Niki Lauda (1949-2019)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Karl Heinz Jochim
    Erfahrener Benutzer
    • 07.07.2009
    • 4812

    Niki Lauda (1949-2019)

    Hallo zusammen,
    mir fällt auf, dass es hier noch kein Thema zum Rennfahrer Niki Lauda gibt.
    Nikolaus Lauda wurde am 22.02.1949 in Wien geboren und starb am 20.05.2019 in Zürich. Hat jemand von Euch schon mal bei Niki Lauda geforscht?
    Interessieren würde mich auch, ob der Familienname ein Herkunftsname ist und es eine Verbindung mit der Stadt LAUDA im schönen Main-Tauber-Kreis gibt (Lauda-Königshofen)?
    Freue mich schon auf Eure entsprechenden Beiträge.
    Liebe Grüße
    Karl Heinz
  • Gastonian
    Moderator
    • 20.09.2021
    • 3524

    #2
    Hallo Karl Heinz:


    Laut Wikipedia war sein Urgroßvater Ernst (Ritter von) Lauda (1859-1932), Sohn des Eisenbahndirektors Adolf Lauda (https://de.wikipedia.org/wiki/Ernst_Lauda_(Techniker)).


    Dieser Adolf Lauda ist wohl der Eisenbahndirektor Adolf Lauda, der 1912 im Alter von 82 Jahren in Wien starb. Laut Sterbeeintrag wurde er am 20. Mai 1830 in Leitmeritz in Böhmen geboren (Eintrag Nr. 16 hier: https://data.matricula-online.eu/en/...g/03-09/?pg=23). Die böhmischen Experten hier im Forum können das wohl weiterverfolgen. Anscheinend gibt es auch andere Familien Lauda in der Tschechei (siehe https://cs.wikipedia.org/wiki/Lauda); also vermute ich eine tschechische Herkunft des Namens und nicht eine Verbindung zum Main-Tauber-Kreis.


    VG


    --Carl-Henry


    Wohnort USA

    Meine Ahnentafel: https://gw.geneanet.org/schwind1_w?iz=2&n=schwind1&oc=0&p=privat

    Kommentar

    • PeterS
      Moderator
      • 20.05.2009
      • 3647

      #3
      Hallo,
      Vorfahren von Niki Lauda (ab Großvater Hans):

      Kinder von Hans und Emilia:
      Ernst-Peter; getr. mit Elisabeth Linhart.
      Heinz

      Die 1. Trauung von Hans Lauda mit Emilia Magdalena Wisko-Meytsky fand am 2.4.1921 in der Pfarre Wien-St. Augustin statt.
      Die Ehe wurde am 4.11.1954 geschieden, Hans Lauda heiratete am 18.12.1954 standesamtlich in Wien-Brigittenau Helga Eva geb. Widmann.
      Hans Lauda starb am 21.1.1974 in Wien.

      Kinder von Ernst Philipp und Maria Anna:
      * am 17.1.1891 Maria Anna in der Felberstraße 20, Wien-Fünfhaus; getr. am 5.10.1912 mit Hugo Felber in Wien-St. Karl (Ehe wurde aufgelöst, siehe div. Anmerkungen).
      * am 16.11.1892 Ernest Adolf Thomas in der Felberstraße 20, Wien-Fünfhaus; gest. 25.1.1963 in Baden.
      * am 9.6.1894 Adolf Hans in der Felberstraße 20, Wien-Fünfhaus; gest. am 5.12.1914 in Grochlize in Russisch-Polen.
      * am 25.3.1896 Hans in der Felberstraße 20, Wien-Fünfhaus.

      Die Trauung von Ernst Philipp Lauda mit Maria Anna Theresia Kargl fand am 15.3.1890 in der Pfarre Wien-Wieden statt.
      Ernst Philipp Lauda ist am 3.7.1932 in der Schmidgasse 15, 8., Wien-Maria Treu gestorben, Maria am 1.11.1958 in Wien, Alsergrund.

