Zufallsfunde

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Sylvia53
    Erfahrener Benutzer
    • 12.12.2012
    • 1143

    #61
    Zufallsfund aus der Prignitz, Brandenburg:

    + 1875 Nr. 115 Emil POHL * um 1870 in Riga, Rußland (Eltern; Hermann Pohl und Dorothea LUCKS)

    Im "Mittelpolen.de -Forum" erfasst Maik S. die Todesfälle aus dem Standesamt Pritzwalk / Brandenburg.
    Gruß Sylvia


    NUR WER SEINE GESCHICHTE KENNT,HAT EINE ZUKUNFT.
    Wilhelm von Humboldt 1767-1835

    Kommentar

    • DerChemser
      Erfahrener Benutzer
      • 24.07.2013
      • 1823

      #62
      Hallo.

      Hier wieder ein paar Zufallsfunde, diesmal aus der Textil- und Hochschulstadt
      Mittweida in Sachsen.

      Zu finden unter

      Band 2 - 1895

      es folgen nun FN, VN, Geb.D. und Ort, sowie Seitenzahl und Eintragsnr.:

      BEHLING, Ernst Leopold, *28.10.1871 in Riga S106 E3487
      BERGMANN, Eduard, *27.06.1876 in Riga S97 E3397
      FRIEDMANN, Robert, *02.08.1878 in Riga S99 E3420
      GLASER, Paul, *11.06.1876 in Kowno (Kaunas) S53 E2956
      HASENZAHL geb. LAMBERT, Amanda Karoline Natalie, *16.09.1860 in Dorpat (Tartu) i. Estland S205 E4478
      HOFCHOWITZ, David, *27.10.1878 in Bauska (Lettland) S223 E4655
      JACOBS, Leopold Woldemar, *19.02. od. 03.03.1877 in Riga S218 E4606
      KLEINBERG, Eugen, *21.04.1875 in Wolmar (Valmiera) S116 E3585
      LAMBERT, Elisabeth, *07.01.1823 in Dorpat (Tartu) i. Estland S205 E4479
      LASSMANN, Julius Karl, *25.05.1874 in Riga S186 E4288
      MECKENSTOCK, Friedrich Karl, *21.12.1875 in Kärdla (Estland) S109 E3520
      TAMBERG geb. TREU, Anna Jenny Marie, *15.02.1869 in Reval (Tallinn) S205 E4476
      TAMBERG, Nicolai Arthur, *27.10.1851 in Reval (Tallinn) S205 E4475

      Viele Grüße
      Tom
      Sachsen: BRENNER DÖHLER FREUDENBERG GUTSCHE HENZSCHEL KRAMER PETRICH PINKAU RICHTER WÄCHTLER
      Böhmen: DIESL EICHLER FISCHER HALLO/HOLLA/HÖLLE PSCHERA WÜNSCH
      Thüringen: DASSLER FUNK THON
      Schlesien: ARLT HERZOG KNOBLICH LINKE NISSEL SCHLAUSCH WAGNER WOINECK
      Pommern: BRANDT RIEGMANN SCHÜNEMANN STEINERT WEGNER WITTIG
      Ostpreußen: GIESE/GIESA MARKLEIN NETT/NETH/NÄTH SEMLING
      Neumark: GRUNZKE
      Meck-Pomm: BEIER SCHÜNEMANN STEINERT
      Brandenburg: HOLZ RICHTER
      Bayern: BESENECKER GEIGER REISS/RIES

      Kommentar

      • Lora
        Erfahrener Benutzer
        • 15.11.2011
        • 1511

        #63
        Russisch-Japanischer Krieg,
        13-te Marine Besatzung, Kreuzer Warjag
        gefallen im Februar 1904... unter vielen anderen:

        -Hornist Nikolaj Nagle (Vatersname August), aus Gubernia Livland, Kreis Wenden
        -Matrose 2.Klasse Karl Stroge (Vatersname Jahn), aus Gubernia Kurland, Kreis Windau

        Quelle: Kriegsarchiv und Listen von gefallenen Soldaten
        Zuletzt geändert von Lora; 07.02.2017, 22:29. Grund: Nachtrag : Quelle
        "Der Akzent unserer Heimat behalten wir in unserem Geist und in unserem Herzen wie in unserer Sprache".
        La Rochefoucauld

        Kommentar

        • Sylvia53
          Erfahrener Benutzer
          • 12.12.2012
          • 1143

          #64
          Zufallsfunde Christian Kraft * ~ 1813 Riga

          Hallo,

          hier ein Bräutigam aus Riga:
          Kraft, Christian heiratet am 16.05.1837 in Dunajewzy Podolia (Ukraine ) °° Julianna Landgraf.

