erbitte Übersetzung des lateinischen Sterbeeintrages von Barbara Riedlin zu Kainrating 1794

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Zelkoho
    Benutzer
    • 29.09.2023
    • 6

    [gelöst] erbitte Übersetzung des lateinischen Sterbeeintrages von Barbara Riedlin zu Kainrating 1794

    Quelle bzw. Art des Textes: Sterbeeintrag
    Jahr, aus dem der Text stammt: 1794
    Ort/Gegend der Text-Herkunft: Kainrating/Niederbergkirchen/Bayern
    Namen um die es sich handeln sollte:Barbara Riedlin (Bachmair)

    Hallo,
    ich erbitte eine Übersetzung des lateinischen Sterbeeintrags von Barbara Riedlin (Bachmair) zu Kainrating vom 23.April 1794

    Bitte nennen Sie zumindest unbedingt die Orts- und Familiennamen, die im Text vorkommen (sofern lesbar bzw. bekannt)!
    Eine Anrede, eine freundliche Bitte und am Schluss ein netter Gruß erhöhen die Motivation der Helfer!
    Angehängte Dateien
  • jebaer
    Erfahrener Benutzer
    • 22.01.2022
    • 2217

    #2
    Erst mal eine Abschrift, noch mit Unklarheiten:

    Cecidit fidei conjugalis victima Barbara Riedlin zu Kain-
    rating, quæ jam proxima Partui ipso Dominico Die Defuncti-
    onis mane subitanea correpta Phrenesi & sensibus orbata
    fuit. Hinc præ omnibus Sacro oleo uncta fuit, & dein
    Medico adhibito die 3tia enixa est Infantem mortuum
    sed ad se nunquam rev_sa die 4ta obiit. Cæterum fuit
    Mulier pia & omnibus amantissime, & in die Cænæ Domini
    pro Paschali tempore confessa & Sacra Synani(?) refecta.


    LG Jens
    Zuletzt geändert von jebaer; 24.02.2024, 19:50.
    Am besde goar ned ersd ingnoriern!

    Kommentar

    • Astrodoc
      Erfahrener Benutzer
      • 19.09.2010
      • 8826

      #3


      Ich lese ergänzend bzw. abweichend:

      23 huius 11 Hora Noct.(urna)
      Cecidit fidei conjugalis victima Barbara Riedlin zu Rain-
      rating, quæ jam proxima Partui ipso dominico Die Resurrecti-
      onis mane subitanea correpta Phrenesi & sensibus orbata
      fuit. Hinc præ omnibus Sacro oleo uncta fuit, & dein
      Medico adhibito Die 3tia enixa est Infantem mortuum
      sed ad se nunquam reversa die 4ta obiit. Cæterum fuit
      Mulier pia & o(mn)ibus amantissima, & in die Coenæ Domini
      pro Paschali tempore confessa & Sacra Synaxi refecta.
      Schöne Grüße!
      Astrodoc
      ______


      Ergänzungen und Korrekturen mache ich gern. Aber Fleißarbeit erledige ich nicht mehr. Ihr müsst also etwas vorlegen!

      Kommentar

      • jebaer
        Erfahrener Benutzer
        • 22.01.2022
        • 2217

        #4
        Verdeutschungsvorschlag, Astrodocs Korrekturen einbezogen:

        April
        Am 23. diese Monats 11 Uhr nachts
        Es starb als Opfer ehelicher Treue Barbara Riedl zu Kain-
        rating, die schon nahe der Geburt am Tag des Herrn Auferste-
        hung morgens plötzlich vom Wahnsinn befallen und der Sinne baraubt
        war. Auf all das wurde sie mit heiligem Öl gesalbt, und hat darauf
        mit hinzugezogenem Arzt am 3. Tag ein totes Kind geboren,
        ist aber, nie mehr zu sich gekommen, am 4. Tag verstorben. Weiters war
        die Frau fromm und von allen geliebt, und am Tag des letzten Abendmahls (Gründonnerstag)
        vor der Osterzeit gebeichtet und durch die heilige Kommunion gestärkt.


        LG Jens
        Zuletzt geändert von jebaer; 25.02.2024, 18:54.
        Am besde goar ned ersd ingnoriern!

        Kommentar

        • Astrodoc
          Erfahrener Benutzer
          • 19.09.2010
          • 8826

          #5
          Sehr gut! Der Sinn ist damit klar getroffen. Vielen Dank für die Übersetzung fides = "Treue". Das passt besser als "Glauben". Man sollte -- zumindest bei diesen off-standard-Texten -- eben immer und bei jedem Wort ins Wörterbuch schauen, um die besten Alternativen zu finden.