      Der Ernst Philipp Johann Lauda wurde am 15.8.1859 in Linz Bethlehemstraße 389, Pfarre Heilige Eamilie geboren.
      Eltern: Adolph Vinzenz Lauda Ingenieur Assistent I. Klasse der Elisabeth-West Bahn und Carolina Bogler des Hr. Johann Bogler Tischlermeisters zu Wien, in Neubau Nr. 47, u. der Magdalend Günther ux. ehel. Tochter.
      Geschwister:
      * am 12.11.1857 Adolph Josef Thomas in Haag Nr. 61; getr. am 22.2.1906 in Steyregg mit Emanuela Lang.

      Die Trauung von Adolf Vinzenz Lauda mit Karolina Bogler fand am 14.10.1856 in der Pfarre Maria Anzbach statt.
      Adolf Vinzenz Lauda ist am 26.5.1912 in der Trautmannsdorffgasse 11, 13., Wien-Hietzing gestorben, Karoline am 15.10.1911 in der Felberstraße 20, 15., Wien-Rudolfsheim.

      Kinder von Thomas Joseph und Anna in Elbogen/Loket:
      * am 27.8.1824 Maria Anna Elisabeth in Elbogen Nr. 2; getr. am 21.5.1850 mit Franz Krasser in Leitmeritz.
      * am 13.12.1825 Aloisia Elisabetha in Elbogen Nr. 2; getr. am 7.10.1849 mit Wilhelm Stadler (k.k. Offizier 29. u. 60. IR) in Wien.
      * am 5.4.1827 Gustav Karl Andreas in Elbogen Nr. 2; gest. am 9.3.1864 in Leitmeritz (Totenzettel).
      * am 9.10.1828 Anna Elisabeth in Elbogen Nr. 29; getr. am 24.7.1849 mit Johann Gruß in Leitmeritz.
      Kinder in Leitmeritz - Pfarre Leitmeritz-Dekanat/římskokat. f. ú., Litoměřice - děkanství:
      * am 20.5.1830 Adolphus Vincentius in Stadt Nr. 210: Vater: Herr Thomas Josef Lauda hier städtischer k.k. Kreischirurgus und Geburtshelfer ... Mutter: Frau Anna Braun ...
      * am 4.1.1832 Ludmilla Elisabetha in Stadt Nr. 153; getr. am 23.9.1850 mit Franz Gruß in Leitmeritz.
      * am 6.9.1833 Carolus Borom. Maria in Stadt Nr. 153; gest. am 27.4.1834.
      * am 9.2.1835 Carolus Borom. in Stadt Nr. 153; gest. am 24.8.1839.
      * am 18.3.1837 Josephus Vincentius; getr. am 8.6.1867 in Wien-Mauer mit Hildegard Barth.
      * am 24.3.1839 Theodorus Vincentius in Stadt Nr. 153; getr. am 1.5.1869 mit Theresia Thansing in Leitmeritz.
      * am 4.6.1841 Emma in Stadt Nr. 199.
      * am 5.10.1844 Paulina Hermina in Stadt Nr. 103.

      Thomas Josef Lauda und Anna Braun wurden am 1.5.1823 in der Pfarre Wien-St. Josef (2. Bezirk) getraut.
      Bräutigam (Wien Stadt 376, 24 Jahre alt, ledig):
      Lauda Thomas Kreiswundarzt in Elbogner Kreise in Böhmen geb. von Wien deß Thomas Lauda Schneidermeister und Aloisia Poratsky dessen Ehegattin geb. am Leben ehel. Sohn.
      Braut (Leopoldstadt 329, 19 Jahre alt, ledig):
      Braun Anna geb. von Gayring in Ungarn ...; Marianna wurde am 1.8.1804 in Gayring/Gajary/Gajár geboren.
      Anna Lauda ist am 5.8.1855 in Leitmeritz Nr. 103 gestorben, Thomas Lauda am 6.8.1855.

