Französisch: Jean Jaques Perlet

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Robin2002
    Erfahrener Benutzer
    • 30.03.2019
    • 901

    [gelöst] Französisch: Jean Jaques Perlet

    Quelle bzw. Art des Textes: KB Taufe
    Jahr, aus dem der Text stammt: 1741
    Ort/Gegend der Text-Herkunft: Gumbinnen, Ostpreußen
    Namen um die es sich handeln sollte: Jean Jaques Perlet


    Hallo zusammen,

    hier ist der Taufeintrag des Ehepartners zu dem Eintrag davor, Louise Heritier. Er hieß Jean Jaques Perlet:

    Es wäre ganz toll, wenn mir das auch noch jemand übersetzen könnte.

    Liebe Grüße,
    Robin
    Angehängte Dateien
  • Pommerellen
    Erfahrener Benutzer
    • 28.08.2018
    • 1625

    #2
    Hallo Robin,

    der nächste Fall wieder die Übertragung ohne die Akzente. Vielleicht kann das jemand hier im Forum übernehmen den Rest noch heraus zubekommen.

    1741 Jean Jacques Perrilet [Perrelet?]
    La vendredi Vingtieme Janvier environ
    Dize heures di Matin .. ne a Budsched-
    schen Jean Jacques fils de Jean Jacques
    Perrilet … Chause? du fond dans la
    Principaute de Neuf Chatel, et du Esther
    Parretlas? Femme du Travert Terres ..
    Porrent.. IL a … bapstita dans la
    Temple la Dimanche Vingt Neufvieme
    du meme Moit apres l`action du Matin
    par Monsieur Audomy notre Pasteur et pre-
    sente au St. Baptime par Jean Jacques
    Ruboit, David Perrelet, Susanna Marie
    Ruboit,Magdelaine Perrelet
    JAudomy Pasteur


    Viele Grüße

    Kommentar

    • Robin2002
      Erfahrener Benutzer
      • 30.03.2019
      • 901

      #3
      Vielen Dank Dir Pommerellen!

      Für die Forschung ist für mich natürlich am interessantesten, woher die einzelnen kamen.
      Daß der Vater aus Neuenburg/Neuf Chatel, Schweiz kam, ist klar. Die Frau aus Travert Terres, das muß ich noch zuordnen

      Liebe Grüße,
      Robin

      Kommentar

      • rpeikert
        Erfahrener Benutzer
        • 03.09.2016
        • 2695

        #4
        Guten Abend
        fils des Jean Jacques
        Perrelet de La Chaux-de-Fonds.

        Der FN Perrelet ist laut https://hls-dhs-dss.ch/famn/index.php in der Nachbargemeinde Le Locle beheimatet.

        Der andere Ort liest sich für mich wie "Travers, Terres de Porrentrui", was aber nicht richtig Sinn zu machen scheint. Travers und das Val de Travers liegen südwestlich von La Chaux-de-Fonds und Le Locle, während Porrentruy nördlich, im "Pruntruter Zipfel" der Schweiz liegt.

        Gruss, Ronny
        Zuletzt geändert von rpeikert; 25.03.2023, 21:46.

        Kommentar

        • rpeikert
          Erfahrener Benutzer
          • 03.09.2016
          • 2695

          #5
          Ok, ich tendiere eher zur Region Porrentruy (Pruntrut). Der Name Parret ist nämlich in Les Breuleux beheimatet, also nördlich von besagten Ortschaften.
          et de Esther Parret sa Femme de Traver....

          Kommentar

          • rpeikert
            Erfahrener Benutzer
            • 03.09.2016
            • 2695

            #6
            Hier mal noch die ganze Transkription:
            1741 Jean Jacques Perrelet
            Le Vendredi Vingtième Janvier environ
            Dix heures du Matin est né à Budsched-
            schen Jean Jacques fils de Jean Jacques
            Perrelet de la Chaux de fond dans la
            Principauté de Neuf Chatel, et de Esther
            Parret sa femme de Travers Terres de
            Porrentrui. Il a été baptisé dans le
            Temple le Dimanche Vingt Neufvième
            du même Mois après l'action du Matin
            par Monsieur Andony notre Pasteur et pré-
            senté au St. Baptême par Jean Jacques
            Dubois, David Perrelet, Susanne Marie
            Dubois, Magdelaine Perrelet.
            J Andony Pasteur

            Gruss, Ronny

            Kommentar

            Lädt...
            X