Lesehilfe bei Sterbeurkunde von Josef Gaida 4.10.1941

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Anma83
    Erfahrener Benutzer
    • 03.08.2020
    • 630

    [gelöst] Lesehilfe bei Sterbeurkunde von Josef Gaida 4.10.1941

    Quelle bzw. Art des Textes: Sterbeurkunde
    Jahr, aus dem der Text stammt: 1941
    Ort und Gegend der Text-Herkunft:
    Namen um die es sich handeln sollte: Josef Gaida


    Wenn der zu transkribierende Text nicht in deutscher Sprache verfasst ist, sind Sie hier falsch! Siehe gelbe Hinweisbox oben!

    Hallo,
    Ich bräuchte mal wieder eure Hilfe beim entziffern von 2 Wörter.
    Es geht um den unteren Abschnitt, ich lese:

    Eingetragen auf schriftliche Anzeige des ?
    auskunftstelle für Kriegsverluste? und Kriegs-
    gefangene vom 16. Juni 1942.

    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen beim entziffern.
    Ich danke euch jetzt schon für eure Hilfe.
    Gruß Anma
    Angehängte Dateien
  • Horst von Linie 1
    Erfahrener Benutzer
    • 12.09.2017
    • 20011

    #2
    der
    Wehrmachtauskunftstelle für Kriegerverluste
    Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
    Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
    Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

    Und zum Schluss:
    Freundliche Grüße.

    Kommentar

    • Anma83
      Erfahrener Benutzer
      • 03.08.2020
      • 630

      #3
      Vielen Dank für deine Hilfe

      Kommentar

      Lädt...
      X