Zufallsfunde von prominenten Familien und Personen

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Wolfg. G. Fischer
    Erfahrener Benutzer
    • 18.06.2007
    • 4934

    #31
    Karl Lagerfeld, 1933 - 2019

    Zitat von Johannes v.W. Beitrag anzeigen
    Nachdem das Forum ein schickes neues Styling hat, etwas zur Herkunft (Genealogie wäre übertieben) von
    Karl Lagerfeld.
    Man mag den Modezirkus schätzen oder nicht, genau wie den schillernden Modezaren mit seinem silbergrauen Pferdeschwanz, der riesigen Sonnenbrille (und das alles immer halb hinter einem schwarzen Fächer versteckt...).
    Unzweifelhaft ist er international einer der berühmtesten und erfolgreichsten Deutschen!
    Und man hörte immer vage etwas von einer großbürgerlichen Herkunft aus Hamburg oder einem Holsteiner Gut... beides ist richtig:

    Großvater:
    Heinrich Maria Karl Bahlmann
    1899-1922 Landrat des Kreises Beckum im Münsterland

    Mutter: Elisabeth Bahlmann
    arbeitete vor der Ehe in einem Modegeschäft in Berlin
    (Schwester der Mutter: oo Dr. Conrad Ramstedt, Chirurg in Münster, Erfinder der “Ramstedt-Operation”)

    Vater: Otto Lagerfeld aus Hamburg
    Fabrikant, Besitzer und Begründer der “Glücksklee”-Dosenmilch-Fabriken,
    kauft 1934 das Gut Bissenmoor bei Bad Bramstedt,
    aus erster Ehe verwitwet:
    oo II. Elisabeth Bahlmann

    Kinder: Karl Lagerfeld * Hamburg 1933
    (1 Schwester und 1 Halbschwester)


    Man sieht also, daß der Modeschöpfer von Mutters Seite den Hang zur Mode mitkriegte, und von Vaters Seite das unternehmerische Geschick und die Geschäftstüchtigkeit.
    (Quelle: Artikel in der heutigen FAZ)

    Viele Grüße
    Johannes

    PS. Wie schön, daß ich noch Ferien habe ...
    Lagerfeld scheint ein eher seltener Name zu sein?!

    Mit besten Grüßen
    Wolfgang

    Kommentar

    • Juergen
      Erfahrener Benutzer
      • 18.01.2007
      • 6051

      #32
      Hallo Wolfgang.

      Lagerfeld scheint ein eher seltener Name zu sein?!
      Zumindest in Deutschland.

      So sind bei ancestry einige entfernte Verwandte Vorfahren des Karl Lagerfeld zu finden.

      Letzter bekannter Vorfahre ist wohl Peter Adrian Friedrich LAGERFELD, Klempnermeister in Hamburg.
      Ehe mit Johanna Therese Friederike GORSKY.



      Teilweise gleiche Hinweise bei http://www.theeuropeanlibrary.org/tel4/newspapers

      Es gab noch um 1840 ausserdem noch den Vergolder Georg Alexander LAGERFELDT in Hamburg verheiratet mit
      Lisette Marie Dorothea geb. BARTELS.
      Dessen Sohn der Zeichner Theodor Albert Georg LAGERFELDT, geb. 1844 in Hamburg, verstarb in Frankfurt Main 1896.
      dieser war verheiratet mit Johanna Elisabeth geb. MÜNKER.

      Theodor Albert Georg LAGERFELDT, geb. 1844 in Hamburg heiratet wohl in Mainz Dom 1871 die
      Johanna Elisabeth geb. MÜNKER.
      ------------------------------------------------------------------
      in Zeitung Hamburg 1839:
      Joannes Henrieus Christianus Lagerfeldt, Vergolder, gebürtig aus Hamburg,
      und 1841:
      Johann Georg Alexander Lagerfeldt. Vergolder. gebüritg aus Humburg,

      Peter Adrian Friedrich LAGERFELD, Klempnermeister soll Vorstadt St. Pauli geboren worden sein.

      Im Adressbuch Hamburg 1840:
      --> http://agora.sub.uni-hamburg.de/subh...1:166050&p=159

      A.F. Lagerfeldt, Klempner
      J.G.A Lagerfeldt, Vergolder
      (hier beide mit "dt" geschrieben)

      Hamburger Nachrichten / 15, Juni 1808:
      Am zwölften Juny starb unser innigstgeliebter Sohn,
      Johann Heinrich Anthon, an einer auszehrenden
      Krankheit, im dem Alter von 3 Jahren und 9 Monaten.
      Diesen schmerzhaften Verlust zeigen wir unsern Verwandten
      und Freunden hiedurch an.
      Cor. Hein. Lagerfeldt.
      Joh. Dor. Jos., geborene Gorsky."

      Nachtrag: gibt es schon einen Stammbaum bei ancestry.
      --> https://www.ancestry.de/family-tree/...=successSource

      ältester bekannter Vorfahre demnach:

      Cornelius Henricus LAGERFELDT
      1775–1823
      Geburt 2 OCT 1775 • Hamburg, Deutschland
      Tod 13 JAN 1823 • Hamburg, Deutschland

      Peter Adrian Friedrich LAGERFELDT nicht verwandt mit dieser Linie?
      Wohl doch.
      --> https://www.ancestry.de/family-tree/...52/story?ssrc=

      Ist schon alles erforscht.

      P.S. diese LAGERFELDT waren scheinbar katholisch.

      Gruß Juergen
      Zuletzt geändert von Juergen; 20.02.2019, 19:05.

