Freiwaldauer(Gozdnica) Taufbuch 1878 Eintrag 11

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • LeosSippe
    Erfahrener Benutzer
    • 13.11.2021
    • 521

    [gelöst] Freiwaldauer(Gozdnica) Taufbuch 1878 Eintrag 11

    Quelle bzw. Art des Textes: Taufbuch
    Jahr, aus dem der Text stammt: 1878
    Ort und Gegend der Text-Herkunft: Freiwaldau (Gozdnica)
    Namen um die es sich handeln sollte:







    Der Originalscan befindet sich auf:



    in Scan Nr. 154 .
    Auf der Seite der letzte Eintrag.

    Vielen Dank für die fleissige Mithilfe!!!

    Das habe ich alles bereits entziffern können:



    Am 7. Februar 1878, Nachmittags 5 Uhr, gebar ausser der Ehe die
    Wirtin Emilie Marie Juliane Sucker einen Knaben, der die Namen:
    Richard Ottomar
    erhielt.
    Taufzeugen:
    1. Minna Krause, Tochter des Ganzhüfners Ernst Krause.
    2. Bianka Gebauer, Pflegetochter des Kapseldrehers Karl Heinrich Schwedter
    3. Leo Gebauer, Weber.
    4. August Pfitzmann.

    Randbemerkung:
    der sub No. 11/22 ge-
    nannte Richard Ottomar
    ist per subs. matr.
    legitimiert laut Verhandlung
    von dem Standesamt Freiwaldau am
    4. April 1884. Vater
    ist der Schlossermeister
    Augustin Walter Gebauer. die
    beglaubigte Abschrift der
    Verhandlung ist hier
    prec. den 7. April 1892
    Raschke, P.
    Zuletzt geändert von LeosSippe; 11.02.2023, 01:42.
    Vielen Dank und liebe Grüsse an euch alle!
    Ihr seid klasse!
  • Schimster
    Erfahrener Benutzer
    • 10.02.2021
    • 145

    #2
    Hallo LeosSippe,


    hier ein paar Lückenfüller:



    Randbemerkung:
    der sub No.11/22 ge-
    nannte Richard Ottomar
    ist per subs. matr.
    legitimiert laut Verhandlung
    von dem Standesamt Freiwaldau ___
    4. April 1884. Vater
    ist der Schlossermeister
    Augustin Walter Gebauer. die
    beglaubigte Abschrift der
    Verhandlung ist hier
    ____ den 7. April 1892
    ______ ___
    Viele Grüße vom
    Schimster


    ______________________________
    Was wir wissen ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean!

    Kommentar

    • jebaer
      Erfahrener Benutzer
      • 22.01.2022
      • 2217

      #3
      Schwedter lese ich auch.
      Bei dem Wort vor "4. April 1884" sehe ich eigentlich "od" am Anfang ergibt aber nichts sinnvolles.
      Könnte sich genauso um ein verünglücktes "am" oder "den" handeln

      Die letzten beiden Zeilen:

      praec. den 7. April 1892
      Raschke, P:

      Da die Einträge ansonsten nicht auf Latein erfolgt sind, sehe ich "praec." als Abkürzung für praecipiert im Sinne von erhalten, entgegen genommen.
      Raschke ist der Name des P. wie Pastor.


      LG Jens
      Zuletzt geändert von jebaer; 11.02.2023, 01:42. Grund: Schreibfehler korrigiert
      Am besde goar ned ersd ingnoriern!

      Kommentar

      Lädt...
      X