In welchem Alter konnte man in der Zeit um 1713 ins preussische Militär eingezogen werden?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Sbriglione
    Erfahrener Benutzer
    • 16.10.2004
    • 1242

    In welchem Alter konnte man in der Zeit um 1713 ins preussische Militär eingezogen werden?

    Hallo allerseits,

    ich wüsste gerne, in welchem Alter man in der Zeit um 1713 herum ins preussische Militär eingezogen werden konnte.

    Hintergrund meiner Frage: einer meiner Vorfahren war um 1718 Musketier im 1713 gegründeten Infanterieregiment Nr. 21 (und zwar in der Kompanie des Capitain Wagner). Ich wüsste gerne, ob es denkbar ist, dass er (geboren 1693) zuvor schon in einem der Regimenter gewesen sein könnte, aus denen heraus das neue Regiment gebildet wurde.

    Beste Grüße!
    Suche und biete Vorfahren in folgenden Regionen:
    - rund um den Harz
    - im Thüringer Wald
    - im südlichen Sachsen-Anhalt
    - in Ostwestfalen
    - in der Main-Spessart-Region
    - im Württembergischen Amt Balingen
    - auf Sizilien
    - Vorfahren der Familie (v.) Zenge aus Thüringen (u.a. in Bremen, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und NRW)
    - Vorfahren der Familie v. Sandow aus dem Ruppinischen
  • Gast

    #2
    Hallo!

    Zitat von Sbriglione Beitrag anzeigen
    ich wüsste gerne, in welchem Alter man in der Zeit um 1713 herum ins preussische Militär eingezogen werden konnte.
    Spaßeshalber könnte man schreiben: Mit 0 Jahren!

    Nein, die sogenannte Enrollierung gab es in Preußen ja erst seit 1733. Davor wurden die Soldaten in die stehenden Regimenter lediglich durch "gutwillige Werbung" hineingebracht. Und ob da jemand so genau auf ein Mindestalter achtete, wage ich zu bezweifeln.

    Grüße,
    Peter.
    Zuletzt geändert von Gast; 21.12.2023, 11:29.

    Kommentar

    Lädt...
    X