Robert HABECK berichtet über Vorfahren mütterlicherseits

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Juergen
    Erfahrener Benutzer
    • 18.01.2007
    • 6077

    Robert HABECK berichtet über Vorfahren mütterlicherseits

    Hallo,

    wen es interessiert, aktuell erzählte Robert HABECK über seine Vorfahren mütterlicherseits der BUNTEN.
    Was kaum jemand weiß: Der Großvater des Vizekanzlers war aktiver Nazi, sein Urgroßvater war eng mit Propagandaminister Joseph Goebbels befreundet.

    Demnach war Walter GRANZOW sein Urgroßvater, dessen Sohn Kurt GRANZOW sein Opa, den er nicht mehr kennen lernte.
    Walter GRANZOW https://de.wikipedia.org/wiki/Walter_Granzow

    Dessen Urgroßmutter, soll eine Gertrud EWALD aus wohl Pritzwalk gebürtig gewesen sein, Schwester der 1. Ehefrau Günther QUANDT s (deutscher Industrieller)
    Walter GRANZOW war auf Gut Severin tätig als Verwalter, und Nazi.
    Roberts Mutter soll davon nach dem Krieg nicht profitiert haben, sie war geflüchtet und wuchs ohne Vermögen auf.

    Edit: eventuell hat Roberts Mutter 1955 im "Westen" einen Antrag auf Widergutmachung oder ähliches an den Bundesminister für Wirtschaft übersandt, dies für den Granzow, Walter , Dr. jur. (Quelle Innvenio).
    Er soll 1952 verstorben sein.

    VG Juergen
    Zuletzt geändert von Juergen; 19.06.2024, 20:03.
  • Lewh
    Erfahrener Benutzer
    • 18.07.2013
    • 1520

    #2
    Demnach und dem was man relativ zügig find sieht es so aus:

    Vater: Wilhelm Hermann Granzow *25.11.1880 +02.11.1920 Mutter: Pauline Anna Maria Falkenhagen
    Walter Granzow *13.08.1887 Schönhagen +03.12.1952 Bad Schwartau

    oo Gertrud Ewald *17.03.1890 Pritzwalk +1954 (Schwester Antonie Ewald verh. Quandt 1884-1918)
    • Irmgard Granzow
    • Gerhard Granzow *1914 +1941
    • Kurt Granzow *20.04.1912 +26.06.1952
      • Hildegard Granzow
      • oo Hermann Habeck
        • Robert Habeck *02.09.1969
    Es scheint auf MyHeritage und in anderen Quellen noch weitere Infos zu geben auf die ich aber keinen Zugang habe.
    Zuletzt geändert von Lewh; 20.06.2024, 18:19.
    Suche:
    Hanß Heimsen *1674 +1737 in Marienborn
    Schweinemeister und Hirte in Harbke
    Namen auch: Heinße, Heimße, Heimer usw.

    Datenbank aller bekannter Daten

    Kommentar

    • Juergen
      Erfahrener Benutzer
      • 18.01.2007
      • 6077

      #3
      Hallo Lewh,

      Die Mutter von Robert H. hieß also Hildegard GRANZOW.

      Mein Edit: von Gestern, betrifft doch nicht den Walter GRANZOW Gutsverwalter usw., der war kein Dr. jur..
      Dieser Antrag von 1955 betrifft einen anderen Walter GRANZOW, zumal die Frau Anna Elisabeth den Antrag stellte.

      VG Juergem

      Kommentar

      • Lewh
        Erfahrener Benutzer
        • 18.07.2013
        • 1520

        #4
        So steht es zumindest u.a. auf der englischen Wiki Seite von Robert Habeck
        Suche:
        Hanß Heimsen *1674 +1737 in Marienborn
        Schweinemeister und Hirte in Harbke
        Namen auch: Heinße, Heimße, Heimer usw.

        Datenbank aller bekannter Daten

        Kommentar

        • Juergen
          Erfahrener Benutzer
          • 18.01.2007
          • 6077

          #5
          So steht es auch in einer Biografie, Eltern Hermann HABECK und Hildegard.
          https://www.google.de/books/edition/Robert_Habeck_Eine_exklusive_Biografie/QrXFDwAAQBAJ?hl=de&gbpv=1&dq=%22hermann++habeck%22 +hildegard&pg=PT6&printsec=frontcover

          Beide seien aus dem Osten als Flüchtlinge in den Westen gekommen.
          Wo die Mutter Hildegard aus dem Osten her kam, ist nun bekannt.
          Der Kurt GRANZOW (Opa) und der Herbert und Harald QUANDT waren wohl Cousins oder?
          Die Familien hatte wohl keinerlei Kontakte mehr nach dem Krieg,
          Der Walter GRANZOW soll ja später als Margarine-Vertreter gearbeitet haben und er und Sohn starben 1952.

          VG Juergen
          Zuletzt geändert von Juergen; 20.06.2024, 17:44.

          Kommentar

          • Lewh
            Erfahrener Benutzer
            • 18.07.2013
            • 1520

            #6
            Über familysearch habe ich noch Angaben zu den Lebensdaten von Kurt Granzow, sowie den Namen der Schwester und die Eltern von Walter Granzow in meinem obigen Beitrag ergänzt.
            Suche:
            Hanß Heimsen *1674 +1737 in Marienborn
            Schweinemeister und Hirte in Harbke
            Namen auch: Heinße, Heimße, Heimer usw.

            Datenbank aller bekannter Daten

            Kommentar

            • Klaus-Werner
              Neuer Benutzer
              • 20.06.2024
              • 1

              #7
              Hallo!

              Wir sind Gestern auch über dieses Thema gestoßen. Ich kenne mich nicht so gut aus mit Verwandschaftsgraden.

