Suche kirchliche Hochzeitseintrag von Ferdinand Plešinger und Barbara Braun

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles l?schen
neue Beiträge
  • petscy
    Neuer Benutzer
    • 02.03.2021
    • 3

    #46
    Hallo,
    ich habe eure sehr interessante Diskussion hier entdeckt und danke euch für viele gute Hinweise.
    Franziska Plessinger ist meine UrUrUr Großmutter und war verheiratet mit Josef Schally. Ich wäre daher sehr interssiert an weiteren Informationen zu den Nachkommen und Vorfahren der Franziska Pleschinger.
    Vielen Dank im Voraus
    petscy
    Peter S. Ich bin auch ein Peter S.

    Kommentar

    • hjem77
      Erfahrener Benutzer
      • 23.10.2015
      • 123

      #47
      Hallo Peter,
      auf FamilySearch findest du bereits etliche Informationen zu den Nachkommen von Franziska Pleschinger (*12.10.1766) und Josef Schala (*1756):
      Discover your family history. Explore the world’s largest collection of free family trees, genealogy records and resources.

      Du müsstest natürlich noch die Mühe machen und die dazugehörigen Quellen überprüfen, vielleicht ist dies aber ein guter Ansatzpunkt für dich.
      Viele Grüße
      hjem77

      Kommentar

      • hjem77
        Erfahrener Benutzer
        • 23.10.2015
        • 123

        #48
        Andreas Plechinger

        Hallo zusammen,

        im Zusammenhang mit der Recherche zu Ferdinand Plesinger bin ich auf eine interessante Information bei GEDBAS gestoßen


        Könnte es sich bei Andreas Plechinger um den Vater von Ferdinand Plesinger handeln? Der Name und das Geburtsjahr (um 1690) würden ja soweit passen. Mir fehlen allerdings Anhaltspunkte zur Herkunft / zum Geburtsort des Vaters. Ein Eintrag zur Trauung von Andreas Plechina und Susanna Schmidt würde das vielleicht aufklären, den habe ich jedoch noch nicht gefunden.
        Somit bin ich mir nicht sicher, ob ich hier auf der richtigen Spur bin.

        Ich würde mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen kann.

        LG hjem77

        Kommentar

        • PeterS
          Moderator
          • 20.05.2009
          • 3616

          #49
          Hallo,
          in Habern/Habry gibt es am 25.7.1751 leider nur eine 2. Trauung von Andreas Plechinger mit Elisabeth Möhrin (Mayer?).

          Z.B. ein Sohn der beiden, Franciscus Plechina, wurde am 8.4.1769 in Vortová/Pf. Krucemburk geboren; Eltern: Andrea filia Andrea Plehina et Susanna Schminn et uxoris ejus Elisabetha filii Georgy Majer [Sig. 00-00705, Bild 67, Fol. 127]. Dieser Eintrag und weitere Kinder sind schon in vorherigen Beiträgen am Anfang erwähnt.

          Beste Grüße, Peter
          Zuletzt ge?ndert von PeterS; 15.07.2021, 10:36.

          Kommentar

          • hjem77
            Erfahrener Benutzer
            • 23.10.2015
            • 123

            #50
            Hallo Peter,
            ja den Eintrag hatte ich bereits gefunden. Andreas (*01.12.1728) ist der älteste Sohn von Andreas Plechina und Susanna Schmi(tt)? und der Bruder von Ferdinand (*15.11.1743).
            Offensichtlich haben die Eltern woanders geheiratet.
            Wie wahrscheinlich hältst du es, dass es sich bei dem Geburtseintrag am 18.11.1689 in Vimperk um den Vater (Andreas Plechinger sen.) handeln könnte?

            Grüße,
            hjem77

            Kommentar

            • AndreF
              Benutzer
              • 06.03.2022
              • 5

              #51
              Zitat von hjem77 Beitrag anzeigen
              [...]
              Wie wahrscheinlich hältst du es, dass es sich bei dem Geburtseintrag am 18.11.1689 in Vimperk um den Vater (Andreas Plechinger sen.) handeln könnte?