      Kommentar

      • Juergen
        Erfahrener Benutzer
        • 18.01.2007
        • 6051

        #33
        Hallo,

        der Presse war es kürzlich die Meldung wert, das die Mutter von Karl Lagerfeld,
        Elisabeth geborene Bahlmann Mitglied der NSDAP war.
        Laut einer kürzlich erschienen neuen Biografie.

        War kaum auf einen Aufreger wert.

        P.S. Ob das Karlchen geb. 1933 wohl die schwarz uniformierten SS Männer
        schick fand? Schwarz waren ja auch später immer seine sehr eng geschnittenen Anzüge.

        Gruß Juergen
        Zuletzt geändert von Juergen; 16.09.2020, 18:19.

        Kommentar

        • fajo
          Erfahrener Benutzer
          • 08.10.2018
          • 2374

          #34
          ... und ich bin gestern auf etwas sehr Schönes für meine Cousine (väterlicherseits) gestoßen!

          Sagt jemandem der Name Ondrej Karel Kadlec aus Dobříš etwas?

          1912 wurde er gebeten, Musik für die erste mongolische Nationalhymne zu komponieren. Für diese Komposition wurde er mit einem hohen staatlichen mongolischen Preis ausgezeichnet. Nach der Oktoberrevolution ging er nach Samara, wo er Professor am Konservatorium wurde und ein Sinfonieorchester gründete, das er bis zu seinem Tod leitete.
          Hier eine ganz kleine Probe seines Könnens.
          La Mongolie, un pays lointain qui reste toujours mystérieux et d'autant plus intéressant que le compositeur du premier hymne national de la République de Mongolie …


          Leider konnte ich noch nicht besonders viel über ihn in Erfahrung bringen, aber ich gehe einmal davon aus, das es den Teil der Familie dorch ercht freuen wird!
          Vorsicht : >Ich habe keine Ausbildung. Ich habe Inspiration.< von Bob Marley -**







          Kommentar

          • Hracholusky
            Moderator
            • 17.03.2016
            • 931

            #35
            Hallo fajo,


            ich habe passend dazu einen Artikel aus "Dobříšské listy" von Juli-August 2009 übersetzt.



            Der Originaltext ist hier auf Seite 6 mit einem Bild von Ondřej Karel Kadlec.



            Zusatz:
            Hier sein Geburtseintrag https://ebadatelna.soapraha.cz/d/5072/143
            Zuletzt geändert von Hracholusky; 18.05.2021, 16:32. Grund: richtigen Link eingefügt
            Mit besten Grüssen
            Gerd

            Kommentar

            • fajo
              Erfahrener Benutzer
              • 08.10.2018
              • 2374

              #36
              Ooooh, wow! das werde ich mir aber gleich einmal genau ansehen!


              Wenn mein erster Blick und die Vermutung richtig ist, könnte es sich um einen Sohn eines Urgroßonkel meiner Cousine handeln, mal sehen...
              Zuletzt geändert von fajo; 18.05.2021, 23:34.
              Vorsicht : >Ich habe keine Ausbildung. Ich habe Inspiration.< von Bob Marley -**







              Kommentar

              • staarman
                Erfahrener Benutzer
                • 17.01.2020
                • 732

                #37
                Franziska Millowitsch, Schwester v. Wilhelm Joseph M.

                MILLOWITSCH, Franziska
                +01.07.1859 Vallendar(2J 7M), Todesursache: Hirnentzündung
                ++03.07.1859 Vallendar
                [Tochter von Caspar Millowitsch in Köln und Clara KOMMER, geboren in Blatzheim bei Düren]
                Q: Zivilstandsregister der Katholischen Kirche Vallendar, S, 54/1859

                Franziska ist die Schwester von Wilhelm Joseph M., dem Großvater von Willy Millowitsch.

                Mehr dazu auf der Webseite von Theo Molberg

                Gruß

                Gerd
                Namen im Fokus:
                • NACHTSHEIM/NACHTSAM/NACHTSEM/NAGTHEIM/NAGTZAAM (weltweit)
                • EINIG (Rheinland + Hessen), RAFFAUF, SCHMITZ(Kell/Brohltal)
                • DITANDY, LOOSEN, NEUKIRCH, SCHOOR, THON, WEINAND (Niederelz, Niedermendig)
                • VERHOEVEN, KURFÜRST/KÖRFFER (Niederrhein)

                Kommentar

                • KörnerF
                  Benutzer
                  • 17.08.2022
                  • 92

                  #38
                  Hessischer Prominenter

                  Hallo,
                  Ich bin durch meine Mutter darauf gestoßen, das ein Cousin einer Tante meiner Mutter der Milliardenschwere Firmeninhaber und Gesellschafter des Firmen Imperiums Loh aus Hessen ist.

                  Kommentar

                  • Bienenkönigin
                    Erfahrener Benutzer
                    • 09.04.2019
                    • 1701

                    #39
                    Guten Morgen,

                    ich sehe diesen Thread heute das erste Mal bewussst.
                    Ansonsten hätte ich vor einem guten Jahr ein paar Screenshots gemacht, als mir bei meinen Augsburger Recherchen immer mal wieder jemand aus der Mozart-Familie in den Kirchenbüchern begegnet ist

                    Viele Grüße
                    Bienenkönigin
                    Meine Forschungsregionen: Bayern (Allgäu, München, Pfaffenwinkel, Franken, Oberpfalz), Baden-Württemberg, Böhmen, Südmähren, Österreich

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X