Freiwaldauer(Gozdnica) Taufbuch 1872 Eintrag 10

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • LeosSippe
    Erfahrener Benutzer
    • 13.11.2021
    • 521

    [gelöst] Freiwaldauer(Gozdnica) Taufbuch 1872 Eintrag 10

    Quelle bzw. Art des Textes: Taufbuch
    Jahr, aus dem der Text stammt: 1872
    Ort und Gegend der Text-Herkunft: Freiwaldau (Gozdnica)



    Hallo Ihr lieben Leute
    Habt ihr Lust etwas mitzuhelfen?
    Ich freue mich über jedes entzifferte Wort.



    Das Original befindet sich auf dem 28. Scan im 10. Eintrag :



    LG Leo


    1872

    10.
    Britze [durchgestrichen]
    Behnisch

    Zehnter
    (10) März.

    Am Sechzehnten /16/ Febr., früh 1 Uhr, gebar außer
    der Ehe Henriette Bertha Britze, Tochter des
    Heinrich Britze, Einw. ein Mädchen, die in
    der Taufe die Namen:

    Anna Bertha

    erhielt.

    Taufzeugen: 1.Henriette Scheibe aus
    Neuhaus. 2. Henriette Rothe, Frau des
    Wilhelm Rothe, hier. 3. Johann Fritz, Töpfer.

    Randbemerkung:
    legit. p. ..... matr. *)
    Vater der Töpfergeselle
    Carl Heinrich Behnisch
    in Freiwaldau, Verhand-
    lung vom 5.Februar 1886
    Zuletzt geändert von LeosSippe; 06.10.2022, 12:31.
    Vielen Dank und liebe Grüsse an euch alle!
    Ihr seid klasse!
  • benangel
    Erfahrener Benutzer
    • 09.08.2018
    • 4398

    #2
    Ich lese:

    Taufzeugen: 1.Henriette Scheibe aus
    Neuhaus. 2. Henriette Rothe, Frau des
    Wilhelm Rothe, hier. 3. Johann Fritz, Töpfer.

    Randbemerkung:
    legit. p. ..... matr. *)
    Vater der Töpfergeselle
    Carl Heinrich Behnisch
    in Freiwaldau, Verhand-
    lung vom 5.Februar 1886

    *) wahrscheinlich von der Bedeutung her: per subsequens matrimonium legitimatus, was bedeutet, es handelt sich um ein uneheliches Kind, dass durch eine spätere Heirat der Eltern legitimiert wurde.
    Zuletzt geändert von benangel; 06.10.2022, 10:10.
    Gruß
    Bernd

    Kommentar

    Lädt...
    X