FN Jawlanowsky/Jablonowsky

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • loyane
    Erfahrener Benutzer
    • 12.11.2011
    • 1440

    FN Jawlanowsky/Jablonowsky

    Familienname: Jawlanowsky/Jablonowsky
    Zeit/Jahr der Nennung: 1817/1842
    Ort/Region der Nennung: Illischestie, Bukowina
    Grüß Gott!

    Ich verweise auf diese Heiratsurkunde von Illischestie vom 1.2.1842 zwischen Johann Gassner und Elisabetha Ross - Mitte linke Seite:

    https://www.familysearch.org/ark:/61...=105&cat=87567

    und auch auf diese Geburtsurkunde von Illischestie vom 22.12.1817 für Katarina zu Peter Gassner und Anna Jablonowsky - drittletzte Zeile:

    https://www.familysearch.org/ark:/61...i=92&cat=87567

    Das sind die einzige zwei Stellen wo dieser Name erwähnt wird, und meine Frage ist kurz:

    Woher kommt dieser Name, und was bedeutet er? «Richtige» Schreibweise?

    Ich danke recht herzlich im Voraus für jeden Hinweis!

    Hochachtungsvoll,

    Lars E. Oyane
    Zuletzt geändert von loyane; 20.03.2020, 18:30.
  • loyane
    Erfahrener Benutzer
    • 12.11.2011
    • 1440

    #2
    Grüß Gott!

    Ich bin unsicher gewesen, ob der Peter Gassner zweimal zu zwei verschiedenen Annas verheiratet war, besonders wegen der Kreuzmarke in der Geburtsurkunde von 1817. Die Kreuzmarke wurde aber benutzt um das frühe Tod von der Tochter bekanntzugeben, und die gleiche Anna hat noch weitere Kinder bek0mmen. In späteren Quellen hat sie dann den Mädchenname APEL oder APPEL benutzt, und vielleicht kann hier eine Erklärung zum Namen liegen.

    In der Familie läuft nämlich eine Tradition, daß die Familie, wegen früherer Siedlung im Teil Galiziens der heute Teil von Polen ist, mit einem übersetzte Name gelebt hat. Apfel auf polnisch heißt wohl «jabłko», und es bleibt eine gute Frage ob es daraus ein Name wie Jawlanowsky oder Jablonowsky entstehen könnte. Jemand weiß?

    Ich danke noch recht herzlich für jeden Hinweis!

    Hochachtungsvoll,

    Lars E. Oyane
    Zuletzt geändert von loyane; 17.03.2020, 20:36.

    Kommentar

    • Hracholusky
      Moderator
      • 17.03.2016
      • 934

      #3
      Hallo Lars,


      das wäre wohl möglich. Noch näher dran liegt Apfelbaum = jabłoń.


      Aber warten wir mal ab was die Onomastikspezialisten dazu sagen.
      Mit besten Grüssen
      Gerd

      Kommentar

      • Huber Benedikt
        Erfahrener Benutzer
        • 20.03.2016
        • 4650

        #4
        Möglich erscheint auch ein Herkunftsname der galizischen Stadt / Siedlungeinheit Jablonow
        deren Name wohl abgeleitet /verliehen von dem polnischen Adelsgeschlecht der Jablonowski.
        Grundlage sowohl des Stadt-als auch des Adelsnamens dürfte das von Hracholusky genannte jabłoń sein.
        Ursus magnus oritur
        Rursus agnus moritur

        Kommentar

        • loyane
          Erfahrener Benutzer
          • 12.11.2011
          • 1440

          #5
          Grüß Gott!

          Recht herzlichen Dank an Gerd und Benedikt für neue intereßante Beiträge!

          Was die Bedeutung des Namens betrifft, denke ich auch, daß Gerd es richtig interpretiert hat. Die große Frage wird aber aus welchem Grund diese offenbar Deutsche Familie so einen Familienname benutzt hat. Rein theoretisch könnte man sich ja auch vorstellen, die Anna wäre eine gebürtige Jablonowsky und dann als sie älter wurde, ihr Mädchenname in der Deutschen Bukowina-Gemeinde den Namen übersetzt hat, obwohl das wenig Sinn macht...!?

          Noch ein ganz herzlichen Dank für wunderbare Hilfe!

          Hochachtungsvoll,

          Lars E. Oyane

          Kommentar

          • loyane
            Erfahrener Benutzer
            • 12.11.2011
            • 1440

            #6
            Grüß Gott!

            In einer Biographie über Familien in Illischestie, Bukowina steht es, daß diese Anna aus Sadagora in Galizien gekommen ist. Aber kann das den Namen erklären?

            Nochmals ganz herzlichen Dank für jeden Hinweis!

            Hochachtungsvoll,

            Lars E. Oyane

            Kommentar

            • Sneezy

              #7
              Hier sind die Verbreitungskarten:


              Jablonowsky: https://forebears.io/surnames/jablonowsky



              Jablonowski: https://forebears.io/surnames/jablonowski


              Da der Name nicht mehr in Polen, Ukraine und Russland vorkommt, sondern sehr viele in der USA, einige in Deutschland und Israel, lässt das darauf schließen, dass es sich auch hier um einen jüdischen Namen handelt, wie auch bei dem Namen Urinowsky. Denn sehr viele osteuropäische Juden sind in die USA geflohen. Es gibt heute kaum noch Juden in Osteuropa.
              Zuletzt geändert von Gast; 24.03.2020, 18:47.

              Kommentar

              • loyane
                Erfahrener Benutzer
                • 12.11.2011
                • 1440

                #8
                Grüß Gott!

                Recht herzlichen Dank an Balduin1297 für den letzten Beitrag! Die Verbreitungskarte war ja besonders intereßant, und ich fange auch an zu glauben, dies sei tatsächlich eine jüdische Familie, aber warum sagt die Anna sich dann mehrmals katholisch zu sein?

                Sie scheint auf jedem Fall NICHT in der griechisch-orthodoxe Gemeinde in Sadagora geboren zu sein...

                Immer noch ein Rätsel...

                Nochmals ganz herzlichen Dank für jeden Hinweis!

                Hochachtungsvoll,

                Lars E. Oyane

                Kommentar

                • Kitty2022
                  Benutzer
                  • 27.02.2022
                  • 8

                  #9
                  Hallo,
                  mein Familienname ist Jablonowski. Meine Ahnen kommen aus Saberau und Salleschen Kreis Neidenburg Ostpreußen. Meine Familie ist evangelisch. Vielleicht hilft das weiter...


                  Viele Grüße

                  Kommentar

                  • Juanita
                    Erfahrener Benutzer
                    • 22.03.2011
                    • 1436

                    #10
                    Hallo Kitty,
                    da steckt das Wort Apfel 'drin. Jabloko/Jabloki = Apfel/Äpfel.
                    Juanita

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X