Lesehilfe Sterbeeintrag 1733 Latein

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Gmp
    Benutzer
    • 20.02.2023
    • 6

    [gelöst] Lesehilfe Sterbeeintrag 1733 Latein

    Quelle bzw. Art des Textes: Sterbematrikel
    Jahr, aus dem der Text stammt: 1733
    Ort/Gegend der Text-Herkunft: Erbach/Rheingau
    Namen um die es sich handeln sollte: Kiessel

    Hallo,
    Bitte um Lesehilfe für ein Wort in folgendem Sterbeintrag vom 24.12.1733.
    Link zum Dokument: https://data.matricula-online.eu/de/...R+K+2_13/?pg=6
    24 Xbris Mortuus est petrus Kissel, senio .....tus, o(mn)ibus s(acra)m(en)tis provisus annoru(m) 82
    Clauserat hunc petrus finem Kisselius anni, ultimus hoc anno qui petit astra, fuit.
    Vielen Dank im Voraus
    Mit freundlichen Grüssen
  • Horst von Linie 1
    Erfahrener Benutzer
    • 12.09.2017
    • 19902

    #2
    senio defectus
    Kissel, nicht Kiesel.
    Kieselmühle? Woa!
    Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
    Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
    Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

    Und zum Schluss:
    Freundliche Grüße.

    Kommentar

    • Astrodoc
      Erfahrener Benutzer
      • 19.09.2010
      • 8801

      #3


      Ich lese "senio confectus", was aber sinngemäß dasselbe ist: durch das Greisenalter/Greisentum geschwächt

      Navigium kennt auch die Idiome "aetate confectus" und "annis confectus".
      Schöne Grüße!
      Astrodoc
      ______


      Ergänzungen und Korrekturen mache ich gern. Aber Fleißarbeit erledige ich nicht mehr. Ihr müsst also etwas vorlegen!

      Kommentar

      • Gmp
        Benutzer
        • 20.02.2023
        • 6

        #4
        Guten Abend,


        Ich bedanke mich recht herzlich für die Lösung meiner Anfrage.


        Mit freundlichen Grüssen

        Kommentar

        Lädt...
        X