Such nach Gefallenendaten von zwei Soldaten 1944 Galizien, 1943 Stalingrad

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Regenbogen02
    Erfahrener Benutzer
    • 06.11.2008
    • 497

    Such nach Gefallenendaten von zwei Soldaten 1944 Galizien, 1943 Stalingrad

    Hallo,

    wer kann mir helfen, zwei im 2. WK gefallene Personen zu finden.
    Ich hatte wieder keinen Erfolg bei der Suche.

    Erwin Schaab, * 07.09.1905 Gießübel, gefallen evtl. Galizien 1944
    Edgar Schaab, * 02.01.1913 " , gefallen evtl. Stalingrad 1943

    Danke.
    Beste Grüße
    Gerd
    Zuletzt geändert von Regenbogen02; 01.09.2023, 18:10.
    [URL="https://pechsteins-buecher.jimdo.com/[/URL] (KEIN SHOP!)
    Neues Buch/Ebook
    "Ein Pechstein auf dem Pechstein saß und dachte über Pechstein nach", Ein Streifzug rund um die Nachnamen Pechstein/Bechstein,mit Ahnenlisten u. hist. Fotos.,
    Buch "Sonne im Glas-Ein Sommer mit Maria am Balaton"

    [B, Ahnenforschung Metzger,Kolditz,Täuscher u. a.[/B]
    Suche alles zu NN PECHSTEIN, auch als PESCHTEN,PESKIN,
    NN Schaab, Machalett in Thüringen (Haina/Grabfeld, um Oberneubrunn/Thür., Stützerbach, Schmiedefeld usw.)
  • hhb55
    Erfahrener Benutzer
    • 07.04.2014
    • 1393

    #2
    Hallo Gerd,

    bei Gräbersuche online habe ich zumindest einen Eintrag entdeckt bei dem Familienname und Geburtsdatum passend sind!

    Willi Schaab

    Geburtsdatum
    02.01.1913

    Geburtsort
    Mannheim

    Todes-/Vermisstendatum
    14.09.1944

    Todes-/Vermisstenort
    Dorotka/Weichsel

    Dienstgrad
    Feldwebel

    Vielleicht passt es ja trotzdem.

    Gruß

    Hans-Hermann

    Kommentar

    • Regenbogen02
      Erfahrener Benutzer
      • 06.11.2008
      • 497

      #3
      Hallo, Hans-Hermann,

      danke. Das scheint Zufall zu sein.

      Edgar ist 1913 in Gießübel geboren und aus Überlieferungen
      und letzte Feldpost ist Stalingrad eigentlich wahrscheinlich.
      Vielleicht finden sich doch noch passende Angaben .
      Tschüss
      Gerd
      [URL="https://pechsteins-buecher.jimdo.com/[/URL] (KEIN SHOP!)
      Neues Buch/Ebook
      "Ein Pechstein auf dem Pechstein saß und dachte über Pechstein nach", Ein Streifzug rund um die Nachnamen Pechstein/Bechstein,mit Ahnenlisten u. hist. Fotos.,
      Buch "Sonne im Glas-Ein Sommer mit Maria am Balaton"

      [B, Ahnenforschung Metzger,Kolditz,Täuscher u. a.[/B]
      Suche alles zu NN PECHSTEIN, auch als PESCHTEN,PESKIN,
      NN Schaab, Machalett in Thüringen (Haina/Grabfeld, um Oberneubrunn/Thür., Stützerbach, Schmiedefeld usw.)

      Kommentar

      • agrion
        Benutzer
        • 14.09.2007
        • 81

        #4
        Hallo Gerd,

        mein Großonkel gilt seit März 1945 als vermisst. Obwohl ich schon in der Vergangenheit Informationen gesammelt hatte (WASt), hatte ich mich doch noch entschieden, einen Antrag beim DRK Suchdienst zu stellen. Das Ergebnis waren neue Informationen, ebenfalls ein Auszug aus dem Bildband. Letztendlich war er nicht da, wo ich ihn mit der Einheit vermutet hatte (an der Oder vor Berlin), sondern im Lazarett Trautenau im böhmischen Riesengebirge, ein Kurort der Luftwaffe, heute Tschechien.

        Mehr lässt sich nicht mehr ermitteln. Für mich ist das jetzt auch in Ordnung.

        Vielleicht wäre es eine Möglichkeit.