              Grüße,
              hjem77
              Hallo,

              ich bin neu hier und muss mich mal direkt an das Thema dranhängen.
              Auch bin auf der Suche nach Plechinger/Plesinger/Pleschinger.
              Den Eintrag aus Winterberg zu Andres Plechinger habe ich auch schon gefunden, nachdem ich im Bereich Winterberg/Vimperk gesucht habe. Auslöser war die Info, dass Plechinger in der Region Winterberg als Glasmacher sehr verbreitetet waren.
              Ich kann aber keine direkte Verbindung zu dem im Link benannten Andreas Plechinger finden. Hat sich da zwischenzeitlich beim Fragesteller etwas ergeben?

              Grüße
              AndréF

              Kommentar

              • AndreF
                Benutzer
                • 06.03.2022
                • 5

                #52
                Hallo nochmal,

                in Bezug auf die Infos unter https://gedbas.genealogy.net/person/show/1277715790 ist es schon interessant, ob es sich hier um den "richtigen" Andreas Plechinger, mglw. Vater des Ferdinand Plechinger, handelt.
                Der Vater des Andreas im Link, der Johannes Plechinger, soll jedenfalls um 1695 mit seiner Familie von Scherauer Hütte/Winterberg weggezogen sein. Durchaus denkbar, dass er in die Gegend zwischen Kuttenberg/Kuttna Hora und Deutschbrod/Havlickuv Brod gezogen ist...

                Grüße
                André

                Kommentar

                • PeterS
                  Moderator
                  • 20.05.2009
                  • 3616

                  #53
                  Mit Ergänzungen Stand: 22.02.2024:

                  Hallo,
                  ein Zufallsfund zur Glasmacherfamilie Ple(s)chinger in der Pfarre Furth im Wald:
                  Trauung von Andreas Plechinger mit Ursula Eckher am 23.9.1712:
                  Andreas Plechinger ein Glasmacher von Scherau aus dem Pistumb Passau gebürtig mit Ursula Wolfgang Eckher Seeliger Bürger und Hafner und Maria dessen Eheweib eheliche Tochter.

                  Kinder des Glasmachers Andreas Plechinger/Pleckinger in der Pfarre Furth:
                  * am 10.8.1713 Johanes
                  * am 29.4.1718 Anna Dorothea

                  Mögl. Kind des Paares in der Pfarre Eisenstein/Železná Ruda:
                  * am 2.4.1715 Joannes Michael

                  Dieser Andreas Plechinger könnte am 18.11.1689 in der Pfarre Winterberg getauft worden sein.
                  Dessen Schwester Catharina wurde am ?.11.1691 getrauft und am 21.12.1714 mit Mathias Wizinger von Xberg [Kreuzberg] in der Pf. Freyung getraut.
                  Eltern: Hans Plechinger aus Scherau und Ursula.
                  Siehe auch Einträge für dieses Ehepaar Hans und Ursula in den Mannschaftsbüchern der Herrschaft Winterberg für 1687, 1689, 1691, 1695, 1700, 1706, 1707, 1708, sowie noch 1710, 1712 und 1713 (Andreas - ein Petlmacher [Bettelmacher/Glasperlenmacher] hier durchgestrichen mit einem Verweis auf 1712); 1714, 1715, 1716, 1717 (bei Ursula: soll in Kreitzberg gestorben sein..) 1720 (bei Ursula und Catharina: soll zu Kreutzberg gestorben sein ...) 1724.
                  Johann Plöchinger aus Scherau und Ursula Waschinger wurden am 9.9.1686 in der Pfarre Freyung getraut.
                  Ursula Plöchingerin starb am 17.10.1716 am Xberg in der Pfarre Freyung als Witwe und Hebfangin (Hebamme) im Alter von 50 Jahren.

