Wo war die 9. Kompanie des 1. Garderegiment zu Fuß 1915 ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Frank76
    Benutzer
    • 29.03.2023
    • 33

    Wo war die 9. Kompanie des 1. Garderegiment zu Fuß 1915 ?

    Mein Urgroßvater wurde lt. Verlustliste 1915 schwer verwundet, was auch müdlich überliefert wurde.


    Meine Frage ist nun, wo das geschehen sein könnte.
    Wo war also die 9. Kompanie des 1. Garderegiment zu Fuß im Jahre 1915 eingesetzt bzw stationiert?
    Ich laß etwas von Frankreich, was zugegebener Maßen recht ungenau ist.

    Kann mir jemand sagen, wo genau das gewesen sein könnte oder gibt es Unterlagen aus denen das hervorgehen könnte?



    Danke schonmal....


    Viele Grüße


    Frank
  • Ralf-I-vonderMark
    Super-Moderator
    • 02.01.2015
    • 2892

    #2
    Hallo Frank,

    das 1. Garde-Regiment zu Fuß war 1915 grundlegend wie folgt eingesetzt:

    5.12.1914-20.2.15: Stellungskämpfe in Flandern und Artois.
    21.2.-20.3.1915: Winterschlacht in der Champagne.
    21.-28.3.1915: Stellungskämpfe in der Champagne.
    31.3.-20.4.1915: bei der Reserve der OHL bei Colmar und Schlettstadt.
    · 20.-25.4.1915: Abtransport an die Ostfront.
    · 1.-3.5.1915: Schlacht von Gorlice-Tarnow.
    · 4.-23.5.1915: Verfolgungskämpfe nach der Schlacht von Gorlice-Tarnow.
    · 15.5.-13.6.1915: Kämpfe um Przemysl.
    · 16.-23.5.1915: Übergang über den San.
    · 24.-26.5.1915: Kämpfe bei Radymno und am San.
    · 27.5.-4.6.1915: Kämpfe am Brückenkopf von Jaroslaw.
    · 12.-15.6.1915: Durchbruchsschlacht von Lubaczow.
    · 17.-22.6.1915: Schlacht bei Lemberg.
    · 22.6.-17.7.1915: Verfolgungskämpfe an der galizisch-polnischen Grenze.
    · 16.-18.7.1915: Durchbruchsschlacht von Krasnostaw.
    · 19.-28.7.1915: Kämpfe im Anschluß an die Durchbruchsschlacht von Krasnostaw.
    · 29.-30.7.1915: Durchbruchsschlacht von Biskupice.
    · 31.7.-19.8.1915: Verfolgungskämpfe vom Wieprz bis zum Bug.
    · 19.8.-20.9.1915: Verfolgungskämpfe zwischen Bug und Jasiolda.
    20.-25.9.1915: Abtransport an die Westfront.
    25.9.-13.10.1915: Herbstschlacht bei La Bassée und Arras.
    14.-18.10.1915 Stellungskämpfe in Flandern und Artois.
    7.10.1915-24.7.16: Stellungskämpfe bei Roye-Noyon.
    vgl. https://wiki.genealogy.net/1._Garde-...nt_zu_Fu%C3%9F
    und Gefechtskalender der 1. Garde–Division.

    Einzelheiten zu den Gefechten und damit auch zur Beteiligung der 9. Kompanie sollten sich aus dem Regimentsbuch ergeben.
    Prinz von Preußen,: „Das Erste Garderegiment zu Fuß im Weltkrieg 1914-18" - Oldenburg/Berlin 1922, Stalling, 238 Seiten: DNB Online-Buch.

    Viele Grüße
    Ralf

    Kommentar

    • Frank76
      Benutzer
      • 29.03.2023
      • 33

      #3
      Hallo Ralf,
      vielen lieben Dank für die aufschlussreiche Antwort. Da hab ich was zu lesen.

      Viele Grüße Frank

      Kommentar

      • Henry Jones
        Erfahrener Benutzer
        • 31.12.2008
        • 1418

        #4
        Hallo Frank,

        frag doch einmal beim Bundesarchiv PA in Berlin nach den Lazarettunterlagen aus dem ehem. Krankenbuchlager. Vielleicht gibt es dort noch Unterlagen und auch Informationen zum Ort der Verwundung.

        Gruß Alex
        Mitglied im Verein zur Klärung von Schicksalen Vermisster & Gefallener (VKSVG e.V.)
        www.vermisst-gefallen.net (Homepage)
        www.vksvg.de (Forum)

        Kommentar

        • Frank76
          Benutzer
          • 29.03.2023
          • 33

          #5
          Hallo Alex,
          Eine Anfrage hab ich bereits getätigt, jedoch steht die Antwort noch aus.
          Gruß Frank

          Kommentar

          Lädt...
          X