Bitte um Lesehilfe: Heiratseintrag 1866 Zschocken

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Munger
    Erfahrener Benutzer
    • 06.04.2021
    • 1250

    [gelöst] Bitte um Lesehilfe: Heiratseintrag 1866 Zschocken

    Quelle bzw. Art des Textes: Heiratseintrag
    Jahr, aus dem der Text stammt: 1866
    Ort und Gegend der Text-Herkunft: Zschocken
    Namen um die es sich handeln sollte: Christian Friedrich Mehlhorn und Anna Maria Tröger


    Guten Abend,

    ich bitte um Hilfe beim Entziffern des Heiratseintrags von Christian Friedrich Mehlhorn und Anna Maria Tröger.

    Zudem wäre es toll, wenn Ihr die von mir bereits entzifferten Wörter nochmal Korrektur lesen würdet.

    Herzlichen Dank für die Mühe :-)

    LG Patrick



    14.

    Montag
    den 22. Octo-
    ber.

    Zschocken.

    Oeffentlich.

    Dom. XVII. XVIII. XIX.
    p. Trin. hier und
    in Wildbach.

    Christian Friedrich Mehlhorn,
    Malergeselln und d. zu dienst=
    ……. allhier, Christian
    Friedrich Mehlhorns, Hand=
    arbeiters in Wildbach, ehel.
    ältester Sohn.

    Anna Maria Tröger, der
    Frau Christiane Karoline, …….
    …….ig? allhier leibliche und Mstr.
    Christian Traugott …….igs?, ……. .
    ……. und Webers allhier, Stief=
    tochter.
    Angehängte Dateien
  • Octavian Busch
    Erfahrener Benutzer
    • 16.03.2021
    • 864

    #2
    Hallo
    Sieht schon gut aus:


    Christian Friedrich Mehlhorn,
    Webergeselln und d. Z. (Zeit) Dienst=
    knecht allhier, Christian


    Anna Maria Tröger, der
    Frau Christiane Karoline, verehe.
    Lässig allhier leibliche und Mstr.
    Christian Traugott Lässigs?, Schönb.
    Gärtners und Webers allhier, Stief=
    tochter.
    Ave

    gesucht in:
    Mutzscheroda: Hermsdorf; Neuschönefeld: Seidel; Seegel: Dietrich, Dieze; Grossbothen: Lange, Dietze; Mügeln: Vogtländer; Droßkau: Kretzschmar, Bergner; Noßwitz: Gleisberg; Sörnzig: Liebers; Wickershain: Steinert; Oelzschau: Lehmann; Hohnbach: Frentzel; Leupahn: Augustin; Erlln: Schöne; Schkortitz: Stein; Eschefeld: Spawborth; Schneeberg: Friede; Grossgörschen: Fickler; Söhesten: Zocher; Greitschütz: Staacke; Stadtroda: Kittel; Gelenau/Erzgeb.: Nestler

    Kommentar

    • AlfredS
      Erfahrener Benutzer
      • 09.07.2018
      • 1948

      #3
      Hallo, ich ergänze auch hier:


      Christian Friedrich Mehlhorn,
      Webergeselle und d. Z. Dienst=
      knecht allhier, Christian
      Friedrich Mehlhorns, Hand=
      arbeiters in Wildbach, ehel.
      ältester Sohn.

      Anna Maria Tröger, der
      Frau Christiane Karoline, vereh…….
      Lässig? allhier leibliche und Mstr.
      Christian Traugott Lässigs?, Schönb.
      Gärtners und Webers allhier, Stief=
      tochter
      Gruß, Alfred

      Kommentar

      • AlfredS
        Erfahrener Benutzer
        • 09.07.2018
        • 1948

        #4
        @ octavian: wir haben wohl die selbe Lieblingsfarbe!?
        Gruß, Alfred

        Kommentar

        • Octavian Busch
          Erfahrener Benutzer
          • 16.03.2021
          • 864

          #5
          Zitat von AlfredS Beitrag anzeigen
          @ octavian: wir haben wohl die selbe Lieblingsfarbe!?
          Genau.
          Ave

          gesucht in:
          Mutzscheroda: Hermsdorf; Neuschönefeld: Seidel; Seegel: Dietrich, Dieze; Grossbothen: Lange, Dietze; Mügeln: Vogtländer; Droßkau: Kretzschmar, Bergner; Noßwitz: Gleisberg; Sörnzig: Liebers; Wickershain: Steinert; Oelzschau: Lehmann; Hohnbach: Frentzel; Leupahn: Augustin; Erlln: Schöne; Schkortitz: Stein; Eschefeld: Spawborth; Schneeberg: Friede; Grossgörschen: Fickler; Söhesten: Zocher; Greitschütz: Staacke; Stadtroda: Kittel; Gelenau/Erzgeb.: Nestler

          Kommentar

          • Munger
            Erfahrener Benutzer
            • 06.04.2021
            • 1250

            #6
            Vielen Dank für Eure Hilfe!

            Blau ist übrigens auch meine Lieblingsfarbe.

            LG Patrick :-)

            Kommentar

            Lädt...
            X