      Thomas Lauda wurde am 23.06.1799 in Wien Stadt 357 geboren und in der Pfarre Wien-Landstraße getauft.
      Eltern: Thomas Lauda, ein Schneidermeister und Alexia Porestsky eine Beamtens Tochter.
      Geschwister:
      * am 14.10.1800 Theresia in Landstraße Nr. 6
      * am 27.2.1802 Wenzel in Landstraße Nr. 229; gest. am 4.3.1805 in Pf. St. Michael.
      * am 5.12.1803 Johann Evangelist in Stadt Nr. 525, Pf. St. Stephan; gest. am 3.1.1805 in Pf. St. Michael.
      * am 17.2.1806 Margareth Franziska in Stadt Nr. 1213 Am Graben, Pf. St. Peter.
      * am 2.2.1808 Franciscus Seraphinus in Stadt Nr. 903, Pf. St. Stephan; gest. am 7.5.1808.
      * am 30.7.1809 Carolina Catharina in Stadt Nr. 554.; gest. am 29.1.1810.
      * am 4.4.1811 Alexia Francisca Susanna in Stadt Nr. 554; gest. am 26.1.1812.
      * am 22.6.1812 Antonia Franz. Maria in Stadt Nr. 554; getr. am 25.3.1833 mit Franz Prinixner in St. Josef o.d. Laimgrube.
      * am 19.7.1813 Wolfgang in Stadt Nr. 554; gest. am 31.7.1813.
      * am 26.3.1816 Maria Catharina in Stadt 769, Pf. Maria Rotunda.
      * am 11.4.1817 Aloisia in Stadt Nr. 647, Pf. St. Peter.

      Thomas Lauda und Alexia Borofsky wurden am 7.2.1798 in der Pfarre Wien-Landstraße getraut.
      Bräutigam (Landstraße 80, 24 Jahre alt, ledig):
      Thomas Lauda ein bürgl. Schneidermeister ... in Breitschütz? des Johannes Lauda ein Schneidermeister, und Kathar.
      Braut (Landstraße 125, 21 Jahre alt, ledig):
      Alexia Borofsky von Birnitz [Pirnitz/Brtnice] des Wenzel Borofsky ein Inspector, u. A.; Alexia Xaveria wurde am 28.7.1777 in Nr. 57 geboren.
      Thomas Lauda ist am 29.6.1831 in Wien (siehe auch Totenbeschau) gestorben.

      Ein "Breitschütz" gibt es nicht, es könnte Bratčice u Čáslavi/Bračic/Bratschitz gemeint sein (wegen der Nähe zu Caslau).

      Laut dem Sterbeeintrag des Thomas ist er aus Časlau/Čáslav gebürtig. Dort gab es tatsächlich das Ehepaar Johannes und Veronika Lauda, die dort am 30.5.1771 getraut wurden. Veronica starb aber schon am 18.5.1773 im Akter von 28 Jahren in Nr. 40. Ab 1779 gibt es ein Paar Joannes, Civis hujus und Catharina.
      Kinder in der Pfarre Časlau (nur im Index geschaut):
      * am 3.5.1773 Joannes Mathias in Nr. 10
      * am 7.1.1779 Anna Clara in Nr. 144 (ab hier als Mutter Catharina angegeben)
      * am 18.7.1781 Susanna Maria Magdalena in Nr. 86
      * am 28.11.1783 Ignatius Franciscus in Nr. 86; gest. am 1.1.1785.
      * am 24.3.1787 Josef Mathias in Nr. 86; gest. am 27.6.1788.

      Kein Thomas, eine Trauung mit Catharina fehlt, aber Lücken ... eher aber die falsche Familie, da Bürger in Caslau.

      In Bratčice gab es Kinder des Ehepaares Jan Lauda und Kateřina:
      * am 22.12.1785 Anna in Nr. 18.
      * am 8.10.1788 Kateřina in Nr. 18; gest. am 13.11.1810.
      * am 20.6.1791 Petr in Nr. 18 (Beruf Vater: Krejčí, Name Mutter: Pekarowa)
      * am 26.3.1795 Josef in Nr. 18.
      Diese Familie stimmt, es sind allerdings keine Einträge vor 1784 für dieses Dort zu finden. Vorgängerpfarre für Potěhy könnte lt. Genteam Čáslav sein, das ist im Archiv aber nicht nachvollziehbar. Evt. liegt es daran, dass die Pfarre Potěhy am 24.8.1802 komplett abgebrannt ist und damit ältere Bücher vernichtet wurden.

