FN Herta Ida geb. Busch (9.8.1902) in Lemsal und Tochter Inge (Wittals?)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles l?schen
neue Beiträge
  • AlAvo
    • 14.03.2008
    • 6186

    #16
    Zitat von Wittals Beitrag anzeigen
    Hallo AlAvo,

    Vielen Dank für deine große Mühe, die du Dir gemacht hast.

    Ich bin sehr froh, das ich so viel über die Eltern von Nikolai Wittals erfahren konnte.

    Ich werde nächste Woche, die letzte noch lebenden Tochter von Nikolai Wittals besuchen.

    Ich denke danach, werde ich dann einiges wissen um die Unterlagen beim Lettischen Historischen Staatsarchiv zu beantragen.

    Viele Grüße
    Wittals
    Hallo Wittals,

    vielen Dank für Deine nette Rückmeldung.

    Bitte schön, ist doch gerne geschehen sowie stets eine Freude helfen zu dürfen.

    Ob es sich tatsächlich um die von mir benannten möglichen Eltern von Nikolai handelt, wird sich spätestens nach einer Archivanfrage zeigen. Daher betrachte ich meine Angaben zunächst und immernoch unter Vorbehalt.

    Für Dein geplantes Gespräch mit der Tochter von Nikolai wünsche ich Dir viel Glück und Erfolg!

    Sofern dann eine Anfrage beim Lettischen Historischen Staatsarchiv ansteht und erwünscht, helfe ich gerne.


    Viele Grüße
    AlAvo
    War Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

    Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

    Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


    Kommentar

    • AlAvo
      • 14.03.2008
      • 6186

      #17
      Hallo Wittals,

      ich habe mir nochmals Gedanken gemacht. Darauf hin durchsuchte ich die Gemeinderegister der Domgemeinde Riga im lettischen Online-Portal Raduraksti.
      Dort fand ich tatsächlich die Registerkarte von Nikolai Wittals und Familie. Leider keinen Hinweis zu seinen Eltern, jedoch das Heiratsdatum vom 10.11.1937.

      Quelle:Inhalt»Kirchenbücher»Ev. luth.»Gemeinden»Riga, Dom (Rīgas Doma)»1926-1926 Deutsche, Register der Gemeindemitglieder

      oder direkt

      Raduraksti-Seite 169/197
      Den entsprechenden Screenshot habe ich im Anhang beigefügt.

      Die Nutzung von Raduraksti erfordert eine kostenfreie Registrierung.

      Sofern beim Besuch bei der Tochter von Nikolai keine neuen Erkenntnisse zu dessen Eltern gewonnen werden sollten, empfiehlt sich doch eine Anfrage zur Eheschließung von Nikolai Wittal und Herta Wilhelmine, geb. Andejew beim Standesamtsarchiv in Riga. Der Zeitraum einer Antwort ist, im Gegensatz zum Lettischen Historischen Staatsarchiv, sehr überschaubar und nur mit geringem finanziellen Aufwand verbunden.

      Allerdings ist zu beachten, dass von Nikolai’s Tochter ein Abstammungsnachweis (Kopie/Scann der Sterbeurkunde des Vaters sowie der eigenen Geburtsurkunde) notwendig ist.
      Sofen sie nicht in der Lage ist, solch eine Anfrage durchzuführen, kann sie Dich, mittels Vollmacht, beauftragen. Dafür benötigst Du eine einfache(n) Kopie/Scann Deines gültigen Personalausweises.
      Auch hier helfe ich gerne bei der Erstellung der Anfrage, Vollmacht, Nennung des Ansprechpartners sowie bei weiteren Informationen zum Ablauf.

      Ich hoffe, mit diesen Angaben ein wenig zu helfen?


      Viele Grüße
      AlAvo
      Angehängte Dateien
      War Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

      Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

      Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


      Kommentar

      Lädt...
      X