                  Zur Scherauer Hütte gehöriges Grundbuchblatt, z.B. Überabe der Glashütte von Mathias an Sohn Wenzel mit Nennung von u.a. Hans am 20.3.1687. Aber damit war es das mit der Scherauer Hütte für den Hans, denn in weiterer Folge (Vererbung von Wenzel auf Johann Franz 1736) kommt er oder seine Nachkommen nicht mehr vor.

                  Viele Grüße, Peter

                  Kommentar

                  • hjem77
                    Erfahrener Benutzer
                    • 23.10.2015
                    • 123

                    #54
                    Hallo Peter,
                    Danke für die Bereitstellung deines Zufallsfundes. Das könnte tatsächlich der Andreas Plechinger sein, der am 18.11.1689 in der Pfarre Winterberg getauft wurde.
                    Gleichzeitig macht dieser Umstand unwahrscheinlicher, dass es sich bei diesem Andreas um den Vater von Ferdinand Pleschinger handelt. Bei Ferdinand hatten wir als Eltern ja bereits Andreas Plechina und Susanna Schmidt identifiziert. Leider habe ich hier immer noch keinen Anhaltspunkt zur Trauung der Eltern. Die Trauung würde wahrscheinlich Aufschluss zur Herkunft geben (Winterberg hatten wir ja nur angenommen, da Pleschinger sehr verbreitet ist, ein direkter Herkunftsbezug fehlt allerdings).

                    Falls es sich dennoch um Ferdinands Vater handelt, dann müssten wir annehmen, dass:
                    • Andreas am 23.09.1712 die Ursula Eckher heiratete, mit ihr die beiden Kinder Johannes (1713) und Anna Dorothea (1718) hatte,
                    • Ursula Eckher bis 1727 starb,
                    • Andreas bis 1728 erneut heiratete, diesmal Susanna Schmidt
                    • Andreas von Furth im Wald nach Laukau (Pfarre Lipnice nad Sázavou) gezogen ist und mit Susanna von 1728 bis 1748 sieben weitere Kinder bekam.

                    Möglich ist das natürlich alles, es wirkt auf mich aber ziemlich konstruiert.

                    Könnte es sein, dass die Trauung von Andreas Plechina und Susanna Schmidt nicht in Habry sondern in der Glashütte Laukau (Lipnice nad Sázavou) stattfand, wo im Dezember 1728 der erste gemeinsame Sohn geboren wurde? Leider fand ich kein Namensregister für den in Frage kommenden Zeitraum (1718-1728). Ich habe angefangen, alle Trauungen durchzuarbeiten - leider ist die Schrift für mich kaum zu entziffern, noch dazu Latein.
                    Vielleicht kann hier jemand helfen?

                    Viele Grüße
                    hjem77
                    Zuletzt ge?ndert von hjem77; 10.07.2023, 21:22.

                    Kommentar

                    • PeterS
                      Moderator
                      • 20.05.2009
                      • 3616

                      #55
                      Zitat von hjem77 Beitrag anzeigen
                      Könnte es sein, dass die Trauung von Andreas Plechina und Susanna Schmidt nicht in Habry sondern in der Glashütte Laukau (Lipnice nad Sázavou) stattfand, wo im Dezember 1728 der erste gemeinsame Sohn geboren wurde? Leider fand ich kein Namensregister für den in Frage kommenden Zeitraum (1718-1728).
                      Hallo,
                      doch, auch von der Pfarre Lipnice nad Sázavou gibt es ein Trauungsregister von dieser Zeit -> sign.: 2385 (poř.č. 5837), 1694-1779; Index O -> kein Fund unter "P", ein Jan Adam Blechine am 21.11.1742 (siehe auch Beitrag #33) unter "B".

                      Der Andreas aus Furth ist meiner Meinung nach sicher von dort mit seiner ersten Gattin Ursula weggegangen, mal schauen, ober wir herausfinden wohin.

                      Viele Grüße, Peter

                      Kommentar

                      • hjem77
                        Erfahrener Benutzer
                        • 23.10.2015
                        • 123

                        #56
                        Hallo,

                        in Habry hat ein Andreas Plechinger am 23.07.1751 eine Marye (?) Alzbeta (?) geheiratet. Beim Namen der Braut bin ich mir nicht sicher, den Rest des Eintrages kann ich leider auch kaum entziffern.

