FN Herta Ida geb. Busch (9.8.1902) in Lemsal und Tochter Inge (Wittals?)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles l?schen
neue Beiträge
  • wglangen
    Benutzer
    • 03.08.2015
    • 28

    FN Herta Ida geb. Busch (9.8.1902) in Lemsal und Tochter Inge (Wittals?)

    Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1902-1960
    Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Riga - Polen - Berlin
    Konfession der gesuchten Person(en): evangelisch
    Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Eltern und Schwester gefunden
    Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):

    Herta war die Tante meiner Mutter und ist in Riga geboren, wurde aber während des 2. WK umgesiedelt nach Polen oder Ostdeutschland. Zuletzt lebte sie in Berlin (Ost). Ihre Tochter Inge ist in den 70er Jahren ausgewandert, aber ich weiß nicht, wohin.
    Jede kleine Info hilft mir weiter!
  • Marina
    Erfahrener Benutzer
    • 16.03.2006
    • 830

    #2
    Hallo wglangen!

    Was suchst Du naehmlich? Die Spuren von Inga nach den 70-er Jahren?

    HG

    Marina

    Kommentar

    • Marina
      Erfahrener Benutzer
      • 16.03.2006
      • 830

      #3
      Etwas zu Wittals in Riga.
      Angehängte Dateien

      Kommentar

      • wglangen
        Benutzer
        • 03.08.2015
        • 28

        #4
        Danke Marina,
        wieder ein paar kleine Schritte weiter in meinen Recherchen. Hat mich weitergebracht!
        FG
        wglangen

        Kommentar

        • Kasstor
          Erfahrener Benutzer
          • 09.11.2009
          • 13440

          #5
          Hallo,

          die drei standen auch in einer Repatriierungsliste v. 16.11.39. ein weiterer Nikolai Wittals geb 20.7.18, der in derselben Straße in Riga wohnte, schon in der Liste vom 4.11.39.

          Frdl. Grüße

          Thomas
          FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

          Ceterum censeo progeniem hominum esse deminuendam

          Kommentar

          • AlAvo
            • 14.03.2008
            • 6186

            #6
            Hallo Thomas,

            vielen Dank für deine ergänzende Info.

            Die Eintragungen jener Personen habe ich dem Themenersteller mittlerweilen auch mitgeteilt. Allerdings per PN da darin auch Daten von noch möglich lebenden Personen enthalten sind.

            Nochmals vielen Dank!


            Viele Grüße
            AlAvo
            War Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

            Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

            Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


            Kommentar

            • Marina
              Erfahrener Benutzer
              • 16.03.2006
              • 830

              #7
              Zitat von wglangen Beitrag anzeigen
              wieder ein paar kleine Schritte weiter in meinen Recherchen. Hat mich weitergebracht!
              Freut mich sehr! Das ist immer froh, wenn man Schritt fuer Schritt weiter geht.

              HG

              Marina

              Kommentar

              • Leipzig
                Benutzer
                • 27.10.2014
                • 11

                #8
                Wittals

                Hallo,
                bin auf der Suche nach einem W. Wittals. Er hat vermutlich um 1915 in Riga gewohnt. Er war ein Bekannter meiner Großmutter. Mehr weiß ich leider nicht über ihn. Ist jemandem dieser Name schon begegnet??
                Bin dankbar für jeden Hinweis.

                Kommentar

                • AlAvo
                  • 14.03.2008
                  • 6186

                  #9
                  Hallo Leipzig,

                  ohne weitere Angaben dürfte es sehr schwer bis unmöglich sein, die richtige Person zu finden.


                  Viele Grüße
                  AlAvo
                  War Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

                  Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

                  Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


                  Kommentar

                  • Wittals
                    Neuer Benutzer
                    • 25.05.2019
                    • 3

                    #10
                    Nikolai Wittals

                    Hallo,

                    Nikolai Wittals aus Riga war mein Großvater, er war mit Herta Wittals geb. Andrejew verheiratet, am xx.xx.1938 kam Tochter Gerda Gertrud Wittals in Riga zur Welt.
                    Die Familie siedelte dann nach Schwaningen / Posen um.
                    Dort kam noch Tochter Ursula Wittals xx.xx.1941 zur Welt.
                    Nikolai Wittals wurde im Krieg eingezogen und fiel in Russland.
                    Kann mir jemand helfen wann Nikolai Wittals geb. wurde (20.07.1918?) Wer waren seine Eltern wann wurden sie geb.
                    Es gab da noch eine Olga Cesinger (Rathfelder) geb. Wittals geb. in Riga 14.09.1916 vielleicht die Schwester.