          Bei folgendem möchte ich aber als Passiv übersetzen:
          Medico adhibito enixa est Infantem mortuum - ... und wurde durch den hinzugezogenen Arzt ein totes Kind geboren


          reversa = "zu sich gekommen" --> Genial! Ich wusste zwar irgendwie, was mit "zurückgekommen/umgedreht" gemeint war ... aber das passt perfekt.

          caeterum würde ich in der Hauptbedeutung "übrigens/im Übrigen" belassen. Es scheint ein nachträgliches Lob zu sein.


          Daher würde ich deine Version so umgestalten wollen:

          April
          Am 23. dieses Monats 11 Uhr nachts
          Es starb als Opfer ehelicher Treue Barbara Riedl zu Kain-
          rating, die schon nahe der Geburt am Tag des Herrn Auferste-
          hung morgens plötzlich vom Wahnsinn befallen und der Sinne beraubt
          war. Hierauf wurde sie vor allem* mit heiligem Öl gesalbt, und es wurde danach
          durch den hinzugezogenen Arzt am 3. Tag ein totes Kind geboren;
          sie ist aber nie mehr zu sich gekommen (und) am 4. Tag verstorben. Im Übrigen
          eine fromme und von allen geliebte(ste)** Frau, und [hatte zuvor] am Tag des letzten Abendmahls (Gründonnerstag)
          vor der Osterzeit gebeichtet und [wurde] durch die heilige Kommunion gestärkt.


          * besser "lediglich", denn Beichte und Kommunion werden wohl in dem Zustand nicht mehr möglich gewesen sein. Daher auch der spätere Hinweis auf Gründonnerstag.
          ** besser "überaus geliebte Frau"


          P.S. Die Zeitangaben 3. Tag und 4. Tag haben mich umgetrieben. Das können nur die Festtage des Osterfestes sein:
          Ostersonntag (20.04.1794 gregor.) = 1. Tag, Ostermontag = 2. Tag usw.
          Dann ist der 4. Tag tatsächlich der 23.04., ein Mittwoch.
          Gründonnerstag war zuvor am 17.04.; daher füge ich ein "zuvor" noch in die Übersetzung ein.
          Der Tag der Auferstehung des Herrn dürfte wohl Ostersonntag sein.
          Zuletzt geändert von Astrodoc; 24.02.2024, 21:06.
          Schöne Grüße!
          Astrodoc
          ______


          Ergänzungen und Korrekturen mache ich gern. Aber Fleißarbeit erledige ich nicht mehr. Ihr müsst also etwas vorlegen!

          Kommentar

          • jebaer
            Erfahrener Benutzer
            • 22.01.2022
            • 2217

            #6
            Zitat von Astrodoc Beitrag anzeigen
            Bei folgendem möchte ich aber als Passiv übersetzen:
            Medico adhibito enixa est Infantem mortuum - ... und wurde durch den hinzugezogenen Arzt ein totes Kind geboren
            Müsste das dann nicht enixum heißen?


            LG Jens
            Am besde goar ned ersd ingnoriern!

            Kommentar

            • Astrodoc
              Erfahrener Benutzer
              • 19.09.2010
              • 8826

              #7
              Jap, da hast du (schon wieder) Recht.

              Ein letzter verzweifelter Versuch einer Rettung:
              ... und (sie) wurde durch den hinzugezogenen Arzt eines toten Kindes entbunden.


              Bei "mit dem Arzt" hätte ich ein cum erwartet.



              P.S. Der Arzt ist nur ein Einschub --> Abl. abs. mit PPP als Zeichen der Nachrangigkeit.
              ... und sie hat danach, nachdem ein Arzt hinzugezogen wurde, ein totes Kind geboren.
              Zuletzt geändert von Astrodoc; 24.02.2024, 21:59.
              Schöne Grüße!
              Astrodoc
              ______


              Ergänzungen und Korrekturen mache ich gern. Aber Fleißarbeit erledige ich nicht mehr. Ihr müsst also etwas vorlegen!

              Kommentar

              • Zelkoho
                Benutzer
                • 29.09.2023
                • 6

                #8
                Hallo jebaer,
                Hallo Astrodoc,
                vielen herzlichen Dank für eure Übersetzung!
                Nun weiß ich, wie tragisch die schwangere, 25 jährige Frau 9 Monate nach ihrer Hochzeit gestorben ist.
                LG Zelkoho

                Kommentar

                Lädt...
                X