                        Könnte es sich hier um den Vater von Ferdinand handeln?

                        Viele Grüße
                        hjem77

                        Kommentar

                        • PeterS
                          Moderator
                          • 20.05.2009
                          • 3616

                          #57
                          Zitat von hjem77 Beitrag anzeigen
                          in Habry hat ein Andreas Plechinger am 23.07.1751 eine Marye (?) Alzbeta (?) geheiratet. Beim Namen der Braut bin ich mir nicht sicher, den Rest des Eintrages kann ich leider auch kaum entziffern.

                          Könnte es sich hier um den Vater von Ferdinand handeln?
                          Hallo,
                          die Trauung hat auch Wanderer40 in Beitrag#31 schon erwähnt, und ja, dass müsste der Vater sein.

                          Ich werde - in meiner Macht als Moderator - einige Link´s in den älteren Beiträgen ergänzen und dann sollte man auch einmal alles übersichtlich in Form einer Ahnenreihe für den Ferdinand in einem neuen Beitrag zusammenschreiben Geschwister, Eltern, Großeleltern, deren Geschwister, ...).

                          Viele Grüße, Peter

                          Kommentar

                          • AndreF
                            Benutzer
                            • 06.03.2022
                            • 5

                            #58
                            Zitat von hjem77 Beitrag anzeigen
                            Hallo,

                            in Habry hat ein Andreas Plechinger am 23.07.1751 eine Marye (?) Alzbeta (?) geheiratet. Beim Namen der Braut bin ich mir nicht sicher, den Rest des Eintrages kann ich leider auch kaum entziffern.

                            Könnte es sich hier um den Vater von Ferdinand handeln?

                            Viele Grüße
                            hjem77
                            Hallo Andre,

                            ich glaube nicht dass es der Vater des Ferdinand ist, sondern der Bruder, welcher in unserer Ahnentafel als Andres Blochona geführt wird.

                            Zu dem Andreas aus Furth im Wald:
                            Dass er es ist, der am 18.11.1689 in Winterberg getauft wurde, ist nicht gesichert, lediglich eine Vermutung von Peter nehme ich an.

                            Sollte es sich tatsächlich um den Andreas, der am 18.11.1689 getauft wurde, handeln, müsste er zwischenzeitlich bis zu seiner Trauung 1712 mit der Ursula Eckher wieder zur Scherauer Hütte zurückgekehrt sein.
                            Bei GeDBas https://gedbas.genealogy.net/person/show/1277715357 ist zu seinem Vater, dem Johannes Plechinger, zu lesen, dass dieser mit seiner Familie bis 1695 von der Scherauer Hütte fortging.

                            Grüße an alle
                            AndreF

                            Kommentar

                            • PeterS
                              Moderator
                              • 20.05.2009
                              • 3616

                              #59
                              Hallo AndreF,
                              weil du den Gedbas-Eintrag für den Johann Plöchinger/Plechinger erwähnst:
                              Die Trauung von Johan Plöchiger aus Scherau mit Ursula Waschinger ist am 9.9.1686 in der Pfarre Freyung eingetragen und nicht am 28.10.1686.

                              Viele Grüße, Peter

                              Kommentar

                              • hjem77
                                Erfahrener Benutzer
                                • 23.10.2015
                                • 123

                                #60
                                Zitat von AndreF Beitrag anzeigen
                                Hallo Andre,
                                ich glaube nicht dass es der Vater des Ferdinand ist, sondern der Bruder, welcher in unserer Ahnentafel als Andres Blochona geführt wird.
                                Hallo André,
                                da könntest du Recht haben, dass es sich hier wahrscheinlich eher um Andreas *01.12.1728, den ältesten Bruder von Ferdinand, handelt. Vom Alter her (23 Jahre) sollte es auch gut passen, dass er da am 25.07.1751 eine Elisabeth Möhr geheiratet hat. Danke

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X