Ich brauch bitte eure Hilfe beim lesen bzw. verstehen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • fajo
    Erfahrener Benutzer
    • 08.10.2018
    • 2437

    [gelöst] Ich brauch bitte eure Hilfe beim lesen bzw. verstehen

    Quelle bzw. Art des Textes: Geburtsbuch
    Jahr, aus dem der Text stammt: 1712
    Ort/Gegend der Text-Herkunft: Abertham / Hengstenerben
    Namen um die es sich handeln sollte: Lazarus Schreiber


    Ich habe mal wieder meine Lese - und Verständnis Probleme und bitte euch um eure Hilfe.
    Folgendes kann ich lesen:

    Lazarus Schreiber geb. 30 (?). Okt.1712
    Berg(?) Christoph Schreiber X alt
    Hergstenerben(?) Sohn mit Jungfrau Maria Magdalena Christoph
    Lindners Tochter, wurde X 30(?) Okt. Nach 3 maliger
    Aufgebot XXX
    Ordentlich getraut, x getraut alhier X
    und dann geht mir die Puste aus -------- da der Rest, wenn ich es richtig sehe, in Latein ist.

    Danke für eure Mühe und Hilfe!
    Vorsicht : >Ich habe keine Ausbildung. Ich habe Inspiration.< von Bob Marley -**







  • jebaer
    Erfahrener Benutzer
    • 22.01.2022
    • 2346

    #2
    Link zur Vorlage vergessen?


    LG Jens
    Am besde goar ned ersd ingnoriern!

    Kommentar

    • fajo
      Erfahrener Benutzer
      • 08.10.2018
      • 2437

      #3
      Entschuldigung...


      Seite 25


      Lieben Dank für den Hinweis!
      Vorsicht : >Ich habe keine Ausbildung. Ich habe Inspiration.< von Bob Marley -**







      Kommentar

      • jebaer
        Erfahrener Benutzer
        • 22.01.2022
        • 2346

        #4
        Ich kann da bei Weitem nicht alles erkennen, aber das wenige hat mit Deinen Vorgaben kaum etwas gemein.
        Bei mir heißt der Bräutigam Ferdinandus Schreiber, Sohn des Christoph Schreiber am Althengst, ohne Altersangabe,
        die Braut Maria Magdalena, Tochter von Christian Lindner (oder Leidner ?)
        getraut wurden sie am 3. September 1713 nach dreimaligem Aufgebot von einem Herrn Dechant ... (?), Zeuge des Bräutigam war ein Herr Johann Christoph Gentner (?), Bürger und Gerichtsbeisitzer (?), von Seiten der Braut der Autor (also wohl der Pfarrer?) höchstselbst, mit Namen Joannes Martinus Antonius Lindner (Leidner).


        Leicht verwirrt, aber mit liebem Gruß,
        Jens
        Zuletzt geändert von jebaer; 20.07.2023, 04:37.
        Am besde goar ned ersd ingnoriern!

        Kommentar

        • Jürgen Wermich
          Erfahrener Benutzer
          • 05.09.2014
          • 5692

          #5
          Ferdinandus Schreiber Bergk Knap, alß Christoph Schreibers am alten
          Hengst Filius mit Jungfer Maria Magdalena Christian
          Lindners filia, wurde den 3ten 7bris (Septembris) nach 3 mahliger
          promulgation von /: Titul(o) :/ Herrn Dechanten P. S(amuel) F. Reichman
          ordentlich copulirt, und getrauet alhier. Dessen Beystände
          waren ex parte Sponsi Herr Johann Christoph Geüttner, Burger
          und Gerichts Beysitzer, ex parte Sponsae vero Ego Joannes
          Martinus Antonius Lindner.

          Kommentar

          • fajo
            Erfahrener Benutzer
            • 08.10.2018
            • 2437

            #6
            Jürgen Wermich herzlichen Dank!

            Entschuldige, ich war gestern schon sooo müden und bemerkt in diesem Eintrag noch kurz vorm drucken wichtige fehlende Frangmente.....
            Natürlich steht das Ferdinandus und nicht Lazerus, autsch .

            Danke auch für die Erklärung "7bris". So hatte ich den Monat bisher noch gar nicht in meiner Ecke in Böhmen gelesen.
            Und wieder etwas gelernt!
            Vorsicht : >Ich habe keine Ausbildung. Ich habe Inspiration.< von Bob Marley -**







            Kommentar

            Lädt...
            X