              Über die Verwandschaft der Ewald-Schwestern, müsste für alle Kinder Herbert Quandts, Robert Habeck der Neffe 3. Grades. sein und für Robert Habeck sind die Kinder Herbert Quandts, Onkel und Tanten 3. Grades, deren Kinder wiederum die Vettern 3. Grades von Robert Habeck.
              Haben wir das richtig verstanden?

              Vielen Dank für Eure Hilfe!

              Kommentar

              • Lewh
                Erfahrener Benutzer
                • 18.07.2013
                • 1520

                #8
                Meiner Ansicht nach müssten das auch Robert Habecks Sicht die Onkel und Tanten 2. Grades sein (oder gewesen sein, je nachdem ob sie noch leben)
                Suche:
                Hanß Heimsen *1674 +1737 in Marienborn
                Schweinemeister und Hirte in Harbke
                Namen auch: Heinße, Heimße, Heimer usw.

                Datenbank aller bekannter Daten

                Kommentar

                • Juergen
                  Erfahrener Benutzer
                  • 18.01.2007
                  • 6077

                  #9
                  Hallo,

                  In dem Buch "Der Aufstieg der QUANDT "von Joachim Scholtyseck ist auch der Vater der Antonie EWALD und Schwester Gertrud aus Pritzwalk genannt, er soll ein Fritz EWALD ursprünglich Kupferschmidefabrikant gewesen sein.
                  https://www.google.de/books/edition/...g+der+Quandts& printsec=frontcover


                  Der Walter GRANZOW kommt im Buch auch vor.
                  aus Pritzwalk sind KB bei archion online, (ich habe keinen Account).


                  Es ist schon interessant die QUANDT Nachkommen sind heute noch eine der reichsten Familien in Deutschland.

                  VG Juergen
                  Zuletzt geändert von Juergen; 24.06.2024, 15:33.

                  Kommentar

                  • Alain
                    Benutzer
                    • 01.04.2022
                    • 49

                    #10
                    Hildegard Habeck (geborene Granzow), die Mutter von Robert Habeck, ist also die Cousine zweiten Grades von Susanne Klatten und Stefan Quandt (BMW-Erben).

                    Günther Quandt, der (angeheiratete) Großonkel von Hildegard Habeck (der Mann ihrer Großtante Antonie Ewald), war in zweiter Ehe mit Magda Ritschel verehelicht, die dann nach der Scheidung mit Joseph Goebbels verheiratet war.

                    Wer hätte das gedacht!? Oder habe ich einen Fehler...??

                    Kommentar

                    • Juergen
                      Erfahrener Benutzer
                      • 18.01.2007
                      • 6077

                      #11
                      Für so was ist chatGPT ganz gut, wenn man sich selbst nicht so gut damit auskennt,
                      Man muss nur alle bekannten Daten nennen,
                      ChatGPT ermiitet:
                      Die Söhne von Antonie Ewald und Günther Quandt, Herbert und Helmut Quandt, wären demnach die Großcousins von Irmgard Granzow. Das bedeutet, dass Herbert und Helmut Quandt für Irmgard Granzow Großcousins zweiten Grades sind.

                      Herbert Quandt geb. 1910 in Pritzwalk ist in Kiel 1982 verstorben (wohnhaft bei Bad Homburg).
                      Er soll dort eine Cousine besucht haben, mit der kurz vorher wieder Kontakt aufnahm.
                      Laut Buch schwelgte er über gemeinsame Erinnerungen der Sommerferien auf dem Quandtschen Landgut Gut Severin Mecklenburg.
                      Die Quandts: Deutschlands erfolgreichste Unternehmerfamilie
                      von Rüdiger Jungbluth
                      https://books.google.de/books?id=cBaICgAAQBAJ&pg=PA14&lpg=PA14&dq=herbert+ quandt+besuch+cousine+kiel+1982&source=bl&ots=7rqS 1FopbI&sig=ACfU3U0C2gN4JSmnMFStTi4omGoWM8inmg&hl=d e&sa=X&ved=2ahUKEwjn5Zvgg_eGAxVT_rsIHbUTBzoQ6AF6 BA guEAM#v=onepage&q=cousine&f=false

                      Wer das war ist öffentlich nicht bekannt, in Kiel wurde er auch regelmäßig medizinisch behandelt, wie ich las.
                      Irmgard Granzow war keine Cousine sondern eine Großnichte von Herbert Quandt, laut ChatGPT.

                      VG Juergen
                      Zuletzt geändert von Juergen; 25.06.2024, 17:26.

                      Kommentar

                      • Alain
                        Benutzer
                        • 01.04.2022
                        • 49

                        #12
                        Irmgard Granzow war die Cousine ersten Grades von Herbert Quandt, siehe den Beitrag Nr. 2 im Thread von Lewh. Sie waren die Kinder der Ewald-Schwestern.

                        Bruder der Irmgard war Kurt Granzow, Vater der Hildegard Granzow und Großvater von Robert Habeck.
                        Zuletzt geändert von Alain; 25.06.2024, 21:59.

                        Kommentar

                        • Juergen
                          Erfahrener Benutzer
                          • 18.01.2007
                          • 6077

                          #13
                          Sorry die Rufnamen Irmgard und Hildegard hatte ich zuletzt verwechselt. ob ich das auch bei ChatGPT Verwechselte weiss ich nicht mehr.
                          Ich vermute das die sogenannte Cousine, die Herbert Quandt kurz vor seinem Tod 1982 in Kiel besuchte eine Granzow war, wer weiß...
                          Ist bekannt welche Cousinen Herbert Quandt hatte, vor 1945.?

                          VG Juergen

                          Zuletzt geändert von Juergen; 25.06.2024, 23:29.

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X