      Viele Grüße, Peter

      Kommentar

      • Karl Heinz Jochim
        Erfahrener Benutzer
        • 07.07.2009
        • 4812

        #4
        Von Karl Heinz an Carl-Henry,
        vielen Dank für Deine Mühe und die interessanten Fakten.
        Mit Helau aus Mainz und lieben Grüßen
        Karl Heinz

        Kommentar

        • Karl Heinz Jochim
          Erfahrener Benutzer
          • 07.07.2009
          • 4812

          #5
          Hallo Peter,
          wie heißt es doch so schön: Ein echter Wiener stammt aus Böhmen!
          Vielen Dank für Deinen Beitrag und die ausführlichen Daten.
          Leitmeritz ist als Quelle stets beachtenswert.
          Liebe Grüße und ein donnerndes HELAU
          Karl Heinz

          Kommentar

          • Bienenkönigin
            Erfahrener Benutzer
            • 09.04.2019
            • 1702

            #6
            Guten Morgen,

            also ich hätte auch spontan auf Böhmen getippt, die Stadt Lauda kannte ich gar nicht.
            Ich finde diese wohl aus dem Tschechischen kommenden Namen immer nett:
            Brezina, Fanta, Merta, Fina, Lanka etc.
            Habe ich dauernd in "meinen" Kirchenbüchern.

            VG
            Bienenkönigin
            Meine Forschungsregionen: Bayern (Allgäu, München, Pfaffenwinkel, Franken, Oberpfalz), Baden-Württemberg, Böhmen, Südmähren, Österreich

            Kommentar

            • Karl Heinz Jochim
              Erfahrener Benutzer
              • 07.07.2009
              • 4812

              #7
              Hallo Bienenkönigin,
              vielen Dank für Deine Nachricht.
              Da die Vorfahren meiner Frau aus Nordböhmen stammen (Daubitz, Rumburg, Schönlinde), bin ich an allem "böhmischen" interessiert.
              Mit einem herzlichen HELAU aus Mainz und lieben Grüßen
              Karl Heinz

              Kommentar

              • Gerow
                Benutzer
                • 26.03.2013
                • 38

                #8
                Hallo Karl Heinz,
                Böhmen und Oberösterreich sind richtig. Ich glaube auch, daß Lauda aus Alauda latinisiert von der Lerche, dem Vogel, wurde. Das hat seinen Grund in der Reformation und Gegenreformation, nach der man die Lerchen in Österreich nicht mehr wollte. Das wäre dann mein Stammbaum.
                Promis erforsche ich nicht, obwohl ich Niki Lauda sehr geschätzt habe. Mein erster Grand Prix war der in Zandvoort 1977, den er gewann, weil er abwarten konnte.
                LG

                Kommentar

                • PeterS
                  Moderator
                  • 20.05.2009
                  • 3647

                  #9
                  Zitat von Gerow Beitrag anzeigen
                  Ich glaube auch, daß Lauda aus Alauda latinisiert von der Lerche, dem Vogel, wurde. Das hat seinen Grund in der Reformation und Gegenreformation, nach der man die Lerchen in Österreich nicht mehr wollte. Das wäre dann mein Stammbaum.
                  Hallo,
                  da der Name durchaus häufig war, kann es stimmen. Man kann auch Lauda = lat. Lob, in Betracht ziehen. Na ja, es muss auch zum Milieu der einfachen Leute passen.

                  Zitat von Gerow Beitrag anzeigen
                  Promis erforsche ich nicht, obwohl ich Niki Lauda sehr geschätzt habe.
                  In Betrag #3 steht schon das meiste zu den Vorfahren von Niki Lauda, die ich mangels Kirchenbücher nur bis zum Schneider Jan Lauda aus Bratčice u Čáslavi/Bračic/Bratschitz gesichert zurückverfolgen kann.

                  Ich habe da keine Prinzipen beim Ahnenforschen, ich nehme aus Spaß und Interesse alles, was kommt

                  Viele Grüße, Peter

                  Kommentar

                  • Zita
                    Moderator
                    • 08.12.2013
                    • 6136

                    #10
                    Zitat von PeterS Beitrag anzeigen
                    Hallo,
                    da der Name durchaus häufig war, kann es stimmen. Man kann auch Lauda = lat. Lob, in Betracht ziehen. Na ja, es muss auch zum Milieu der einfachen Leute passen.
                    Guten Morgen,

                    da würde dann ja eine Herleitung aus dem Tschechischen eher passen als eine latinisierte Form. Ich hätte folgende aus dem Wörterbuch slovnik.cz anzubieten:

                    da alttschechisch "au" modern "ou" ist:
                    louda = Zauderer, Brodler, Schleicher (Nomen est omen!)

