Gestütmeister
              Romuald Melcher v. Reuterburg


              Unter der Regentschaft von Franz Josef I. von 1848-1916
              Oberstallmeister
              Karl Graf Grünne
              Emerich Prinz v. Thurn und Taxis

              Gestütmeister
              Romuald Melcher v. Reuterburg
              Tobias Kratochwille
              Johann Vieten
              Emil Finger


              Viele Grüße
              AlAvo
              War Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

              Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

              Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


              Kommentar

              • mumof2
                Erfahrener Benutzer
                • 25.01.2008
                • 1347

                #8
                Zufallsfunde

                In Wien verstorben:

                Am 02.03.1871 verstarb Skoday, Georg, Oekonom, 72 Jahre alt, von Verbocz in Ungarn zugereist, am Knochenbrand im k.k. allgemeinen Krankenhaus.

                Am 03.03.1871 verstarb Gergely, Alexander, Sohn eines rumänischen Generals, 4 Jahre alt, in Wien Stadt, Werderthorgasse 3 an Gehirnhautentzündung.

                aus: Wiener Zeitung, 08.03.1871, S. 955
                Viele Grüße
                mum of 2

                Kommentar

                • mumof2
                  Erfahrener Benutzer
                  • 25.01.2008
                  • 1347

                  #9
                  Karl Fuchs

                  Am 10.03.1871 in Wien vestorben:

                  Fuchs, Karl, Sattlergehilfe, 36 Jahre alt, von Mehadia in Ungarn zugereist, starb an der Ruhr. Wohnte Alstergrund, Lazarethgasse 17.

                  aus: Wiener Zeitung, 15.03.1871, S. 1059
                  Viele Grüße
                  mum of 2

                  Kommentar

                  • mumof2
                    Erfahrener Benutzer
                    • 25.01.2008
                    • 1347

                    #10
                    Joseph Horwath

                    In Wien am 03.05.1871 verstorben:

                    Horwath, Joseph, Kaufmann, 49 Jahre alt, von Körmend in Ungarn zugereist, gestorben an "bösartiges Neugebilde" im k.k. allgemeinen Krankenhaus in Wien.

                    aus: Wiener Zeitung, 09.05.1871, S. 576
                    Viele Grüße
                    mum of 2

                    Kommentar

                    • mumof2
                      Erfahrener Benutzer
                      • 25.01.2008
                      • 1347

                      #11
                      Theresia Zinetschko

                      In Wien am 30.11.1869 verstorben:

                      Zinetschko, Theresia, Magd, 53 Jahre alt, aus Preßburg in Ungarn zugereist, starb an Lungentuberkulose im k.k. allgemeinen Krankenhaus in Wien.

                      aus: Wiener Zeitung, 07.12.1869, S. 836
                      Viele Grüße
                      mum of 2

                      Kommentar

                      • mumof2
                        Erfahrener Benutzer
                        • 25.01.2008
                        • 1347

                        #12
                        Johann Beer

                        In Wien am 18.12.1869 verstorben:

                        Beer, Johann, Oekonom, 32 Jahre alt, aus Werschetz in Ungarn zugereist, starb an Blasenstein im k.k. allgemeinen Krankenhaus in Wien.
                        Wiener Zeitung, 24.12.1869, S. 1072
                        Viele Grüße
                        mum of 2

                        Kommentar

                        • mumof2
                          Erfahrener Benutzer
                          • 25.01.2008
                          • 1347

                          #13
                          Maria Hagen

                          In Wien am 20.01.1870 verstorben:

                          Hagen, Maria, Handarbeiterin, 21 Jahre alt, aus Preßburg in Ungarn zugereist, starb an Bauchfellentzündung im k.k. allgemeinen Krankenhaus.
                          Wiener Zeitung, 26.01.1870, S. 328
                          Viele Grüße
                          mum of 2

                          Kommentar

                          • mumof2
                            Erfahrener Benutzer
                            • 25.01.2008
                            • 1347

                            #14
                            Georg Buschitz

                            In Wien am 25.01.1870 verstorben:

                            Buschitz, Georg, Schweizer (=Beruf), 46 Jahre alt, aus Andau, Oedenburger Comitat, in Ungarn zugereist, starb an Tuberkulose im Spital der barmherzigen Brüder im 2. Bezirk Leopoldstadt.

                            wiener Zeitung, 29.01.1870, S. 370
                            Viele Grüße
                            mum of 2

                            Kommentar

                            • mumof2
                              Erfahrener Benutzer
                              • 25.01.2008
                              • 1347

                              #15
                              Karoline Löwy

                              In Wien am 30.01.1870

                              Löwy, Karoline, Tochter eines Handelsmanns, 20 Jahre, aus Szegedin in Ungarn zugereist, starb an Eiterungsfieber im k.k. allgemeinen Krankenhaus.
                              Wiener Zeitung, 05.02.1870, S. 440
                              Viele Grüße
                              mum of 2

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X