          24y,born in Riga, Sohn des General Feldmarschall Fuerst von Wittgenstein; 17y,born in Manasterzysk,kath. Tochter des gewesenen Grenzgerichtspraesidenten und Gutsbesitzer Peter Iwanowski; vom kath. Pfarrer Beregowicz getraut.

          Quelle SGGEE
          Zuletzt geändert von Sylvia53; 16.02.2017, 19:18.
          Gruß Sylvia


          NUR WER SEINE GESCHICHTE KENNT,HAT EINE ZUKUNFT.
          Wilhelm von Humboldt 1767-1835

          Kommentar

          • Weltenwanderer
            Moderator
            • 10.05.2016
            • 4373

            #65
            Standesamt Lublinitz Kreis Lublinitz, Schlesien
            Heiraten 2/1900

            Theodor Gerhard STENGEL, Kaufmann, evg., *16.6.1875 in Mitau im Kurland (Jelgava), wohnhaft in Lodz in Russland (Łódź), Sohn des zu Mitau verst. Schlachtermeisters Karl STENGEL und der Katharina geb. HILDEBRAND, wohnhaft zu Mitau
            oo 3.2.1900 in Lublinitz mit
            Sophia LIEBERT, Schneiderin, evg., *22.3.1877 in Belchatow in Polen (Bełchatów), wohnhaft in Lublinitz, Tochter des früheren Landwirts Friedrich LIEBERT und der Julianne geb. ACHTER, beide wohnhaft in Lodz
            Zuletzt geändert von Weltenwanderer; 27.03.2017, 04:16.
            Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
            Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Majer, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
            Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
            Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Zimmermann, Bittermann, Meißner, Latzel
            Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

            Mein Stammbaum bei GEDBAS

            Kommentar

            • anirbas13
              Benutzer
              • 12.06.2014
              • 43

              #66
              FN Miklowitz

              Sterbeeintrag in Darfeld / NRW

              Anna Miklowitz aus Riga, 85 J., gestorben am 9. August 1861 an Altersschwäche.
              "Wurde vom Herrn Grafen Droste 45 Jahre unterhalten."
              Darfeld, KB 016, S. 058.

              Kommentar

              • renatehelene
                • 16.01.2010
                • 1983

                #67
                Zufallsfund StA Berlin Pankow 1883

                Am 11.12.1883 verstarb* der Bürgermeister Woldemar Mayer
                54 Jahre 8 Monate 1 Tag evangelisch wohnhaft und geboren in
                Reval Rußland verheiratet mit Katharina geborene Eggers wohnhaft
                in Reval
                Sohn des verstorbenen und zuletzt zu Reval wohnhaften Bürgermeister
                August Mayer und dessen Ehefrau Caroline geborene von Eckermann
                wohnhaft zu Reval

                * in der Doctor Richterschen Privat Heil Anstalt

                Kommentar

                • Kleeschen
                  Erfahrener Benutzer
                  • 01.03.2014
                  • 1655

                  #68
                  Gustav Lindwest, ev.-luth. Religion
                  Lediger Sohn v. Johann Lindwest und Natalia geb. Eintrei
                  † 2. November 1914 in Okny, Krs. Tiraspol, Gouv. Cherson
                  [] 4. November 1914 in Okny von Küster Fichtner

                  Alter: 24 Jahre, 4 Monate, 20 Tage
                  Geburtsort: Kirchspiel Moloskowitz, Gouv. Petrograd

                  Vom Zufallsfund berichte ich hier, da im Eintrag noch angegeben ist, dass der Vater Bauer aus Kolk, Krs. Reval, Gouv. Estland ist.
                  Bei Bedarf stelle ich gerne eine Kopie vom Eintrag bereit!

                  Liebe Grüße
                  Kleeschen
                  Zuletzt geändert von Kleeschen; 27.02.2019, 22:45.
                  Gouv. Cherson (Ukraine): Wahler, Oberländer, Schauer, Gutmüller, Schock, Freuer, Her(r)mann, Deschler & Simon
                  Batschka (Ungarn/Serbien): Freier, Schock, Fuchs, Nessel, Weingärtner & Simon
                  Rems-Murr-Kreis & Krs. Esslingen (Württemberg): Wahler, Bischoff, Stark, Schmid, Eiber & Magnus (Mang)
                  Donnersbergkreis (Pfalz): Weingärtner, Gäres (Göres) & Opp
                  Krs. Südwestpfalz (Pfalz): Freyer, Stecke, Neuhart & Kindelberger
                  Krs. Germersheim (Pfalz): Deschler, Bär, Humbert, Dörrzapf & Stauch

