Bundesarchiv Berlin mit der NSDAP-Mitgliederkartei

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Weltenwanderer
    Moderator
    • 10.05.2016
    • 4417

    #61
    Zitat von dirkss Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    kann man nicht schon über die Suche bei invenio herausfinden ob etwas zu dem gesuchten Namen vorhanden ist?

    Viele Grüsse
    Dirk
    Hallo Dirk,

    nein, Invenio ist keine allumfassende Datenbank aller Bundesarchivsunterlagen. Invenio verzeichnet an NSDAP-Unterlagen lediglich personenbezogenen Schriftverkehr. Bei mir war das zum Beispiel ein Brief, in dem um eine Korrektur der Kartei gebeten wurde. Die Mitgliedskarteien der NSDAP, des NS-Lehrerbunds, des NS-Frauenbunds, etc., aus denen ich Kopien erhalten habe, sind nicht in der Datenbank erfasst.

    Es gibt Akten aus einem SS/SA-Bestand in der Datenbank, kann mir aber nicht vorstellen, dass es sich bei diesen Signaturen um eine Mitgliedskartei handelt. Wird wohl eher Schriftverkehr sein. Hat jemand schon aus diesem Bestand eine bestellt und kann sagen, worum es sich bei einer spezifischen Signatur handelte?

    LG,
    Michael
    Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager
    Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Majer, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
    Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
    Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Zimmermann, Bittermann, Meißner, Latzel
    Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner

    Mein Stammbaum bei GEDBAS

    Kommentar

    • dirkss
      Benutzer
      • 07.10.2014
      • 78

      #62
      Hallo Michael,

      das erklärt auch warum ich einige Namen in den Suchergebnissen vermisst habe. Das hat mich bisher davon abgehalten beim Bundesarchiv nachzufragen. Ich denke ich werde deinen Tip weiter oben gelegentlich umsetzen. Vielen Dank dafür.

      Viele Grüsse

      Dirk

      Kommentar

      Lädt...
      X