Taufregister 1899 Lesehilfe

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Maxsucht
    Benutzer
    • 06.10.2023
    • 51

    [gelöst] Taufregister 1899 Lesehilfe

    Quelle bzw. Art des Textes: Taufregister
    Jahr, aus dem der Text stammt: 1899
    Ort und Gegend der Text-Herkunft: Mitterkirchen
    Namen um die es sich handeln sollte: Franz Hirtl, Karl Hirtl, Theresia Burghofer



    Leider kann ich den Eintrag zu Franz Hirtl im Taufregister nicht ganz entziffern:


    Es geht mir insbesondere um die Eltern, da mir zu diesen in meinen Recherchen bisher alle Daten fehlen (bis auf die Namen) und ich mir erhoffe, über die Einträge zu den Eltern neue Anhaltspunkte zu erhalten.

    Ich verstehe:

    alles bis zur Spalte Name des Täuflings
    Franz
    ?

    katholisch

    ehelich

    Vater
    Karl Hirtl Zimmermann in Hütting Nr. 25
    ???
    29.10.64?

    Mutter
    Theresia (so dachte ich, dass sie hieße, aber es sieht nicht so aus, oder?)
    Burghofer, katholisch
    ???
    17.9.64?

    Der Rest ist nicht relevant.
    Alleine, wenn jemand die Anmerkung 8/5 99? verstehen würde, wäre das noch interessant.

    Vielen Dank im Voraus!
    Euer Max
  • rpeikert
    Erfahrener Benutzer
    • 03.09.2016
    • 2735

    #2
    Guten Abend Max

    Ich lese:
    Franz
    Sales

    Karl Hirtl, Zimmer-
    mann in Hörstorf No 25
    h. Pf (hiesige Pfarrei??) kathol., ehel. Sohn
    des Michael Hirtl
    Häuslers u. Zimmermanns
    in Amesbach No 11
    Pf. Baumgartenberg
    u. d. Anna geb.
    Panhofer 29/10 64
    zust. __

    Theresia geborene
    Burghofer, kathol.
    legitim. Tochter des
    Stefan Burghofer
    Gastwirths in Wörth No. 13
    h. Pf. u. d. Johanna
    geb. Graser(?)
    17/9 64 (?)

    Gruss, Ronny
    Zuletzt geändert von rpeikert; 06.10.2023, 20:27.

    Kommentar

    • AlfredS
      Erfahrener Benutzer
      • 09.07.2018
      • 2054

      #3
      Die Anmerkung betreffend:
      Ich kenne etliche Kirchenbücher, wo an dieser Stelle das Datum der Eheschließung der Eltern eingetragen wurde.
      Hier also: 8. Mai 1893

      PS: Bei den Eltern wäre die Jahreszahl beim jeweiligen Geburtsdatum zu ergänzen um "18",
      also 29. 10. 1864 bzw 17. 9. 1864
      Zuletzt geändert von AlfredS; 06.10.2023, 22:15.
      Gruß, Alfred

      Kommentar

      • Maxsucht
        Benutzer
        • 06.10.2023
        • 51

        #4
        Mein herzlicher Dank

        Vielen Dank für die Hilfe!

        Ich kann nun weiter recherchieren und die Ergebnisse mit meiner Großmutter teilen.

        Viele Grüße
        Max

        Kommentar

        Lädt...
        X