                    Grüße
                    Wittals
                    Zuletzt ge?ndert von AlAvo; 27.05.2019, 09:31. Grund: Exakte Geburtsdaten aus Gründen des Datenschutzes unkenntlich gemacht

                    Kommentar

                    • AlAvo
                      • 14.03.2008
                      • 6186

                      #11
                      Hallo Wittals,

                      zunächst einmal, herzlich Willkommen in unserem Forum!

                      Nikolai Wittals wurde am 20.07.1918 in St. Petersburg/Russland geboren.
                      Vatersname: Nikolai (Wittals)
                      Quelle: Lettisches Historisches Staatsarchiv Riga, Einwohner Lettlands 1918 bis 1940

                      45019. Vitāls (Wittal), Nikolajs, dzim. 1918. g. 20. jūl. Pēterpilī, dzīv. (letzte Anschrift) Rīgā, Liela Nometņu ielā 39, 1. dz. (Wohnungsnr.), 2. XI. (November) (Antrag auf Entlassung aus der lettischen Staatsbürgerschaft), 251. (Familien- bzw. Buchnr.), 1939.g. 4. XI. (Entlassung aus der lettischen Staatsbürgerschaft)
                      Quelle: Lettische Umsiedlerlisten 1939/1940, Seite 1579

                      Wittals, Nikolai, * Petrograd 20.07.1918, gefallen am ilmensee/SU 14.10.1943, Gefreiter aus Riga, Frau Hertha geb. Andrejew
                      Quelle: Deutsch – baltisches Gedenkbuch, unsere Toten der Jahre 1939 – 1947, bearb. Karin von Borbely, Darmstadt 1991
                      , Seite 487

                      Möglicherweise handelt es sich bei nachfolgender Erwähnung um Nikolai's Vater?
                      45020. Vitāls (Wittal), Nikolajs - Johans - Ernests, dzim. 1895. g. 21. maij. Jelgava, dzīv. Rīga, Maza Nometņu ielā 34, 5. dz., 15. XI., 261., 1939. g. 22. XI.
                      Quelle: Lettische Umsiedlerlisten 1939/1940, Seite 1579

                      Ich hoffe, mit diesen Angaben ein wenig, helfen zu können?

                      Für weitere Fragen stehe ich Dir gerne zur Verfügung.


                      Viele Grüße
                      AlAvo



                      Ps.: @ Wittals, normalerweise sollen aus Gründen des Datenschutzes keine Daten von noch möglich lebenden Personen eingestellt werden. Die von Dir genannten und betreffenden Geburtsdaten habe ich bislang noch nicht eingekürzt, um anderen Helfenden eine Chance zur Hilfe zu ermöglichen.

                      Edit: Eine Sterbeanzeige von Nikolai Wittals (Quelle: Deutsche Zeitung im Ostland, 05.11.1943, Nr. 304, Seite 8) habe ich noch im Anhang beigefügt

                      Angehängte Dateien
                      War Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

                      Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

                      Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


                      Kommentar

                      • Wittals
                        Neuer Benutzer
                        • 25.05.2019
                        • 3

                        #12
                        Nikolai Wittals

                        Hallo AlAvo,

                        vielen Dank mal dafür.
                        Über die Eltern von Nikolai Wittals hätte ich gerne noch mehr gewusst.
                        Vielleicht kann man über das Standesamt in Riga Auskunft bekommen.
                        Das ganze ist nicht so einfach wegen der "Entlassung aus der lettischen Staatsbürgerschaft" und die Umsiedlung nach Posen.

                        Viele Grüße
                        Wittals

                        Kommentar

                        • AlAvo
                          • 14.03.2008
                          • 6186

                          #13
                          Hallo Wittals,

                          vielen Dank für Deine Rückmeldung.

                          Bitte gestatte mir zunächst anzumerken, dass gerade der Umstand der belegten Umsiedlung eher eine Hilfe bei der Suche ist.