                  Kommentar

                  • Pommerellen
                    Erfahrener Benutzer
                    • 28.08.2018
                    • 1623

                    #69
                    Zufallsfund aus Heimatsortkartei Danzig Westpreußen

                    August Fischer geb. 05.01.1896 Pleken / Litauen am 1.09.1939 in Janischken / Tauroggen
                    Marie Fischer geb. Rassau geb. 22.03.1891 Tauroggen
                    1945 in Grabowin im Kreis Neustadt Westpreußen

                    Viele Grüße

                    Kommentar

                    • DerBerliner
                      Erfahrener Benutzer
                      • 14.01.2015
                      • 2910

                      #70
                      von Stankewitz

                      Aus dem elektronischen Bundesanzeiger:
                      Leonard von STANKEWITZ
                      * 25. Januar 1932 in Riga + 28. März 2010; zuletzt in Flensburg wohnhaft gewesen


                      Elmar

                      Kommentar

                      • DerBerliner
                        Erfahrener Benutzer
                        • 14.01.2015
                        • 2910

                        #71
                        FN Liepa, Turlach

                        Aus dem elektronischen Bundesanzeiger:


                        Antonija-Vilhelmina Liepa, verh. Turlach
                        * 27.9.1910 in Riga + 21.2.1986 in Hamburg


                        Elmar

                        Kommentar

                        • Kleeschen
                          Erfahrener Benutzer
                          • 01.03.2014
                          • 1655

                          #72
                          Arthur Evermann, Bürger der Stadt Brest-Litovsk
                          Ehemann von Paulina Eisner
                          † 26. November 1911
                          [] 28. November 1911 in Razdel'naja

                          Alter: 30 Jahre, 8 Monate, 15 Tage
                          Geburtsort: Riga

                          Vor dem Vater, am 16. November 1911, stirbt ebenso der Sohn Woldemar Evermann (Alter: 4 Jahre, 4 Monate; Geburtsort: Brest-Litovsk).

                          Die Einträge befinden sich im Kirchenbuch der Filialgemeinde Freidorf des ev.-luth. Kirchspiels Freudental (Kreis Odessa).

                          Bei Bedarf stelle ich gerne eine Kopie der Einträge bereit!

                          Liebe Grüße
                          Kleeschen
                          Gouv. Cherson (Ukraine): Wahler, Oberländer, Schauer, Gutmüller, Schock, Freuer, Her(r)mann, Deschler & Simon
                          Batschka (Ungarn/Serbien): Freier, Schock, Fuchs, Nessel, Weingärtner & Simon
                          Rems-Murr-Kreis & Krs. Esslingen (Württemberg): Wahler, Bischoff, Stark, Schmid, Eiber & Magnus (Mang)
                          Donnersbergkreis (Pfalz): Weingärtner, Gäres (Göres) & Opp
                          Krs. Südwestpfalz (Pfalz): Freyer, Stecke, Neuhart & Kindelberger
                          Krs. Germersheim (Pfalz): Deschler, Bär, Humbert, Dörrzapf & Stauch

                          Kommentar

                          • Wolfg. G. Fischer
                            Erfahrener Benutzer
                            • 18.06.2007
                            • 4934

                            #73
                            Anna von Oettingen, geb. Baronesse von Wolff, * Riga 31.Dez. 1857, + Lüderbach (Hessen) 3. Mrz. 1925, begr. Altefeld 6. Mrz. 1925 zusammen mit der Urne ihres Gatten Burchard von Oettingen, Oberlandstallmeister in Berlin, + Grunewald 29. Apr. 1923

                            Kommentar

                            • Kasstor
                              Erfahrener Benutzer
                              • 09.11.2009
                              • 13440

                              #74
                              Girgensohn, Nuckoe

                              Kirchenbuch v. Herrnburg b. Lübeck 1922 Sterbe

                              Hermann Girgensohn, Pastor aus Novorossiik wohnhaft in Herrnburg, geb Nuckoe 8/20.5.67, Eltern Propst u Konsistorialrat Wilhelm Girgensohn Ehefr Eugenie geb Grohmann Alter 55 / 7 / 4 gest 24.12.1922 12 Uhr mittags 27.12. nach Lübeck zur Einäscherung übergeführt dortselbst 30.12.22 eingeäschert, Gehirnschlag

                              V passt zu https://bbld.de/GND1216103453
                              Zuletzt geändert von Kasstor; 03.09.2022, 05:46.
                              FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

                              Ceterum censeo progeniem hominum esse deminuendam

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X