Bitte um Übersetzung eines lateinischen Sterbebucheintrages

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • zehg
    Benutzer
    • 10.08.2015
    • 83

    [gelöst] Bitte um Übersetzung eines lateinischen Sterbebucheintrages

    Quelle bzw. Art des Textes: Sterbebucheintrag
    Jahr, aus dem der Text stammt: 1646
    Ort/Gegend der Text-Herkunft: Ansfelden / Oberösterreich
    Namen um die es sich handeln sollte: Leopold Zehetner


    Ich würde mich freuen, wenn mir jemand den Sterbebucheintrag übersetzen könnte.

    Es sollte sich dabei um Leopold Zehetner, Propst des Stiftes St. Florian in Oberösterreich handeln.

    Linkes Blatt (Seite 415), letzter Eintrag (eventuell geht der Eintrag auf der nächsten Seite oben weiter, bin aber nicht sicher, ob der Text dazugehört).



    Vielen Dank!
    LG
    Gu
  • Herbertus
    Erfahrener Benutzer
    • 19.02.2013
    • 214

    #2
    Servus Zehetner!

    Da mir auch das Wort nach “commmorans” fehlt, wage ich einen ersten mangelhaften Versuch:

    Hoc Anno mortuus est R(everendissi)mus D(ominus) D(ominus Leopoldus (Zehetner).
    Praepositus ad S. Florianum, Vir bonus, pius et bonus Oeco-
    nomus, quem Imperator Ferdinandus III, Lincii tum temporis
    commorans, .. ad S. Florianum ipsem et Visitavit, obiit plenus dierum.

    In diesem Jahr ist der verehrungswürdigste Herr Herr Leopold (Zehetner)
    Vorstand (=Propst) zu Sankt Florian, ein guter Mann, ein gewissenhafter und guter
    Ökonom, den Kaiser Ferdinand III, der sich in dieser Zeit in Linz aufhielt, zu Sankt Florian selbst besucht hat. Er starb vor vielen Tagen.

    Der vorherige und der nächste Eintrag bezieht sich auf die erste Gattin von Kaiser Ferdinand III, die aus Spanien kommende Maria Regina (Maria Anna) +1646 bzw. auf beider kurz nach der Geburt notgetauften und gestorbenen Kind.


    Gruß Herbert

    Kommentar

    • zehg
      Benutzer
      • 10.08.2015
      • 83

      #3
      Auch hier herzlichen Dank Herbert!

      Liebe Grüße
      Gu

      Kommentar

      • Interrogator
        Erfahrener Benutzer
        • 24.10.2014
        • 1980

        #4
        Hallo,

        es fehlt aegrotum - krank; als/weil er krank war.

        obiit plenus dierum - er starb in hohem Alter (wörtlich: voll der Tage)
        Gruß
        Michael

        Kommentar

        • zehg
          Benutzer
          • 10.08.2015
          • 83

          #5
          Vielen Dank für die Ergänzungen!

          LG
          Gu

          Kommentar

          Lädt...
          X