                          Ob eine mögliche Anfrage beim Standesamt(sarchiv) sinnvoll ist, vermag ich nicht abschließend einzuschätzen.
                          Da offenbar dem Lettischen Historischen Staatsarchiv Riga die Register der Geborenen und Getauften, der Getrauten und der Gestorbenen für die Zeitperiode von 1910-1919 vom Archiv des Standesamtes übergeben wurden.

                          Erfahrungsgemäß werden vom Archiv des Standesamtes keine Kopien von Originalen, sondern nur amtliche Abschriften erstellt. Bei Geburten, werden die Namen, sofern bekannt, sowie das damalige Lebensalter der Eltern erwähnt.
                          Solch eine Anfrage kann in Englisch gestellt werden, die Kosten liegen bei € 7,- pro Abschrift und € 4,- für Porto. Die Wartezeit kann schon mal 12 Wochen dauern.
                          Sofern erwünscht, helfe ich gerne bei der Anfertigung einer Anfrage und stelle die Kontaktdaten des dortigen Ansprechpartners zur Verfügung.

                          Da Nikolaj Wittals (*1918) mit seiner Familie offenbar vor der Umsiedlung in Riga lebte, könnten im Bestand des Lettischen Historischen Staatsarchivs Riga zu Personenstandsdaten der Rigaer Einwohner entsprechende Dokumente, Pässe, etc. vorhanden sein.
                          Darin müssten dann auch seine Eltern erwähnt oder sogar auch deren Personenstandsdaten vorhanden sein.

                          Allerdings bedarf dies einer Archivanfrage beim bereits genannten Lettischen Historischen Staatsarchiv in Riga. Solch eine Anfrage ist kostenpflichtig und bedarf momentan einer Wartezeit von ca. 24 Monaten.
                          Ein Besuch vor Ort im Lesesaal bedarf einer Anmeldefrist von ca. 4 Wochen zur kostenfreien Aushebung, Bereitsstellung und Einsicht in Dokumente
                          Sofern erwünscht, helfe ich gerne bei solch einer Archivanfrage.

                          Ein eventueller Hinweis, analog zur Erwähnung zu Nikolai's möglichem Vater in meinem vorherigen Beitrag, zum Namen und Daten der Mutter findet sich nachfolgend:

                          Wittals, Eugenie, geb. Köhlert, * in Riga 10.10.1894, † in Hamburg 15.11.1945 (Freitod), Büroangestellte, geschiedene Frau von Nikolai Wittals.
                          Quelle: Deutsch – baltisches Gedenkbuch, unsere Toten der Jahre 1939 – 1947, bearb. Karin von Borbely, Darmstadt 1991, Seite 487

                          Passend hierzu noch eine Erwähnung:
                          Vitale, Eiženija,(Vatersname) Kārlis,* 10.10.1894, Rīga
                          Quelle: Lettisches Historisches Staatsarchiv Riga, Einwohner Lettlands 1918 bis 1940

                          Ich hoffe, mit diesen Angaben ein wenig helfen zu können?


                          Viele Grüße
                          AlAvo
                          War Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

                          Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

                          Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


                          Kommentar

                          • Wittals
                            Neuer Benutzer
                            • 25.05.2019
                            • 3

                            #14
                            Nikolai Wittals

                            Hallo AlAvo,

                            Vielen Dank für deine große Mühe, die du Dir gemacht hast.

                            Ich bin sehr froh, das ich so viel über die Eltern von Nikolai Wittals erfahren konnte.

                            Ich werde nächste Woche, die letzte noch lebenden Tochter von Nikolai Wittals besuchen.

                            Ich denke danach, werde ich dann einiges wissen um die Unterlagen beim Lettischen Historischen Staatsarchiv zu beantragen.

                            Viele Grüße
                            Wittals

                            Kommentar

                            • Kasstor
                              Erfahrener Benutzer
                              • 09.11.2009
                              • 13440

                              #15
                              Hallo,

                              Eltern v Eugenie Köhlert Schlosser Karl Köhlert, zul wohnhaft Riga und Katalin, geb. Prenzlau.
                              Eheschließunng Wittals Köhlert 1915 in Moskau
                              Angaben in d Sterbeurkunde d. Eugenie v. 28.11.1945-

                              Gruß


                              Thomas
                              FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

                              Ceterum censeo progeniem hominum esse deminuendam

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X