        Beste Grüße

        agrion

        _________________________________________
        Forschung:
        HASTRICH aus Brandscheid, Westerwald 1660
        WERTHES aus Seligenstadt, Rhein-Main 1735
        KLASEN aus Anschau, Eifel 1750
        BÜLLESBACH aus Büllesbach, Rhein-Sieg 1690
        https://www.ahnenforschung-hastrich.de/

        Kommentar

        • Regenbogen02
          Erfahrener Benutzer
          • 06.11.2008
          • 497

          #5
          Hallo,
          da hast Du recht.
          Ich schreibe derzeit eine Familienchronik. Deshalb wollte ich nichts unversucht lassen, um das Sterbedatum und evtl. den Ort zu ermitteln.
          Die beiden waren Brüder und am Schmerz des Verlustes ist wahrscheinlich die Mutter zerbrochen. Findet man nichts, dann ist es auch zu akzeptieren.
          Das Leid der Menschen von damals gerät leider immer mehr in Vergessenheit.
          Tschüss
          Gerd
          [URL="https://pechsteins-buecher.jimdo.com/[/URL] (KEIN SHOP!)
          Neues Buch/Ebook
          "Ein Pechstein auf dem Pechstein saß und dachte über Pechstein nach", Ein Streifzug rund um die Nachnamen Pechstein/Bechstein,mit Ahnenlisten u. hist. Fotos.,
          Buch "Sonne im Glas-Ein Sommer mit Maria am Balaton"

          [B, Ahnenforschung Metzger,Kolditz,Täuscher u. a.[/B]
          Suche alles zu NN PECHSTEIN, auch als PESCHTEN,PESKIN,
          NN Schaab, Machalett in Thüringen (Haina/Grabfeld, um Oberneubrunn/Thür., Stützerbach, Schmiedefeld usw.)

          Kommentar

          • Svenja
            Erfahrener Benutzer
            • 07.01.2007
            • 4401

            #6
            Hallo Gerd

            Hast du denn bereits eine Anfrage beim Bundesarchiv (Abteilung PA) und beim DRK Suchdienst gemacht? Falls ja, welche Informationen aus welchen Dokumenten hast du bereits erhalten? Hast du beim DRK Suchdienst auch nach Unterlagen aus russischer Kriegsgefangenschaft gefragt? Die Vermisstenbildlisten des DRK kann man übrigens auch online einsehen, jedoch müsste man die Feldpostnummer oder die Truppenanschrift kennen.



            Gruss
            Svenja
            Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
            https://iten-genealogie.jimdofree.com/

            Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

            Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

            Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

            Kommentar

            • Balthasar70
              Erfahrener Benutzer
              • 20.08.2008
              • 2658

              #7
              Hallo,

              da es nach 1945 DDR betrifft, wirst Du vermutlich in den DRK-Bildlisten nicht fündig. Aber man könnte noch beim Standesamt I oder beim Amtsgericht Eisfeld?! anfragen, ob es Todeserklärungsverfahren gab.
              Gruß Balthasar70

              Kommentar

              • Svenja
                Erfahrener Benutzer
                • 07.01.2007
                • 4401

                #8
                Hallo

                Wenn es um die DDR geht ist es gut möglich, dass es keine Vermisstenregistrierung durch die Verwandten gab, somit kann er auch nicht in den Vermisstenbildlisten auftauchen. Aber falls er in russische Kriegsgefangenschaft geriet und nicht schon vor der Registrierung bei den Russen starb, müsste es Unterlagen aus russischer Kriegsgefangenschaft geben.

                Gruss
                Svenja
                Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
                https://iten-genealogie.jimdofree.com/

                Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

                Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

                Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

                Kommentar

                • Regenbogen02
                  Erfahrener Benutzer
                  • 06.11.2008
                  • 497

                  #9
                  Hallo,
                  danke für Eure Hinweise.
                  Bin derzeit unterwegs.
                  Danach werde ich es versuchen, denn die Feldpostnummer
                  müsste vorhanden sein.
                  Tschüss
                  Gerd
                  [URL="https://pechsteins-buecher.jimdo.com/[/URL] (KEIN SHOP!)
                  Neues Buch/Ebook
                  "Ein Pechstein auf dem Pechstein saß und dachte über Pechstein nach", Ein Streifzug rund um die Nachnamen Pechstein/Bechstein,mit Ahnenlisten u. hist. Fotos.,
                  Buch "Sonne im Glas-Ein Sommer mit Maria am Balaton"

                  [B, Ahnenforschung Metzger,Kolditz,Täuscher u. a.[/B]
                  Suche alles zu NN PECHSTEIN, auch als PESCHTEN,PESKIN,
                  NN Schaab, Machalett in Thüringen (Haina/Grabfeld, um Oberneubrunn/Thür., Stützerbach, Schmiedefeld usw.)

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X