Wo liegt Schulberg?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Rheinländer
    Erfahrener Benutzer
    • 14.02.2012
    • 1468

    [gelöst] Wo liegt Schulberg?

    Name des gesuchten Ortes: Schulberg
    Zeit/Jahr der Nennung: 1743
    Ungefähre oder vermutete Lage/Region: Westerwald?
    Ich habe die Datenbanken zur Ortssuche abgefragt [ja/nein]: ja


    Guten Abend,


    dank der Übersetzungshilfe konnte der Traueintrag des Johann Matthias Schönenberg mit Anna Margaretha Struncks aus dem Jahr 1743 aus Uckerath entziffert werden.

    Darin wird der Herkunftsort des Bräutigams mit Schulberg angegeben. Leider finde ich in der näheren (und weiteren) Umgebung keinen passenden Ort, der in Frage käme; im GOV werden mir lediglich zwei Orte in Schleswig-Holstein und in der Steiermark genannt. Dies ist mir allerdings doch etwas zu weit entfernt.

    Hat jemand eine Idee, um welchen Ort/Wohnplatz es sich handeln könnte und ob dort auch Schönenberg-Sippen zu finden sind?


    Vielen Dank im Voraus schon einmal für alle Ideen und einen schönen Abend
  • Horst von Linie 1
    Erfahrener Benutzer
    • 12.09.2017
    • 19902

    #2
    Ich habe gerade im Vorbeitrag etwas zur Lesung SCHULBERG geschrieben.
    Quelle bzw. Art des Textes: Traueintrag Jahr, aus dem der Text stammt: 1743 Ort/Gegend der Text-Herkunft: Uckerath Namen um die es sich handeln sollte: Schönenberg Guten Abend, kann eventuell jemand den Herkunftsort des Bräutigams lesen (rotes Kästchen)? Er endet offensichtlich auf -berg, beim Rest bin ich ratlos.
    Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
    Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
    Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

    Und zum Schluss:
    Freundliche Grüße.

    Kommentar

    • Anna Sara Weingart
      Erfahrener Benutzer
      • 23.10.2012
      • 15111

      #3
      Hi
      Da kann alles mögliche geschrieben stehen. Schwer zu lesen
      Zuletzt geändert von Anna Sara Weingart; 06.11.2022, 19:40.
      Viele Grüße

      Kommentar

      • jebaer
        Erfahrener Benutzer
        • 22.01.2022
        • 2060

        #4
        Die Diskussion war im ursprünglichen Thema noch weiter gegangen, mit leichter Tendenz zu "Schelberg" als gesuchtem Ort. Scheint mehr als genug zu geben davon
        Gerade noch einen gefunden der gut passen würde:




        LG Jens
        Am besde goar ned ersd ingnoriern!

        Kommentar

        • Xylander
          Erfahrener Benutzer
          • 30.10.2009
          • 6449

          #5
          Für Schel(l)berg sprechen auch die Namenträger in der Region.

          Viele Grüße
          Peter

          Kommentar

          • Rheinländer
            Erfahrener Benutzer
            • 14.02.2012
            • 1468

            #6
            Guten Abend zusammen,

            recht herzlichen Dank für Eure Mithilfe und die vielen Überlegungen!

            Dann soll es also Schel(l)berg sein :-)

            Dann kann ich dort ja gezielt auf die Suche gehen.

            Viele Grüße und einen schönen Abend

            Kommentar

            Lädt...
            X