                    LG Zita

                    Kommentar

                    • Karl Heinz Jochim
                      Erfahrener Benutzer
                      • 07.07.2009
                      • 4812

                      #11
                      Hallo Gerow,
                      vielen Dank für Deine Nachricht.
                      Die Erklärung mit der Lerche finde ich sehr interessant, mal was Anderes wie Berufs- oder Herkunfts-Namen.
                      Übrigens erforsche ich Prominente nur, wenn ich sie über 5 Ecken an meine Familie anbinden kann.
                      Niki Lauda macht da keine Ausnahme, mich hat bei ihm nur die Verbindung zur Stadt Lauda interessiert.
                      Liebe Grüße
                      Karl Heinz

                      Kommentar

                      • Karl Heinz Jochim
                        Erfahrener Benutzer
                        • 07.07.2009
                        • 4812

                        #12
                        Guten Morgen Zita, hallo Peter,
                        vielen Dank für Eure beiden interessanten Beiträge.
                        Wünsche Euch ein schönes Wochenende und grüße herzlich
                        Karl Heinz

                        Kommentar

                        • PeterS
                          Moderator
                          • 20.05.2009
                          • 3647

                          #13
                          Zitat von PeterS Beitrag anzeigen
                          Thomas Lauda und Alexia Borofsky wurden am 7.2.1798 in der Pfarre Wien-Landstraße getraut.
                          Bräutigam (Landstraße 80, 24 Jahre alt, ledig):
                          Thomas Lauda ein bürgl. Schneidermeister ... in Breitschütz? des Johannes Lauda ein Schneidermeister, und Kathar.
                          Braut (Landstraße 125, 21 Jahre alt, ledig):
                          Alexia Borofsky von Birnitz [Pirnitz/Brtnice] des Wenzel Borofsky ein Inspector, u. A.; Alexia Xaveria wurde am 28.7.1777 in Nr. 57 geboren.
                          Weil im Hintergrund Interesse an dem Thema aktuell besteht -> Ergänzungen zu Borovsky:

                          Marianna Borowsky starb am 24.3.1799 in Birnitz Nr. 57 im Alter von 60 Jahren (geb. ca. 1739).
                          Wenzl Borowsky starb am 18.2.1793 in Birnitz Nr. 57 im Alter von 77 Jahren (geb. ca. 1716).

                          Trauung von Wenzel Borovsky mit Anna Maria Noha am 25.10.1762 in der Pfarre Měřín/Wollein:
                          Honestus Viduus Pronoblis [praenobilis = sehr edel] P? Wenceslaus Antonius Josephus Borofsky ??? Czernensis cum Virgine Anna Maria Barbara filia Pronobilis P? Joannis Francisci Noha Directoris ejus Dominis Czernensis.
                          Kinder:
                          * am 28.7.1777 Alexia Xaveria in Birnitz Nr. 57; getr. am 7.2.1798 mit Thomas Lauda in der Pfarre Wien-Landstraße
                          * am 25.2.1772 Josephus Franciscus in Birnitz Nr. 57
                          * am 24.2.1770 Mathias Philippus in Birnitz; gest. am 6.9.1786
                          * am 9.3.1767 Joannes de Deo Methodius in Birnitz; gest. am 27.5.1770
                          * am 28.7.1765 Maria Anna Alexia in Birnitz; getr. am 29.1.1782 mit Joannes Wallaschek aus Battelau in der Pfarre Birnitz.
                          * am 4.8.1763 Maria Barbara in Birnitz

                          Seine vorherige Gattin Rosalia Theresia starb am 14.8.1762 in Czerna/Černá in der Pfarre Měřín/Wollein im Alter von 45 Jahren (geb. ca. 1717).

                          Die Güter Czerna (Tscherna) und Birnitz (Pirnitz) hatte den selber Besitzer, das fürstl. Haus von Collalto.

                          Viele Grüße, Peter

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X